EINSAMKEINT: Hilfreiche Bachblüten gegen Einsamkeit

EinsamkeitHilfreiche Bachblüten gegen Einsamkeit

Bachblüten werden in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt, einer davon ist es einsame Katzen zu behandeln. Einsamkeit hat viele Namen und Gesichter. Sei es weil sie Kontaktprobleme zu anderen Artgenossen haben, sie zu Ungeld neigen, oder aber auch Trennungsängste, übertriebene Anhänglichkeit – all dies sind „Einsamkeits“-Anzeichen.

Um hier die Katze zu unterstützen hat man die Wahl zu folgenden Bachblüten

Bach-Blüte

Merkmale

Anwendungsbereich

Nr.34 – Water Violet Tiere, die einen unnahbaren Eindruck machen, erscheinen Stolz und überlegen, sind Einzelgänger, lehnen Körperkontakt oder Fellpflege durch den Besitzer ab, reagieren darauf aggressiv. Kontaktprobleme mit Artgenossen, übersteigerte Selbstbewusstsein, Unnahbarkeit
Nr.18 – Impatiens Ungeduldige, nervöse und hektische Tiere, sind leicht gereizt und neigen zu überschießenden Reaktionen, haben großen Bewegungsdrang, fressen hastig, sind im Spiel ungestüm. Hyperaktivität, Unruhe, Ungeduld, Neigung zu Ekzemen
Nr.14 – Heather Tiere sind übertrieben aufdringlich und selbstbezogen, können nicht allein bleiben, sind unsicher und unterwürfig, wollen immer Aufmerksamkeit haben, bei Krankheit übertrieben wehleidig. Aufdringlichkeit, Trennungsangst, Markierungsverhalten, Wehleidigkeit

 

Xantara Katzenfutter

Merken