Fitzi

Schelby Cats Special Fortuna
(Fitzi)

Grand World Champion (CAGCM)

Im Januar 2010 ist Fitzi bei uns eingezogen, wie man anhand der Fotos schon erkennen kann, ist sie die „Exotin“ bei unseren Persern. Ich habe sie aus einer Zuchtauflösung aus Wien bekommen. Eigentlich war es Zufall – ich war mit Dividi wieder auf einer Ausstellung in Wien und es war absolut nicht geplant dass ich mit einer Katze nach Wien fahre und mit zwei zurückkomme.

FitziDoch öfters kommt es anders als man denkt und so musste ich am Montag, vor der Heimfahrt, noch rasch zum Fressnapf flitzen um einen weiteren Transportkorb zu kaufen.
Die Heimfahrt verlief mit ihr total unproblematisch – rein in den Katzenkorb, interessiert kurz rausgeguckt und danach gleich zusammengerollt und total entspannt geschlafen. Eine sehr, sehr angenehme Katze 🙂 Ich habe während der Fahrt allerdings öfters den Transportkorb bewegt, sie lag da drinnen seelig schlummernd und ich gebe es zu, sie war die erste Katze die, wenn ich sie nicht geweckt hätte, 700 km durchschlafen hätte können.

Geboren ist sie am 14. April 2008 und ihre Eltern sind CH Ocalicos Malibu of Harlekin Queens & El Zaburs Fortuna of Schelby Cats

Fitzi hat sich bei uns superschnell eingelebt – am ersten Tag lag sie schon auf dem Rücken und zeigte uns ihren entzückenden Flauschbauch, am zweiten Tag hat sie meinen Mann schon als bevorzugte Liegestelle auserkoren und am dritten Tag spielte sie mit den anderen Katzen bereits.

Sie hat unsere Cattery schon jetzt wunderbar bereichert und uns wundervolle Kitten geschenkt. Sie vererbt nicht nur ihren wunderbaren Augen und ihre schöne Statur, sondern auch ihren wunderbaren Charakter, wie wir an Angel feststellen durften.

2 Gedanken zu „Fitzi

Kommentar verfassen