Katzenfuttertest bei den Taubertalpersern

Es gibt viele verschiedene Methoden ein Katzenfutter zu testen und zu bewerten, die denkbar schlechteste war wohl die der Stiftung Warentest. Die Reaktionen der Tierhalter und der Tierfutterindustrie lies auch nicht lange auf sich warten.

Einige Blogbetreiber haben nun sich ihrerseits die Mühe gemacht, einen entsprechenden Katzenfuttertest durchzuführen, die ich teilweise als sehr hilfreich betrachte aber noch nicht ganz dem entsprechen, was ich mir für meinen Blog so vorgestellt habe. Auch werden bei einigen Katzenfuttertest manche Dinge negativ bewertet, die aber nicht unbedingt als negativ zu sehen sind.

001Es nutzt mir auch nichts wenn ich z.B. weiß das die Futtermarke XY super abschneidet, wenn ich aber die Konsistenz dessen nicht kenne – manche Katzen bevorzugen eher Stücke, manche eher Pate.

Ich habe nun für mich entschieden, mein ganz persönliches Bewertungssystem zu nehmen gepaart mit entsprechenden Fotos um zu zeigen, wie appetitlich oder weniger appetitlich sieht das Futter aus, Geruch kann man zwar schwer zeigen, aber ich werde diesen ebenfalls bewerten.

Nach was für Kriterien wird bewertet?

Selbstverständlich ist das wichtigste „Was ist in dem Futter enthalten“, wie ist die Deklaration, sind pflanzliche Bestandteile im Futter enthalten, ist der Tauringehalt ausreichend, wie sieht es mit den Vitaminen und Mineralstoffen aus, wie sieht es mit dem Rohascheanteil aus und wie ist es mit dem Kalzium-Phosphor-Verhältnis.

Aber selbstverständlich wird auch der Geruch und die Akzeptanz bewertet. Es nutzt mir das teuerste und beste Futter nichts, wenn ich meine Katzen nicht davon überzeugen kann.

Welche Bewertungen sind möglich

Ganz ehrlich, ich lasse meine Katzen viel testen allerdings nicht alles. Mein Bewertungssystem sieht die Benotung von sehr gut bis ungenügend vor, ich vermute allerdings, aufgrund meines sehr ausgeprägten Sinn für hochwertiges Futter werdet ihr leider oder Gott sei Dank, kein Futter hier finden, das ein „ungenügend“ erhalten hat.

Nichts desto trotz werde ich euch die Grafiken / Labels präsentieren, die die einzelnen Futtersorten erhalten können. Eventuell gibt es auch mal eine Aufstellung aller von uns getesteten Futtermarken mit entsprechender Benotung für die einfachere Übersicht.

So aber nun hier mal die Grafiken, die ich mit viel Liebe erstellt habe 😉

21_Punkte 20_Punkte 13_Punkte 12_Punkte

Seht nun einfach öfters mal vorbei und ihr werdet den einen oder anderen Katzenfuttertest oder auch andere interessante Berichte, Informationen vorfinden 🙂


Kommentar verfassen