Katzenfutter im Test: Black Canyon Nassfutter – Taubertalperser

Black Canyon – Och nö, nicht noch ein Katzenfutter, war so ziemlich die erste Reaktion als mich eine Leserin darauf ansprach, dass es ein neues Katzenfutter auf dem Markt gibt.

Nach dem ersten Lesen der Deklaration war mir schon fast klar aus welcher Manufaktur dieses Futter stammt,  aber dann wollen wir es uns doch der Fairness halber doch mal näher ansehen.

Das sagt der Hersteller über Black Canyon

Natürlich vorgegeben

Black Canyon Katzenfutter, Taubertalperser, Katzenfutter, unabhängiger FuttertestAls Futtermittelhersteller verfolgen wir das gleiche Ziel wie Sie: Wir wollen, dass es Ihrem vierbeinigen Freund gut geht. Wie erreichen wir das? Wir folgen dem „Natürlich vorgegeben“-Konzept, d.h. die Anleitung für die richtige Ernährung Ihres Hundes gibt die Natur vor.

Hochwertiges Fleisch, hochwertiges Protein

Sehen Sie sich das Gebiss Ihres treuen Begleiters an, studieren Sie seinen Verdauungstrakt, verfolgen Sie, von welchen Tieren unsere Hunde abstammen und Sie werden sehen, dass Ihr Schützling ein geborener Fleischfresser ist. Weil das so ist, legen wir Wert darauf, dass unsere BLACK CANYON Futtersorten viel Fleisch und Fisch enthalten – frische Produkte in bester Qualität, nahrhaft und bekömmlich. Hochwertige Eiweißquellen, die Ihrem Freund viel Abwechslung bieten und einseitige Ernährung verhindern. Deshalb verwenden wir nicht nur ein oder zwei Fleisch- und Fischarten, sondern sorgen für Auswahl – die reicht von Huhn, Schwein, Hase und Lamm bis zu Ente, Rind, Büffel und Pferdefleisch. Und von Lachs und Forelle bis zu Thunfisch und Makrele.

100 Prozent natürlich

Entscheidend für uns ist, dass alle von uns verwendeten Zutaten frisch und von bester Qualität sind – das gilt nicht nur bei Fleisch und Fisch, das gilt für alle Bestandteile. Wir möchten, dass Sie Ihren Gefährten zu 100 Prozent natürlich ernähren können. Künstliche Konservierungsmittel lehnen wir ab, Geschmacksverstärker, Geruchs- oder Farbverstärker sind für uns tabu.

Unsere Philosophie orientiert sich am Leitbild der artgerechten Ernährung. In freier Wildbahn würde Ihr Hund nicht nur von tierischen Proteinen und Fetten leben, er würde auch Pflanzen, Obst und Gemüse fressen, weil nur das ihm die Stoffe liefert, die sein Körper braucht. Mit Zutaten wie Hagebuttenextrakt, Leinsamen oder dem Saft der Mojave Yucca tragen wir den ursprünglichen Ernährungsgewohnheiten Ihres Schützlings Rechnung – und befolgen erneut unser „Natürlich vorgegeben“-Konzept.

 Für Getreide ist kein Platz

Getreide gehört unserer Meinung nach nicht in den Hundenapf – daher sind die Futtersorten von BLACK CANYON getreide- und glutenfrei. Weitere Bestandteile, die Sie nie in unseren Produkten finden werden, sind Zucker und Soja. Die natürliche Nahrung Ihres Vierbeiners enthält wenig Kohlenhydrate. Wir verarbeiten deshalb leicht bekömmliche Kohlenhydrate wie Kartoffeln, Erbsen und Saubohnen, die zudem wertvolle Ballaststoffe und Proteine liefern.

Einige Sorten sogar in Bio-Qualität. Unvergleichlich, wie alles von Black Canyon.

Folgende Sorten von Black Canyon haben wir hier getestet

Black Canyon Katzenfutter, Taubertalperser, Katzenfutter, unabhängiger FuttertestBLACK CANYON Cat Toganai – Lachs & Shrimps 85g.-Beutel

Zusammensetzung: 91% Lachs, 5% Shrimps, getrocknete Grünlippmuscheln, Spirulina*, Kokosflocken*, 1% Propolis*, Bierhefe*, Eierschalenpulver*1 % Bananenchips*  
Analyse: Rohprotein 17,21%, Rohfett 10,03 %, Rohasche 1,97 %, Rohfaser 0,7 %, Feuchte 68,01 %
Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff: Taurin 1000 mg/kg

BLACK CANYON Cat Pinnacles BIO-Huhn 85g.-Beutel

Zusammensetzung: 96% Huhn* (Brustfleisch, Hals, Leber, Karkasse), 2% Karotte*, 2% Kamut*, 1% Kokosflocken*  
Analyse: Rohprotein 8,39 %, Rohfett 5,93 %, Rohasche 1,66 %, Rohfaser 1,51 %, Feuchte 80,6 %
Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff: Taurin 1000 mg/kg

Black Canyon Katzenfutter, Taubertalperser, Katzenfutter, unabhängiger FuttertestBLACK CANYON Cat Foggy Beech Pferd 85g.-Beutel

Zusammensetzung: 96% Pferd (Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), 2% Karotte*, 1% Kokosflocken*, Eierschalenpulver*  

*kbA., 4% aus kbA. (DE-ÖKO-006)

Analyse: Rohprotein 7,95 %, Rohfett 6,98 %, Rohasche 0,56 %, Rohfaser 2,19 %, Feuchte 81,97 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff: Taurin 1000 mg/kg

BLACK CANYON Cat Elvers Mountain Reh 85g.-Beutel

Zusammensetzung: 96% Reh (Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), 2 % getrocknete Grünlippmuscheln, Sellerie*, Kokosflocken*, Birne*, 2 % Katzenminze*, 0,5 % Nachtkerzenöl*  

*kbA, 2% aus kbA. (DE-ÖKO-006)

Analyse: Rohprotein 14,25 %, Rohfett 3,14 %, Rohasche 1,31 %, Rohfaser 0,88 %, Feuchte 77,41 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff: Taurin 1000 mg/kg

Black Canyon Katzenfutter, Taubertalperser, Katzenfutter, unabhängiger FuttertestBLACK CANYON Cat Cordillera BIO-Rind 85g.-Beutel

Zusammensetzung: 96% Rind* (Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), 2% Kürbis*, Kokosflocken*, 1% Quinoa*, Eierschalenpulver*  
*kbA. (DE-ÖKO-006)

Analyse: Rohprotein 8,48 %, Rohfett 4,51 %, Rohasche 0,86 %, Rohfaser 1,85 %, Feuchte 83,35 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff: Taurin 1000 mg/kg

BLACK CANYON Cat Congaree BIO-Gans

Zusammensetzung:
96% Gans* (Brustfleisch, Hals, Leber, Karkasse), 2% Zucchini*, Kokosflocken*, 1% Tomate*, 1% Joghurt*  

*kbA. (DE-ÖKO-006)

Analyse: Rohprotein 7,14 %, Rohfett 11,68 %, Rohasche 0,78 %, Rohfaser 1,61 %, Feuchte 77,22 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff: Taurin 1000 mg/kg

Black Canyon Katzenfutter, Taubertalperser, Katzenfutter, unabhängiger FuttertestBLACK CANYON Cat Arusha BIO-Ente 85g.-Beutel

Zusammensetzung: 96% Ente* (Brustfleisch, Hals, Leber, Karkasse), 2 % Kartoffeln*, 1% Kokosflocken*,1 % Bananenchips*,  
*kbA. (DE-ÖKO-006)

Analyse: Rohprotein 8,01 %, Rohfett 7,69 %, Rohasche 1,19 %, Rohfaser 1,81 %, Feuchte 80,39 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff: Taurin 1000 mg/kg

BLACK CANYON Cat Elvers Mountain 400g.

Zusammensetzung: Frisches Putenfleisch (30%), getrocknetes Hühnchenfleisch (16%), Erbsen, Kartoffeln, getrockneter Hering (10%), Truthahn- und Hühnerfett, Ackerbohnen, Leinsamen (2%), getrocknete Zuckerrübenschnitzel, hydrolisierte Leber, Hefe, getrocknete Seealgen (0,24%), Hefen MOS (0,16%), Mojave-Yucca (0,033%), Buschklee-Extrakt (Lespediza capitata Mich.) (0,028%), Cranberry-Extrakt (Vaccinium macrocarpon Aiton.) (0,004%)

Analyse: Feuchtigkeit 8 %, Rohprotein 33 %, Rohfett 14 %, Rohasche 7,5 %, Rohfaser 3 %, Calcium 1,5 %, Phosphor 0,9 %

Zusatzstoffe pro Kilo Nahrungsphysiologische Zusätze:
Vitamin A 21000 UI, Vitamin D3 1400 UI, Vitamin E (t. r. alfa toc. Acet.) 175 mg, E4 Kupfersulfat Pentahydrat 59 mg, E1 Eisenkarbonat 62 mg, E5 Manganoxid 77 mg, E6 Zinksulfat Monohydrat 186 mg, E2 Kaliumjodid 4,85 mg, E8 Sodium Selenit 0,35 mg, Taurin 2000 mg

Spurenelemente: Kupfer 15 mg, Eisen 30 mg, Mangan 60 mg, Zink 68 mg, Jod 3,7 mg, Selen 0,16 mg

Das sagen die Taubertalperser zu Black Canyon

Okay wir haben uns bei diesem Futter gleich auch mal eine Packung Trockenfutter mitbestellt. Einfach mal um näher zu gucken was enthalten ist, wie die Form und auch vor allem wie hier die Akzeptanz ist.

Ich sage es gleich direkt ohne Umschweife und langem herumschreiben, das Trockenfutter hätte ich mir echt sparen können. Okay man hätte es schon anhand der Deklaration erahnen können aber unsere Katzen fanden dies absolut nicht interessant und die Form erkennt ihr an den Fotos.

Black Canyon Katzenfutter, Taubertalperser, Katzenfutter, unabhängiger FuttertestAber kommen wir zum Nassfutter, das man ohne weitere an seine Katzen verfüttern kann, sofern man auf Kartoffeln, Kokos und Bananenchips im Katzenfutter Wert legt.

Ich persönlich nicht und somit ist es bei uns schon wieder raus aus der gelegentlichen Verfütterung. Während ich manchem „Superfood“ sehr wohl positiv gegenüberstehe brauche ich allerdings weder Kokosflocken, noch Quinoa oder ähnliches. Zucchini, Karotten ist okay, es gibt Katzen die etwas an Ballaststoffen brauchen um eine bessere Verdauung zu haben und bis zu einem gewissen Prozentsatz ist dies auch okay und vertretbar, dieser Rahmen wird hier nicht überschritten.

Hergestellt wird das Nassfutter in Bayern genauer gesagt bei Hermanns und da muss ich nun echt ein wenig „mosern“.
Black Canyon Katzenfutter, Taubertalperser, Katzenfutter, unabhängiger FuttertestIch weiß, dass Hermanns tadellose und wirklich erstklassige Qualität beim Fleisch verwendet, das könnte man bedenkenlos selber essen, das ist nun nicht meine Kritik.
Aber sämtliches Futter das aus dieser Manufaktur kommt ähnelt dem anderen – egal ob es nun die Eigenmarke ist, Rosinas Finest, Katzys oder andere sie ähneln sich bis auf marginale Abweichungen alle.

Ob dies so wirklich Sinn macht sei dahingestellt.

Akzeptanz, Geruch absolut in Ordnung.

Übrigens – man kann mit Katzenfutter auch was für seine eigene Weiterbildung tun und es muss nun nichts mit Katzen und dem Futter zu tun haben.
Glaubt ihr nicht?

Na dann googelt mal nach Elvers Mountain oder auch Foggy Beech.

Ach und bevor ich es totaaaal vergesse, erhältlich ist dieses Futter unter anderem bei Sandras Tieroase.

unabhängiger Futtertest, Katzenfuttertest



Kommentar verfassen