Was wurde eigentlich aus Dulcina vom Taubertal

Dulcina vom Taubertal, dem kleinen Wirbelwind?

Dulcina war schon immer eine ganz besondere kleine Katze. Lebhaft, aufgeweckt und draufgängerisch. Während ihre Schwester Donatella oder Deja Vu eher abwartend sich verhielten, preschte sie darauf los, ungeachtet eventueller Folgen.

So sind auch wir mit ihr an einem Sonntag in die Kleintierklinik gefahren weil Wirbelwind Dulcina es schaffte zwischen die Treppenstufen runterzupurzeln, zwar landete sie zunächst weich auf der Matraze, die wir eigens für solche vorwitzigen Kitten aufgelegt haben, aber dann dürfte sie doch etwas unsanft noch an die Wand gepurzelt sein.
Auf jedenfall humpelte sie und quietschte protestierend. In der Kleintierklinik wurde sie geröntgt aber Gott sei Dank war es nichts ernsthaftes – mit Schmerzmittel, guten Wünschen und einem Röntgenbild durften wir dann wieder heimwärts fahren 🙂

Dulcina vom Taubertal und ihr neuer Wirkungskreis

Dulcina-Trinity, oder eher nur Trinity lebt nun in Rheinland-Pfalz bei einem total lieben Ehepaar, das uns immer wieder mit neuen Fotos und den neuesten Informationen versorgt.

Sie wiegt mittlerweile im übrigen stattliche 5 kg 😉

So hier nun ein paar Fotos von ihr wie sie sich jetzt entwickelt hat 🙂

k-IMG_0015

k-IMG_0019

k-IMG_0022

Kommentar verfassen