DM Lieblinge – Mugcakeedition – Taubertalperser

DM Lieblinge #Mugcakeedition – Mal Hand aufs Herz, wir lieben alle ja unsere Fellnasen aber wir haben neben unseren Fellnasen noch ein eigenes Leben.

Ein Leben der mit Wünschen, Sehnsüchten aber auch ein Leben voller Genüsse. Wir lieben gutes Essen sei es ein leckerer Braten aber auch etwas Süßes.

MugcakeditionDie Tage entdeckte ich von DM die DM Lieblinge – das sind verschiedene Themenboxen die hin- und wieder erscheinen. Es gab bereits die Putzpartyedition, die Pinkedition und dieses Mal gab es die Mugcake-Edition.

Die Entscheidung war ganz schnell gefallen und ich bestellte diese für mich und wenige Tage später hielt ich diese Mugcakeedition in der Hand und war gleich mal überrascht über das Gewicht.

DM-Lieblinge Mugcakeedition

Folgende Produkte fand ich alle vor, Produkte die in einer tollen Schubladenbox verpackt waren die man super gut für allerlei Kleinkram nutzen kann. Die Schubladenbox ist optisch super dekorativ und gut durchdacht.

So aber dann kommen wir mal zum Inhalt, folgendes war enthalten:

  • dmBio Aprikosen entsteint – 2,95 Euro
  • dmBio Weizenmehl Typ 550 – 0,95 Euro
  • Saftwerk Saft Orange Acerola – 2,25 Euro
  • dmBio Kokoschips – 0,95 Euro
  • Lebepur Superfood Energy – 6,95 Euro
  • dmBio Backpulver – 0,95 Euro
  • dmBio Sonnenblumenöl – 1,65 Euro
  • Müsliglück Müsli Bitter Sweet – 4,95 Euro
  • Provamel Mandeldrink Natural – 2,95 Euro
  • dmBio Nuss-Nougat Creme – 2,95 Euro
  • dmBio Kokosblütenzucker – 4,95 Euro
  • Davert Chia Topping Mango.Lucuma – 4,95 Euro
  • Profissimo Silikon Backform – 4,95 Euro
  • Profissimo Lieblingsrezepte – 2,95
  • 5 x Rezeptkarten für Mug Cakes
  • Mugcakeedition-Tasse
  • 3 Postkarten

Alles zusammen hat einen Wert von über 45 Euro, bezahlt habe ich für die Box 19,90 Euro – hat sich so gesehen also absolut gelohnt. Davon mal abgesehen habe ich nun auch eine stylische Schubladenbox.

Rezepte und erster Backversuch

Es war nicht so einfach unter den 5 mitgelieferten Rezepten sich eines rauszusuchen welches man als erstes ausprobieren und versuchen wollte. Alle klingen sie total lecker und die Rezepte sind perfekt auf den Inhalt der Box abgestimmt. Alle Rezepte könnten sofort umgesetzt werden was uns die Entscheidung nicht wirklich leichter machte.
Also haben wir das Zufallsprinzip entscheiden lassen und es wurde der Marmorierte Nuss Nougat Mug Cake.

Das Rezept ist denkbar einfach und binnen weniger Minuten hat man das Ergebnis in der Mikrowelle respektive in der Hand.

Und ich muss gestehen – es war super lecker. Und auch mein Mann war gleich absolut begeistert.

Ob ich wieder so eine DM-Lieblinge mir kaufen würde? JA, wenn das Thema passt absolut. Denn die Box war absolut gut durchdacht gefüllt und es machte Spaß die Rezepte auszuprobieren.

In Übrigen habe ich hier im Blog eine neue Kategorie namens Lifestyle – in dieser werdet ihr alles finden was nicht so direkt etwas mit Katzen zu tun hat. Rezepte, Ausflugstips oder einfach nur mal was für eure Seele 🙂 Und ich hoffe diese Rubrik wird euch gefallen 🙂


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen