Futtertest: Feringa Kaninchen mit Pastinake & Katzenminze

Kaninchen mit Pastinake & Katzenminze

Feringa Kaninchenmenü
Feringa Kaninchenmenü
Verpackungsgrößen: 200g -Dosen
Zusammensetzung:  96 % Kaninchen (34 % Kaninchenmuskelfleisch, 20 % Kaninchenleber, 10 % Kaninchenherzen, 10 % Kaninchenlunge), 2 % Pastinake, 0,5 % Katzenminze, 0,5 % Bio-Topinamburkonzentrat, 0,1 % Spirulina.
Rohstoffverhältnis: 96 % Fleisch und Innereien , 2,5 % Gemüse und Kräuter , 1,5 % übrige Rohstoffe, Taurin
Fütterungsempfehlung:  Eine ausgewachsene  Katze mit ca. 4 kg benötigt ca. 255 Gramm/Tag.
Geruch: nicht sehr intensiver Geruch
Optik: nicht sehr ansprechende Pampe
Akeptanz: mittelprächtig bis gar nicht
Fazit: Ich gebe es ehrlich zu, ich habe mir etwas mehr von diesem Futter erwartet, weder die Optik noch der Geruch überzeugen mich von der angeblich hohen Qualität. Es kann natürlich auch sein, das wir, das heißt meine Katzen und ich von dem Futter von Grau sehr überzeugt sind. Hier passt meiner Meinung nach viel mehr, nicht nur die Optik sondern eben auch die Akzeptanz durch meine Fellnasen. ein_stern
zwergi02

Kommentar verfassen