Liebe und Treue bis über den Tod hinaus…

Bislang kannten wir immer die Geschichten von Hunden, die ihrem gerade verstorbenen Herrchen, nicht von der Seite wichen.

Wir kennen alle die Geschichten der treuen Hunde. Hunde die ihre toten Besitzer sogar noch weit über den Tod hinaus die Treue hielten. Wer kennt nicht den wunderschönen, aber ebenso traurigen Film „Hatchiko“ von Lasse Hallström mit Richard Gere in der Hauptrolle?

Hier möchte ich euch nun von Toldo berichten. Toldo ein kleiner Kater, der mit drei Monaten als Streuner das Herz von Renzo Iotelli erweichte und bei ihm eine dauerhafte Bleibe fand.

Jahrelang kümmerte siBild057ch Renzo liebevoll ums Tier bis er im Sommer 2011 verstarb. Seitdem besucht Toldo regelmässig das Grab von Renzo und legt darauf kleine Geschenke nieder.
Mal nur ein Taschentuch, mal einen Akazienzweig.

Aber die Einwohner des italienischen Dorfes Montaguara sind nicht alle begeistert von dem Tier. Einige sind der Ansicht das dieses Tier den Friedhof entweihe und werfen mit Steinen nach ihn.

Aber Toldo lässt sich nicht beirren und sucht weiterhin täglich das Grab von Renzo Iotelli auf um darauf seine kleinen Geschenke zu hinterlassen.


Kommentar verfassen