Grumpy Cat bekommt eigenen Kinofilm

Die im Internet mit ihrem mürrischen Gesichtsausdruck berühmt gewordene Katze Grumpy Cat bekommt ihren eigenen Kinofilm.

Katzen als Netzphänomen kennt man mittlerweile ja. Doch keine der Internet-Katzen ist derart berühmt, wie Grumpy Cat. Das stets grummelig dreinschauende Tier, das eigentlich auf den Namen Tarder Sauce hört, kam mit einem Geburtsfehler zur Welt, der ihm einen reichlich missmutigen Gesichtsausdruck bescherte – und kurzerhand zum Internet-Star mutieren ließ. Mittlerweile ist Grumpy Cat ein Internet-Mem und ziert zahlreiche mit witzigen Sprüchen versehene Bilder im Netz.

Doch während andere Netzphänomene binnen kürzester Zeit verglühen wie eine Sternschnuppe am Himmel geht es für Grumpy Cat jetzt erst richtig los: Die Katze bekommt nämlich ihren eigenen Hollywood-Film. Für die Produktion verantwortlich zeichnen wird sich die Firma Broken Road Productions, die zuvor bereits bei Der Kaufhaus Cop mit Kevin James und Jack and Jill mit Adam Sandler federführend war.
Xantara Katzenfutter

Kommentar verfassen