Katzenfutter im Test: Vet-Concept – Taubertalperser

Vet-Concept – Weil wir ja wirklich hier für Gleichberechtigung sind und keinen Futterhersteller bevorzugen oder benachteiligen wollen, haben wir uns heute wieder dem Futter Vet-Concept gewidmet.

Bei unserem letzten Test hat dieses Futter ja aufgrund diverser Umstände ziemlich schlecht um nicht zu schreiben grottenschlecht abgeschnitten. Wird es dieses Mal anders sein?

Folgende Sorten haben wir hier getestet:

Änderungen zum vorheringen Test sind in Rot markiert.

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG ENTE

Vet-Concept Taubertalperser EnteAlleinfuttermittel für Katzen

Ausschließlich Entenfleisch, Chicorée und Taurin. Ideal zum Mischen mit gesundem Gemüse, Cerealien oder pur. Eine Delikatesse, die auch von futtersensiblen Katzen und bei Diabetes mellitus gut vertragen wird.

Zusammensetzung:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Ente) (76 %), Gemüse (Chicorée), Mineralstoffe, Öle und Fette (Rapsöl)(war zuvor Schwarzkümmelöl), Taurin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,5 %, verd. Rohprotein 9,7 %, Rohfett 5,9 %, Rohfaser 0,5 %, Rohasche 2,0 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 475 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 30 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,75 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg
Vitamin A und Selen-Angabe fehlt

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG GEFLÜGEL

Alleinfuttermittel für Katzen

Geflügelfleisch mit Vollkornreis und Taurin. Geflügelfleisch wird gern für Katzen mit empfindlichem Magen empfohlen, da es leicht verdaulich, besonders zart und schmackhaft ist. Geflügelfett ist reich an Linolsäure, eine wertvolle essenzielle Fettsäure.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Geflügel) (72  %), Getreide (Vollkornreis), Mineralstoffe, Taurin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,5 %, verd. Rohprotein 9,7 %, Rohfett 5,5 %, Rohfaser 0,4 %
Rohasche 2,4 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 463 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 25 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,75 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg, Vitamin A und Selen-Angabe fehlt

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG HASE (NEU – war im letzten Test noch nicht vorhanden)

Vet-Concept TaubertalperserAlleinfuttermittel für Katzen

Hasenfleisch ist besonders zart und wird zu den Wildfleischarten gezählt. In Kombination mit Süßkartoffel eignet sich die neue Soft Premium Nahrung bestens für Katzen mit Futtermittelunverträglichkeiten. Mit Hanföl und Inulin sorgt diese Sorte für einen erhöhten Anteil an essenziellen Fettsäuren in der Nahrung und unterstützt gleichsam die Darmgesundheit.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Hasenfleisch) (68 %), Gemüse (Süßkartoffel), Öle und Fette (Hanföl), Mineralstoffe, Inulin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,3 %, verd. Rohprotein 9,5 %, Rohfett 6,5 %, Rohfaser 0,4 %, Rohasche 2,5 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 480 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 30 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,5 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG HERZ & LEBER

Alleinfuttermittel für Katzen

Rinderherz enthält hochwertiges Muskeleiweiß und lebenswichtiges Taurin. Frische Leber bietet zudem wertvolle Vitamine, Mineralien und leicht verdauliche Nährstoffe und den Geschmack! Mit Vollkornreis.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rindfleisch (42 %), Herz (20 %), Leber (10 %)), Getreide (Vollkornreis), Mineralstoffe, Taurin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,5 %, verd. Rohprotein 9,7 %, Rohfett 5,5 %, Rohfaser 0,4 %, Rohasche 2,5 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 461 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 25 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,75 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg Vitamin A und Selen-Angabe fehlt

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG KANINCHEN

Vet-Concept Taubertalperser KaninchenAlleinfuttermittel für Katzen

Zartes Kaninchenfleisch und Kartoffel. Passend zu der Premiumnahrung CAT ALLERGY steht jetzt eine hochverdauliche Nassnahrung aus Kaninchenfleisch zur Verfügung. In Kombination mit heimischer Kartoffel ist diese Sorte bestens für futtersensible Katzen, bei Futtermittelallergie und zur Ausschlussfütterung geeignet.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Kaninchen) (68 %), Gemüse (Kartoffel), Mineralstoffe, Taurin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,4 %, verd. Rohprotein 9,6 %, Rohfett 6,3 %, Rohfaser 0,5 %, Rohasche 2,5 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 484 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 25 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,5 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg, Vitamin A und Selen-Angabe fehlt

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG KÄNGURU

Vet-Concept TaubertalperserAlleinfuttermittel für Katzen

Kängurufleisch – die exklusive Nahrung für futtersensible Katzen. Kängurufleisch besitzt einen hohen Nährwert und einen zarten Wildgeschmack. Für diese Soft Premium Nahrung wird bewusst nur eine Fleischsorte und das leicht verdauliche Wurzelgemüse Pastinake verarbeitet – für beste Verträglichkeit. Ideal bei Futtermittelallergie und zur Ausschlussfütterung geeignet.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Känguru) (68 %), Gemüse (Pastinake), Öle und Fette (Rapsöl), Mineralstoffe, Taurin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,7 %, verd. Rohprotein 9,84 %, Rohfett 5,8 %, Rohfaser 0,5 %, Rohasche 1,7 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 479 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 25 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,5 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg
Angabe von Selen und Vitamin A fehlt

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG LACHS MIT SPIRULINA

Vet-Concept Taubertalperser LachsAlleinfuttermittel für Katzen

Für anspruchsvolle Katzen – mit viel frischem Lachs aus dem Nordatlantik, saftigem Rindfleisch und naturgesunden Spirulina-Algen. Spirulina wird wegen ihres hohen Gehaltes an Vitamin B12 und cholesterinsenkender Eigenschaften sehr geschätzt.

Zusammensetzung: Fisch und Fischnebenerzeugnisse (Lachs) (35 %), Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rind) (30 %), Bäckereierzeugnisse (Vollkornnudeln), Spirulina, Mineralstoffe, Taurin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,8 %, verd. Rohprotein 10,95 %, Rohfett 5,2 %, Rohfaser 0,4 %, Rohasche 1,9 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 466 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 25 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,75 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg, Angabe von Selen und Vitamin A fehlt

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG LAMM

Alleinfuttermittel für Katzen

Aus frischem Lammfleisch, Vollkornreis und Taurin. Lamm ist besonders würzig und  dazu  fettarm.  Diese  Nassnahrung  ist  futtersensiblen  und  wählerischen Katzen bestens zu empfehlen.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Lamm) (72 %), Getreide (Vollkornreis), Mineralstoffe, Taurin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,5 %, verd Rohprotein 9,7 %, Rohfett 5,5 %, Rohfaser 0,3 %, Rohasche 2,5 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 463 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 25 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,75 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg, Angabe von Selen und Vitamin A fehlt

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG PUTE

Alleinfuttermittel für Katzen

Frisches Putenfleisch, Vollkornreis und Taurin. Putenfleisch besitzt einen milden Geschmack und moderaten Fettgehalt. Die in Putenfett enthaltene Linolsäure – eine lebenswichtige Fettsäure – ist besonders gut für Haut, Fell und Immunsystem.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Pute) (72 %), Getreide (Vollkornreis), Mineralstoffe, Taurin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,5 %, verd. Rohprotein 9,7 %, Rohfett 5,0 %, Rohfaser 0,4 %, Rohasche 2,4 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 452 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 25 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,75 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg, Angabe von Selen und Vitamin A fehlt

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG RENTIER

Alleinfuttermittel für Katzen

Rentierfleisch und heimische Kartoffel. Die Alternative mit ebenfalls nur einer und dazu sehr außergewöhnlichen Fleischsorte. Bestens für futtersensible Katzen, bei Allergie und zur Ausschlussfütterung geeignet.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rentier) (72 %), Gemüse (Kartoffel, Chicorée), Mineralstoffe, Öle und Fette (Hanföl – war zuvor Schwarzkümmelöl), Taurin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,4 %, verd. Rohprotein 9,6 %, Rohfett 5,6 %, Rohfaser 0,5 %, Rohasche 2,0 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 469 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 30 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,75 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg, Angabe von Selen und Vitamin A fehlt

SOFT PREMIUM NASSNAHRUNG ZIEGE (NEU – war im letzten Test noch nicht vorhanden)

Alleinfuttermittel für Katzen

Ziegenfleisch wird seit alters her in vielen Kulturen als vitalstoffreiche und fettarme Delikatesse geschätzt. In unseren Regionen findet Ziegenfleisch nur selten Verwendung und bietet daher eine wertvolle Alternative bei Futtermittelunverträglichkeiten. Die neue Soft Premium Nahrung ZIEGE enthält zudem das gut verträgliche Wurzelgemüse Pastinake, Hanföl und Inulin.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Ziegenfleisch) (68 %), Gemüse (Pastinake), Öle und Fette (Hanföl), Mineralstoffe, Inulin

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,3 %, verd. Rohprotein 9,5 %, Rohfett 6,5 %, Rohfaser 0,4 %, Rohasche 2,5 %, Feuchtigkeit 79,0 %
Verdauliche Energie 480 kJ/100g

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 30 mg, Spurenelemente/kg: Zink (Zinkoxid, Monohydrat) 15,0 mg, Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 3,0 mg, Jod (Calciumjodat) 0,5 mg, Aminosäuren: Taurin 1.000 mg

Vet-Concept TaubertalperserFütterungsempfehlung

Fütterungsempfehlung pro Tag:

2 kg        100 – 150g
3 kg        120 – 180g
4 kg        150 – 200g
5 kg        180 – 250g
6 kg        200 – 300g
7 kg        225 – 310g
8 kg        260 – 330g
9 kg        290 – 360g
10 kg     320 – 380g

Das sagen die Taubertalperser

Ähm, ja…… okay. Es hat sich bei diesem Futter eindeutig etwas zum positiven, wenn auch wenig aber doch. So wurde nun auf die Zugabe von Schwarzkümmelöl verzichtet und zum besser verträglichen Hanföl gegriffen. Auch wurde ein wenig die Deklaration „aufgehübscht“. Ich weiß nun wenigstens das ca. 72% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse enthalten sind. Leider fehlt mir noch immer die Angabe welche Nebenerzeugnisse verwendet wurden.

Auch fehlt mir die Angabe wieviel an Ballaststoffen enthalten sind. Und es ist mir herzlich egal ob es nun Vollkornreis ist oder Gemüse ich will einfach den Prozentwert wissen um zu entscheiden ob ich dies meinen Katzen nun füttere oder nicht.

Die Zugabe von Inulin sehe ich bei einigen Sorten mit sehr gemischten Gefühlen (wenn Chicorée enthalten ist, das einen natürlichen Anteil an Inulin enthält muss dies nicht explizit angegeben werden). Inulin soll die „guten“ Darmbakterien bei ihrer Arbeit unterstützen. Nur um es mal vereinfacht zu formulieren – wenn oben nur gutes Zeug reinkommt brauchen die keine Unterstützung. Schlussfolgern dürft ihr nun selber J

Die Akzeptanz war ausgesprochen gut allerdings war der nächste Tag für mich dann das böse Erwachen – der Kotabsatz war sehr „durchwachsen“ um dies mal so zu formulieren und ich kann mir erfreulicheres vorstellen als morgens um 6 den Poppes meiner Langhaarkatzen zu waschen, damit er wieder schön sauber ist und nicht stinkt wie Tod und Verwesung. Morgens um 6 sind wir alle nicht besonders erfreut über solche Aktionen weder Vier- noch Zweibeiner, die dann auch noch Boden und Sofa reinigen durften.

„Hey guck mal Mami ich kann braune Streifen malen“ ……..*hmpfs*

Ja ich liebe meine Fellterroristen :-)

Fazit: Nein ich werde es definitiv nicht mehr kaufen, da nutzt es mir auch nichts dass ich ein tolles Ernährungsbuch mit hübschen Bildern erhalten habe. Meine Nerven halten solche morgendlichen Aktivitäten auf Dauer nicht aus.

Ach ja- erhältlich ist es direkt bei Vet-Concept.


5 Gedanken zu „Katzenfutter im Test: Vet-Concept – Taubertalperser

  • 4. Januar 2018 um 13:26
    Permalink

    Ballaststoffe werden in der Tierernährung generell als Rohfaser deklariert und die wurden überalll angegeben.

    Antwort
    • 4. Januar 2018 um 17:44
      Permalink

      Rohfaser ist laut Futtermittelanalytik nicht gleichzusetzen mit Ballaststoffe.

      Antwort
  • 20. Januar 2018 um 22:05
    Permalink

    Hallo,ich möchte hier mal eine Lanze brechen für solche futteranbieter. Ja auch ich bin der meinung dass die inhaltsstoffe zu 100 % detailliert angegeben sein sollten und futter dass zu fast 100 % aus fleisch besteht,wesentlich besser für eine gesunde katze ist und ihrer natürlichen ernährung näher kommt. Meinen lieben verflossenem kater hat die umstellung auf solch hochwertiges futter das leben bei chronischer niereninsuffizienz um 7 jahre verlängert. Er wurde 21. Top. ABER: seit einem guten halben Jahr habe ich 2 neue fellknäuel. Der eine,dz 2 jahre,leidet aus ungewissen umständen (fundkatze) an einer massiven futterunverträglichkeit und dabei spezifisch und völlig der ernährung einer katze widersprechend einer proteinunverträglichkeit. Der supergau. Der arme kerl hat sich als ich ihn bekommen habe ständig erbrochen fast immer direkt nach der futtermittelgabe. Egal welches tolle hochwertige futter ich versucht habe. Nach sämtl negativen testuntersuchungen lag die Vermutung bei allergie/Unverträglichkeit. Eine ausschlussdiät musste her oder soll ich den armen kerl etwa ein leben lang mit diesem unterirdischen hills z/d ernähren was fast nichts mehr mit fleisch zu tun hat?nein auch wenn er das vertragen hat. Es war eine Odyssee ein nassfutter zu finden was er immer verträgt und zu dem ich zurückkehren kann,wenn eine sorte nicht funtioniert(denn rohfleisch wird in jeder sorte ebenfalls erbrochen). Gelandet bin ich zunächst bei medica petbalance lachs von fressnapf. Mit sojaöl!schlimm, ich weiss aber das einzigste was seinen verdauungstrakt beruhigt hat und 8 wochen durchgängig vertragen wurde. Allergie auf Getreide?nachgewiesen pustekuchen bei vertragenem sojaöl.Offensichtlich verträgt mein Kater fisch recht gut. Gekocht geht auch jedoch noch nicht ständig. Alternative futtermarken f sensible mägen gibt es häufig nur in huhn,pute,lamm etc. Alles probiert und erbrochen. Irgendetwas an dem zuviel protein und erhöhte unverträglichkeit gg sorten die häufig in katzenfutter verwendet werden muss also dran sein . Mein ziel ist es also sehr langsam zu steigern. Da das petbalance nur 50 % fleisch enthält ist das nächsthöhere 60-70 %. So bin ich bei vetconcept gelandet die sich glücklicherweise auch auf futterallergiker spezialisiert haben. Derzeit teste ich verschiedene seltene fleischsorten durch und siehe da Hase,strauss,rentier,Ziege funktionieren. Das erleichtert die futtergabe ungemein und die ausschlussdiät verschafft klarheit. Huhn ,rind,lamm etc alle häufig verwendeten sorten mit denen er auch schon in kontakt war nicht. Mein ziel ist es ihn mit der zeit und mit dem Wissen um diese sorten mit viel glück auf futter mit wenigstens 80 % fleischanteil umzustellen kombiniert mit gekochtem und vielleicht auch irgendwann rohem fisch. Bis dahin ist es ein langer weg. Ich verstehe daher durchaus ihre intension futteranbieter wie vetconcept zu verteufeln und ja bis vor kurzem hätte ich ihnen zugestimmt. Eine gesunde katze sollte besseres futter bekommen wobei besser auch relativ ist. Auch nur barfen oder nur dosenfutter ist nicht das nonplusultra. Ein mischmasch wäre wohl das beste denn auch beim barfen erreicht man nie zu 100 % den richtigen supplemente-anteil der einer natürlichen ernährung durch Mäuse und Vögel nahekommt. Bei einer katze mit proteinunverträglichkeit setzt aber all dieses pallaber aus. Denn:eine kranke katze die frisst und verträgt ist immer noch besser als eine kranke katze die ständig erbrechen muss und dadurch womöglich noch geschwüre entwickelt. Man muss es ausloten und vorsichtig testen was machbar ist um mit der zeit auf ein vertretbares level zu kommen. Woher solche unschönen erkrankungen kommen ist unklar. Ob gendefekt,fehlende muttermilch,schlechte fütterung durch den vorbesitzer…abänderbar ist es nicht mehr. Für solche fälle ist vetconcept tatsächlich eine enorme Unterstützung und gerade für ausschlussdiäten sehr empfehlenswert. Ich hoffe mein Beitrag hilft anderen katzenbesitzern mit so einem problemfall etwas weiter.

    Antwort
    • 3. Februar 2018 um 22:36
      Permalink

      Danke, genau die Erfahrung habe ich auch gemacht. Ich würde es bei entsprechender Indikation immer wieder füttern. Gleichzeitig würde ich es nicht für meine gesunden Katzen kaufen.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.