Abschied von Moppelkopf und sehr, sehr kurzer Urlaub in München

Einer der schwierigsten Momente im Leben eines seriösen Züchters ist gekommen wenn er eines seiner Babys ziehen lassen muss.

Bei uns war es am 1. Mai 2014 soweit und wir brachten unseren kleinen Moppelkopf alias Greatest Love vom Taubertal, in sein neues Zuhause nach Ingolstadt.

Moppelchen_loveNachdem es sich hier um ein verlängertes Wochenende handelte, beschlossen wir die Tage zu nutzen und ein wenig weiter nach München zu fahren um dort ein paar schöne Stunden zu verbringen.

Wir waren sehr schnell in Ingolstadt wo wir Moppelkopf seiner neuen Familie übergaben. Wir zeigten Ihnen noch wie und was er am liebsten hatte, wie man ihn bürstet und zeigten es ihnen auch noch bei ihren vorhandenen Perserchen. Auch die Augenpflege wurde nicht außer Acht gelassen.
Der Moment des Abschieds war für meinen Mann besonders schwer war doch der kleine Schatz am liebsten bei ihm und hat sich liebend gerne auf dem Sofa beim fernsehen an ihm gekuschelt.

Moppelkopf

Einige Tränen und Schweigeminuten später befanden wir uns mit unserem Cabrio bei schönstem Cabriowetter wieder auf der Straße Richtung München. Wir zogen es vor bei diesem fantastischen Wetter über die Bundesstraße zu fahren und die Autobahn zu meiden.
Und es war wirklich eine sehr schöne Fahrt.

Im Hotel angekommen beschlossen wir nach dem einchecken das Katzencafé „Katzentempel“ zu besuchen. Schnell die richtigen Schuhe angezogen und ab ging es, mit dem Fotoapparat bewaffnet in den Münchner Untergrund, sprich in die U-Bahn mit der wir schnell zur Universität gelangten und wenige Gehminuten später konnten wir uns dort bei einem Kaffee stärken.

Danach machten wir noch einen kleinen Spaziergang und liesen den Tag gemütlich ausklingen da wir am nächsten Tag doch ein volles Programm hatten.

Am nächsten Morgen, gestärkt nach einem wirklich fantastisch üppigen Frühstück fuhren wir in die Innenstadt und besichtigten den Viktualienmarkt und andere Dinge. Nachdem das Wetter vielversprechend war fuhren wir am Nachmittag in den Tierpark Hellabrunn und der Wettergott hatte es wohl wirklich sehr gut mit uns gemeint und so konnten wir bei angenehmen Temperaturen ausgiebig den Tierpark besichtigen.

Abends nach einem wunderbar amüsanten Steakessen liesen wir in der Hotelbar mit lieben Züchterfreunden einen wundervollen Tag ausklingen.

Hier nun einige schöne Aufnahmen und Impressionen aus München und dem Tierpark.