Liebesromanze in Berlin

Wie viele von Euch wissen hatte ja Zwetschke eine Liebesromanze mit einem ganz entzückenden Kater in Berlin. Leider war es beim ersten Mal nicht erfolgreich so das ich mit ihr ein zweites Mal zu einer Liebesromanze nach Berlin gefahren bin.

Diesesmal war ich aber mit ihr schon frühzeitig beim Kater, so das sie sich gut einleben konnte und als ihre Rolligkeit los ging hat sie das leise flehen des wirklich entzückenden Katers erhöhrt. Und dies lautstark und mehrmals, wie mir die Besitzern von Looni erzählte.

Eine Woche später sind mein Mann und ich gemeinsam hoch gefahren und haben nicht nur ein wunderschönes Wochenende in Potsdam verbracht sondern auch unsere Zwetschke wieder heimgeholt.

Ich gebe es zu, ich habe mich riesig gefreut meine Kleine wieder zu haben. Sie ist ja _mein_ Baby und wird immer die kleine Fluse bleiben, die sie als Baby war.

 

Tja was soll ich sagen, dieses Mal scheint ihre Liebesromanze nicht ganz ohne Folgen geblieben zu sein und sie bekommt nun Ende August Babys.

Ihr Bäuchlein ist schon sehr, sehr wohl gerundet und wir hoffen auf total vielversprechenden Nachwuchs. Und ich gebe es zu, ich bin schon mächtig aufgeregt und gespannt. Wobei ich noch nicht weiß was mich mehr neugierig macht – die Anzahl der Babys oder deren Farben und Geschlecht. Traumhaft wäre ja ein kleines schwarz-weißes Persermädel – mal gucken ob sich mein Traum und Wunsch erfüllt 🙂

Hier nun ein Bild des zukünftigen Papas

Liebesromanze in Berlin
Der heißblütige Liebhaber von Zwetschke

Ein Gedanke zu „Liebesromanze in Berlin

Kommentar verfassen