Katzenstreu im Test: Rinderohr Katzenstreu – Taubertalperser

RinderOhr Katzenstreu – Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach neuen Produkten oder eher Produkten die ich noch nicht kenne und so langsam aber sicher wird es „eng“.

Dadurch das Zooplus den Preis für mein Lieblingskatzenstreu Tigerino angehoben hat habe ich mich mal auf die Suche begeben nach Alternativen und so kam ich auf das Katzenstreu von dem Heimtiershop Rinderohr.

Natürlich musste dies sofort ausprobiert werden. Schon alleine aufgrund der Tatsache, dass es preislich genau gleich war mit dem alten Preis von Tigerino – interessant, gucken wir uns an.

Katzenstreu RinderOhr, das sagt der Hersteller

Katzenstreu, Katzenstreutest, Taubertalperser, Rinderohr, unabhängiger StreutestRinderOhr Katzenstreu mit Duft ist 100% weißes Naturstein aus Bentonit. Die hart verklumpte Naturstreu zeichnet sich insbesondere durch hervorragende Saugfähigkeit (380%) aus, bindet mühelos unangenehme Gerüche und duftet zart nach Babypuder. Dazu ist sie besonders hygienisch und staubarm. Die ausgezeichnete und harte Verklumpung macht die Katzenstreu nicht nur praktisch in der Handhabung, sondern verhindert auch ein Heraustragen der Körner aus der Katzentoilette. Ideal für ein sauberes Zuhause.

  • 100% weißes Naturstreu aus Bentonit
  • 0,6 – 2,25mm Granulatgröße
  • 99,9% staubfrei
  • langlebig und sparsam im Verbrauch
  • ausgezeichnete und harte Verklumpung
  • 380% Flüssigkeitsabsorptionskapazität
  • mit Babypuderduft / mit Orangenduft
Katzenstreu, Katzenstreutest, Taubertalperser, Rinderohr, unabhängiger StreutestProduktinformationen „RinderOhr White Katzenstreu Antibakteriell“

Mit antibakterieller Wirkung setzt RinderOhrs White Akzente in Sachen hygienisches Katzenstreu! Diese besteht zu 100% aus weißem Bentonit-Naturstein und überzeugt durch hervorragende 380% Saugfähigkeit. Überlassen Sie nichts dem Zufall! Kaufen Sie RinderOhrs White Katzenstreu antibakteriell und beugen Sie möglichen Gesundheitsgefahren vor. Eine praktische, harte Verklumpung sorgt dafür, dass die Katzenstreu im Katzenklo bleibt und nicht überall im ganzen Haus verteilt wird. Dazu ist RinderOhrs White Katzenstreu besonders langlebig und zeichnet sich insbesondere durch sparsamen Verbrauch aus – hervorragende Eigenschaften für zufriedene Katzen.

  • 100% weißes Naturstreu aus Bentonit
  • 0,6 – 2,25mm Granulatgröße
  • 99,9% staubfrei
  • langlebig und sparsam im Verbrauch
  • ausgezeichnete und harte Verklumpung
  • 380% Flüssigkeitsabsorptionskapazität
  • Antibakteriell

Das sagen die Taubertalperser zu RinderOhr Katzenstreu

Katzenstreu, Katzenstreutest, Taubertalperser, Rinderohr, unabhängiger StreutestMan muss zuerst gleich mal festhalten dieser Heimtiershop ist nicht Zooplus, weder was die Auswahl noch die Lieferperformance betrifft.
Aufgrund dessen, dass ein Produkt noch nicht im Auslieferungslager war wurde meine Lieferung hintenangestellt und ich musste eine Woche auf meine Lieferung warten. Fand ich persönlich nicht so prickelnd zumindest hätte ich mir gewünscht entsprechend informiert zu werden.

Aber sei es wie es sei – das Katzenstreu kostet soviel wie mal Tigerino gekostet hat und deswegen „Augen zu und durch“

Ich habe es mir bei diesem Katzenstreu ein wenig einfacher gemacht und die Sorten zusammengefasst, die ich gekauft habe.

Zu einem hatte ich das Streu mit Babypuderduft, Orangenduft und das Streu mit dem antibakteriell gekauft gehabt. Preislich sind sie in fast identisch wobei das antibakteriell ein klein wenig teurer ist aber dies nur marginal so dass man nicht weiter darauf eingehen muss.

Katzenstreu, Katzenstreutest, Taubertalperser, Rinderohr, unabhängiger StreutestDieses Streu ist abgepackt in 15-Kilo-Säcke und ganz ehrlich das ist für eine Frau ganz schön schwer zu schleppen. Davon abgesehen ist die Verpackung (die oberen Griff- und Tragelöcher) nicht so besonders stabil. Als ich die Säcke von meinem Fotostudio hinunter getragen habe in den Keller zu den ganzen Katzenklos sind mir die Griffe Großteils gerissen allerdings waren die Säcke stabil genug, dass sie mir nicht aufgeplatzt sind. Hätte eine riesen Sauerei gegeben wenn sich 15 Kilo Katzenstreu über den Flur verteilt hätten.

So nun zum eigentlichen Test. Die Körnung ist eindeutig gröber als bei Tigerino was zur Folge hat, dass auch die Klumpen entsprechend größer sind. Selbige sind aber äußerst kompakt und das Streu saugt auch sehr schnell und gut den Urin auf.

Die Akzeptanz durch meine Katzen war auch ausgesprochen gut bis auf das Streu „antibakteriell“ – sorry aber dieses stinkt im wahrsten Sinne des Wortes zum Himmel und hier hat mich der extreme künstliche Geruch echt umgehauen.

Bei den anderen zwei Sorten Babypuder- und Orangenduft – er war vorhanden und man „roch“ es aber es war da nicht so extrem negativ behaftet.

Es staubt relativ leicht, da hatte ich schon weitaus schlimmere Streusorten im Test. Und rausgetragen wird natürlich auch etwas – es wäre ein Wunder, wenn bei den Fellpfoten, die meine Katzen haben alles im Klo bleiben würde aber dieses Strandfeeling hält sich in Grenzen.

Ihr könnt dieses Streu direkt im Heimtiershop von RinderOhr beziehen oder auch bei Ebay gibt es zeitweise ganz nette Angebote.

Ein Gedanke zu „Katzenstreu im Test: Rinderohr Katzenstreu – Taubertalperser

  • 7. Februar 2018 um 16:21
    Permalink

    ich habe, weil mir die Seite unbekannt ist, sie mal angeklickt, wollte sie mir ansehen, kennenlernen. Leider geht das nur , wenn man mit Cookis einverstanden ist, was ich nicht bin. Ich fühle mich dort dazu erpresst, denn sonst legt sich ein „Grauschleier“ über die Seite und man kann sich nichts genauer ansehen. Frage mich, warum die oben in der Leiste erst anfragen, ob man mit Cookis etc. einverstanden oder nicht und wenn man sich gegen die Cookis sich entscheidet, dann ausgebremst wird.
    Finde ich auch nicht gerade sehr (ev.neu)kundenfreundlich
    Ansonsten interessieren mich Erfahrungen mit Katzenstreu, speziell bei Persern, weil ich selber einen und einen Mix habe und gerne weniger „Strand“ hätte.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.