Katzenhaltung

Katzenhaltung

Sobald man Dosenöffner einer Katze geworden ist, steht man vor der einen oder anderen Herausforderung und manchmal ist die Kommunikation zwischen Zweibeiner und Vierbeiner doch ein wenig schwierig bis hin zu sehr kompliziert.

Hier will ich euch einige Beiträge auflisten, die ich bereits zu diesem Thema verfasst habe um euch vielleicht doch die eine oder andere Hilfestellung zu geben.

Nachfolgend auch die eine oder andere Buchempfehlung


Katzenseele: Wesen und Sozialverhalten – Prof. Leyhausen gilt als DER Katzenpabst schlecht hin, er hatte sich immer schon sehr für Tierpsychologie interessiert und auch einige Zeit beim Gründervater derselbigen, bei Konrad Lorenz studiert.

In über 20 Jahren des täglichen Zusammenlebens mit zahlreichen Katzenkarten (Flachkopfkatzen, Marmorkatzen, Afrikanische Goldkatzen, Bengalkatzen, Serval, Baumozelot) konnten Prof. Leyhausens umfassende und genaue Erforschungen des Verhaltensrepertoires durchführen und veröffentlichte zahlreiche Publikationen zu diesem Thema. Seinen Beobachtungen und Erfahrungen sind das heute bekannte Wissen über das Verhalten der meisten Katzenarten.
Katzenseele: Wesen und Sozialverhalten – Prof. Leyhausen erschienen im Kosmos Verlag


Katzen-Clicker-Box: Plus Clicker für sofortigen Spielspaß (GU Tier-Box) – Clickern ist eine sehr gute Möglichkeit eine Katze zu fordern und auch auszulasten. Allerdings erfordert dies auch eine gewisse Konsequenz des Halters. Hier mit dieser Box ist ein sehr guter Grundstein gelegt Gelernt werden kann vieles mittels positiver Bestärkung und so mancher Tierarztbesuch könnte auch so viel entspannter ablaufen.
Katzen-Clicker-Box: Plus Clicker für sofortigen Spielspaß (GU Tier-Box)

Merken

Merken