Katzenfutter im Test: Cat’s Love – Taubertalperser

Wie war das? Und wenn man denkt es kommt nichts mehr, kommt ein neues Futter her 🙂

Dieses Mal haben wir ein neues Katzenfutter aus Österreich getestet und ja, da schlägt mein Herz gleich ein klitzeklein wenig höher.

Das sagt der Hersteller zu Cat’s Love

Als überzeugte Tierliebhaber haben wir es uns in unserem Streben nach optimaler Ernährung zum Ziel gesetzt den hohen Ansprüchen der Katze gerecht werde. Unsere fein nach dem Rezept der Natur abgestimmten Alleinfuttermenüs tragen als fundamentaler Baustein zu einem langen und gesunden Katzenleben an Ihrer Seite bei.

Mit einem hohen Fleisch- oder Fischanteil von 71% versorgt jede veterinärmedizinisch entwickelte Sorte von CAT’S LOVE die Katze mit genau den Nährstoffen, die sie wirklich benötigt. Und weil die Natur stets das Beste bietet, setzen wir auf rein natürliche und bevorzugt regionale Zutaten – ohne Zuckerzusatz und chemische Zusatzstoffe.

Unsere Versprechen an Sie – von Katzenliebhaber zu Katzenliebhaber:

Cat's Love Taubertalperser Futtertest100% Premium Qualität

In allen unseren Sorten werden ausschließlich Rohstoffe in höchster Qualität verarbeitet – minderwertige Nebenerzeugnisse kommen bei CAT’S LOVE aus Überzeugung nicht zum Einsatz.

71% Fleisch oder Fisch

CAT’S LOVE bietet Ihrer Katze genau das, was sie von Natur aus benötigt: lebensnotwendige Proteine in ihrer natürlichsten Form aus viel Fleisch oder Fisch.

Mit Omega 3 & 6

Essentielle Fettsäuren, die für ein gesundes, glänzendes Fell sorgen, werden im idealen Verhältnis zueinander ergänzt.

Ohne Getreide

Alle CAT’S LOVE Rezepturen sind getreidefrei und leicht verdaulich – somit auch für sensible Katzenmägen bestens geeignet.

Mit Taurin und Vitaminen

Durch wertvolle Zusätze erfüllt jedes unserer Alleinfuttermenüs die ernährungsphysiologischen Ansprüche der Katze.

100% Natur

Bei unseren Naturkostmenüs verzichten wir auf synthetische Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und chemische Zusätze.

Folgende Sorten haben wir getestet

Cat's Love „Cat’s Love Nassfutter Lachs & Huhn mit Petersilie & Lachsöl“

Zusammensetzung:
Lachs & Huhn 71 % (Hühnerfleisch, Lachs, Hühnerherzen, Hühnerleber, Hühnermägen, Hühnerhälse), Brühe 27,7 %, Mineralstoffe 1 %, Lachsöl 0,2 %, Petersilie 0,1 %

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,2 %, Rohöle und -fette 5,2 %, Rohasche 2,3 %, Rohfaser 0,3 %, Omega 3 0,04 %, Omega 6 0,03 %, Feuchtigkeit 80 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vit. D3 200 IE, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg, Mangan (als Mangan-II-sulfat, Monohydrat) 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Taurin 1500 mg

„Cat’s Love Nassfutter Kalb & Truthahn mit Katzenminze & Leinöl“

Zusammensetzung:
Kalb & Truthahn 71 % (Kalbfleisch, Kalbherzen, Kalbleber, Truthahnfleisch, Truthahnherzen, Truthahnleber), Brühe 27,7 %, Mineralstoffe 1 %, Leinöl 0,2 %, Katzenminze 0,1 %

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,2 %, Rohöle und -fette 5,9 %, Rohasche 2,3 %, Rohfaser 0,3 %, Omega 3 0,13 %, Feuchtigkeit 80 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vit. D3 200 IE, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg, Mangan (als Mangan-II-sulfat, Monohydrat) 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Taurin 1500 mg

Cat's Love Katzenfutter Taubertalperser„Cat’s Love Nassfutter Rind Pur mit Distelöl & Löwenzahn“

Zusammensetzung:
Rind 71 % (Rinderfleisch, Rinderherzen, Rinderleber, Rinderlungen), Brühe 27,7 %, Mineralstoffe 1 %, Distelöl 0,2 %, Löwenzahn 0,1 %.

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,4 %, Rohöle und -fette 6 %, Rohasche 2,1 %, Rohfaser 0,3 %, Omega 6 0,002 %, Feuchtigkeit 80 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vit. D3 200 IE, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg, Mangan (als Mangan-II-sulfat, Monohydrat) 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Taurin 1500 mg

„Cat’s Love Nassfutter Lachs Pur mit Distelöl & Petersilie“

Zusammensetzung:
Lachs 71 %, Brühe 27,7 %, Mineralstoffe 1 %, Distelöl 0,2 %, Petersilie 0,1 %

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10 %, Rohöle und -fette 4,7 %, Rohasche 2,4 %, Rohfaser 0,4 %, Omega 6 0,002 %, Feuchtigkeit 81 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vit. D3 200 IE, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg, Mangan (als Mangan-II-sulfat, Monohydrat) 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Taurin 1500 mg

„Cat’s Love Nassfutter Pute Pur mit Lachsöl & Katzengamander“

Zusammensetzung:
Pute 71 % (Putenfleisch, Putenherzen, Putenleber, Putenhälse), Brühe 27,7 %, Mineralstoffe 1 %, Lachsöl 0,2 %, Katzengamander 0,1 %. 

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,9 %, Rohöle und -fette 5,9 %, Rohasche 2,4 %, Rohfaser 0,3 %, Omega 3 0,04 %, Omega 6 0,03 %, Feuchtigkeit 80 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vit. D3 200 IE, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg, Mangan (als Mangan-II-sulfat, Monohydrat) 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Taurin 1500 mg

„Cat’s Love Nassfutter Huhn Pur mit Leinöl & Brennnessel“

Zusammensetzung:
Huhn 71 % (Hühnerfleisch, Hühnerherzen, Hühnerleber, Hühnermägen, Hühnerhälse), Brühe 27,7 %, Mineralstoffe 1 %, Leinöl 0,2 %, Brennnessel 0,1 %

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,6 %, Rohöle und -fette 5,2 %, Rohasche 2,5 %, Rohfaser 0,4 %, Omega 3 0,13 %, Feuchtigkeit 80 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vit. D3 200 IE, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg, Mangan (als Mangan-II-sulfat, Monohydrat) 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Taurin 1500 mg

Fütterungsempfehlung:

Gewicht der Katze

Beutel pro Tag

2-3 kg

2

4-5 kg

3

6-7 kg

4

Diese Angaben sind Richtwerte.
Frisches Wasser sollte Ihrer Katze immer zur Verfügung stehen.

Das sagen die Taubertalperser

Cat's Love TaubertalperserWer nun die Taubertalperser kennt besonders ihre Dosenöffnerin, weiß dass sie gebürtige Österreicherin ist und bis ihr der absolute Traummann über den Weg gelaufen ist auch dort gelebt hat.

Dementsprechend war die Vorfreude angesichts dieses Futters sehr groß.

Österreicher sind da etwas Besonderes und auch wenn der eine oder andere mich dafür nun „schimpfen“ wird, sie sind ähnlich wie die Bayern – stolz auf ihre Produkte, stolz darauf was sie gemacht haben und wenn sie etwas machen, dann mit Leib und Seele.
Vielleicht auch einer der Gründe warum ich Sandras Tieroase so mag aber okay ich schweife ab 🙂

Als ich das Futter in den Händen hielt war zuerst ein wenig die Enttäuschung groß – das Unternehmen hat zwar seinen Sitz in Österreich aber produziert wird in Deutschland. (Als gäbe es nicht auch entsprechende Abfüllbetriebe in Österreich aber nun ja …. und ja da bin ich nun ein wenig kleinlich*g*)

Davon aber abgesehen finde ich schon die Aufmachung der Beutel als absoluten Hingucker und da hat man sich wirklich Mühe gegeben um sich von der Masse abzuheben.

An der Deklaration könnte man noch ein klein wenig feilen aber dies ist kein absolutes Muss.

Ich finde es auch nennenswert wie leicht das Futter aus der Verpackung „flutscht“, dies ist leider nicht immer der Fall und sollte echt positiv angemerkt werden.

Auch finde ich es sehr schön, dass man hier 4 Monoproteinsorten hat, speziell Halter mit Allergikerkatzen werden sich freuen.

Der Geruch war okay, wenn man seine Nase nicht unbedingt in die Sorte mit „Fisch“ reinsteckt und  die Akzeptanz und Begeisterung von meinen Katzen war groß.

Dadurch, dass wir an dem Tag mehrere verschiedene Anbieter gleichzeitig getestet haben hatte ich hier den direkten Vergleich.

Sei wie es sei, ich übersehe ganz großzügig das es nicht in Österreich produziert wurde 😉

Erhältlich ist es derzeit u.a. bei Zooroyal.




Merken

Merken

4 Gedanken zu „Katzenfutter im Test: Cat’s Love – Taubertalperser

  • 15. Mai 2017 um 09:53
    Permalink

    Wenn man mehrere Katzen hat, ist es ja doch ziemlich teuer wenn man Tüten kauft. Egal welcher Hersteller, mit Büchsen kommt man finanziell günstiger hin.
    Weißt Du, ob die Firma das Futter auch mal in Büchsen auf den Markt bringt ?
    Liebe Grüße
    Irene

    Antwort
    • 15. Mai 2017 um 19:03
      Permalink

      Hallo Irene,

      ja Tüten sind bei Mehrkatzenhaushalten echt ein teures Vergnügen. Es ist angedacht auch mal Dosen herauszubringen nur man kann noch keinen genauen Termin nennen.

      Liebe Grüße 🙂

      Antwort
  • 17. Mai 2017 um 09:18
    Permalink

    Sehr gutes Futter, aber leider wieder Jod 0,75 mg, wirklich zu viel. Wenn dann noch Hälse verarbeitet werden, enthält das Schilddrüsengewebe schon genug Jod. Viele haben es schon geändert meist 0,5 mg oder sogar nur 0,2 mg.
    Sie lernen es einfach nicht die Futterhersteller und schalten auf stur, wie auch Cats Finefood. Wirklich schade, kaufe es jedenfalls nicht mehr, zwei Katzen mit SDÜ haben mir gereicht.

    Antwort
    • 17. Mai 2017 um 17:57
      Permalink

      SDÜ hat nicht zwingend etwas mit dem enthaltenen Jod zu tun und es auf das enthaltene Jod im Futter zu schieben ist ein wenig zu einfach. Dafür sind noch einige andere Faktoren zuständig.
      Aber um auf die 0,75 mg zukommen – man muss unterscheiden in welcher Form Jod zugeführt wird. Man hat die Möglichkeit der Gabe von Jodid, da wäre die Menge von 0,50 mg absolut ausreichend oder man greift zum leichter erreichbaren Calciumjodat das aber eine andere Verwertbarkeit bei der Katze hat als Jodid und da sind 0,75 mg absolut im Rahmen und okay.

      Antwort

Kommentar verfassen