Katzenfutter im Test: NATUR plus Katzenfutter ADULT

Katzenfutter im Test: NATUR plus Katzenfutter ADULT

Die Taubertalperser haben heute das Katzenfutter Natur plus getestet.

Das sagt der Hersteller:

IMG_7098Die hochwertig und bedarfsgerecht zusammengestellte Zutatenliste von NATUR plus gibt Ihnen die Sicherheit, Ihre Katze artgemäß und mit einer naturnahen Nahrung zu verwöhnen, die zudem unwiderstehlich gut schmeckt.

Die NATUR plus Katzen-Nassnahrung. Ein purer Genuss mit naturbelassenen Zutaten komplett aus deutscher Herstellung und zu 100 % getreidefrei.

Die NATUR plus Katzen Nassnahrung enthält bis zu 69 % Fleisch. Ein Futter mit einem so hohen Fleischanteil ist eine ideale Ernährung für jede Katze und an Akzeptanz kaum zu überbieten. Die schonende Kaltabfüllung sorgt dafür, dass wertvolle Nährstoffe und der Geschmack voll erhalten bleiben.

Die tierischen Proteine stammen zudem nur aus einer, maximal aus zwei Proteinquellen. Feines Geflügel, wertvolles Sonnenblumenöl aus kontrolliertem Anbau, Lachs und Sanddorn machen aus dieser Nahrung eine optimale Rundumversorgung – Tag für Tag.

Ganz besonders achten wir auf eine ehrliche und transparente Deklaration: Was drauf steht ist auch drin!

Was ist drin?

  • Viel Fleisch: in hoher Qualität.
  • plus Vitamine, Mineral-stoffe und Spurenelemente
  • Sonnenblumenöl aus ökologischem Anbau:
  • enthält die wichtigen Omega-3- und -6-Fettsäuren.
  • Sanddorn: ist bekannt als wertvoller Vitamin-C-Lieferant und als Quelle für das wichtige Vitamin-B12.
  • Vitamin D3: wichtig für die Entwicklung und Erhalt
  • eines intakten Knochenbaus.
  • Taurin: ein unentbehrlicher Bestandteil von NATUR plus für Entwicklung und Wachstum, für die Augen und das Immunsystem.

Was ist nicht drin?

  • Getreide
  • Schweinefleisch
  • Krallen, Schnäbel, Federn usw.
  • Gentechnisch veränderte Bestandteile
  • Lockstoffe
  • Farbstoffe
  • Synthetische Konservierungsstoffe
  • Künstliche Geschmacksverstärker
  • Zucker

Fütterungsempfehlung:

bis 2 kg – 150 g; bis 4 kg – 200 g; bis 5 kg – 400 g

Folgende Sorten sind erhältlich:

Huehnchen_LachsNATUR plus Katzenfutter ADULT Hühnchen & Lachscocktail (getreidefrei)

Zusammensetzung:

Hühnchen 59 % (bestehend aus Hühnchenherzen, Hühnchenfleisch, Hühnchenleber), Fleischbrühe 28,9 %, Lachs 10 %, Sanddorn 1 %, Mineralstoffe 1 %, Sonnenblumenöl aus kontrolliertem Anbau 0,1 %.

Analytische Bestandteile:

Protein 10,2 %, Fettgehalt 5,7 %, Rohasche 2,1 %, Rohfaser 0,4 %, Feuchtigkeit 81,0 %

Zusatzstoffe pro kg:

Vitamin D3 200 i.E., Taurin 1500 mg, Vitamin E, all rac-alfa-Tocopherolacetat 30,0 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15,0 mg, Mangan als Mangan-II-sulfat, Monohydrat 3,0 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg, Selen als Natriumselenit 0,03 mg,

Technologische Zusatzstoffe je kg: Cassia Gum 1000 mg

gefluegelNATUR plus ADULT 69 % Geflügel fein geschnetzelt

Zusammensetzung:

Geflügel 69 % (bestehend aus Geflügelherzen, Geflügelfleisch, Geflügelleber), Fleischbrühe 28,9 %, Sanddorn 1 %, Mineralstoffe 1 %, Sonnenblumenöl aus kontrolliertem Anbau 0,1 %.

Analytische Bestandteile:

Protein 10,8 %, Fettgehalt 5,6 %, Rohasche 2,1 %, Rohfaser 0,4 %, Feuchtigkeit 81,0 %

Zusatzstoffe pro kg:

Vitamin D3 200 i.E., Taurin 1500 mg, Vitamin E, all rac-alfa-Tocopherolacetat 30,0 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15,0 mg, Mangan als Mangan-II-sulfat, Monohydrat 3,0 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg, Selen als Natriumselenit 0,03 mg,

Technologische Zusatzstoffe je kg: Cassia Gum 1000 mg

Huehnchen_RindNATUR plus Katzenfutter ADULT Hühnchen & Rind (getreidefrei)

Zusammensetzung:

Hühnchen 49 % (bestehend aus Hühnchenherzen, Hühnchenfleisch, Hühnchenleber), Fleischbrühe 28,9 %, Rindfleisch 20 %, Sanddorn 1 %, Mineralstoffe 1 %, Sonnenblumenöl aus kontrolliertem Anbau 0,1 %.

Analytische Bestandteile:

Protein 10,5 %, Fettgehalt 5,8 %, Rohasche 2,1 %, Rohfaser 0,4 %, Feuchtigkeit 81,0 %

Zusatzstoffe pro kg:

Vitamin D3 200 i.E., Taurin 1500 mg, Vitamin E, all rac-alfa-Tocopherolacetat 30,0 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15,0 mg, Mangan als Mangan-II-sulfat, Monohydrat 3,0 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg, Selen als Natriumselenit 0,03 mg,

Technologische Zusatzstoffe je kg: Cassia Gum 1000 mg

Pute_HuehnchenNATUR plus ADULT 69 % Pute an feinem Hühnerfrikassee

Zusammensetzung:

Hühnchen 44 % (bestehend aus Hühnchenherzen, Hühnchenfleisch, Hühnchenleber), Fleischbrühe 28,9 %, Putenfleisch 25 %, Sanddorn 1 %, Mineralstoffe 1 %, Sonnenblumenöl aus kontrolliertem Anbau 0,1 %.

Analytische Bestandteile:

Protein 10,6 %, Fettgehalt 5,5 %, Rohasche 2,1 %, Rohfaser 0,4 %, Feuchtigkeit 81,0 %

Zusatzstoffe pro kg:

Vitamin D3 200 i.E., Taurin 1500 mg, Vitamin E, all rac-alfa-Tocopherolacetat 30,0 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15,0 mg, Mangan als Mangan-II-sulfat, Monohydrat 3,0 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg, Selen als Natriumselenit 0,03 mg,

Technologische Zusatzstoffe je kg: Cassia Gum 1000 mg

Verpackungsgröße

200 Gramm; Es gibt auch Pouches und 400 Gramm Dosen allerdings variiert hier die Zusammensetzung.

Das sagen die Taubertalperser

IMG_7114Wir waren sehr überrascht als wir dieses Katzennassfutter entdeckt haben. Okay es könnte selbstverständlich besser deklariert sein aber wir finden es schon sehr ansprechend das hier das Fleisch etwas näher präzisiert wird. Der Leberanteil wär auch noch interessant zu wissen, aber im Großen und Ganzen schon mal nicht schlecht. Wenn man nun statt dem Sonnenblumenöl zu hochwertigeren Ölen gegriffen hätte wäre es auch nicht verkehrt gewesen aber mal ehrlich – bei einem Preis von 0,55 Euro/100 Gramm ist man hier schon bei einem recht guten Mittelklassefutter angekommen.

Der Geruch war absolut in Ordnung und auch die Akzeptanz bei meinen Fellnasen war so wie erwünscht.

Erhältlich ist es bei Zoo & Co sowie im Futterhaus.

17_PunkteFuttertest_01


2 Gedanken zu „Katzenfutter im Test: NATUR plus Katzenfutter ADULT

  • 8. März 2017 um 13:52
    Permalink

    Ich hab das Katzenfutter „Natur plus bei meinen zwei Katzen getestet.Leider verweigert es unser Leo. Weiß nicht warum.

    Antwort
    • 8. März 2017 um 18:38
      Permalink

      Ja manchmal sind Katzen doch etwas sehr eigenwillig :-)

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.