Medien

Hier zeigen wir euch einige Artikel / Kalender / Medien, in denen unsere Katzen präsent waren.

Und ja, als Züchter ist man da schon ein wenig stolz darauf 🙂

our_cats herzfuertiere kalender_bella 20110827_zeitungsbericht 2013_Katalog_Deckblatt_Waib

OUR-Cats-2013
Our Cats 2013
OUR-Cats-2013-_-2
Our Cats 2013
Kalenderblatt 2013 Foto: Johnny Krüger
Kalenderblatt 2013
Foto: Johnny Krüger
995988_567362466659421_1115555336_n
Kalenderblatt 2014 Foto: Johnny Krüger
Dividi_Katzenmagazin
Dividi im Katzenmagazin 06/2015

3 Gedanken zu „Medien

  • 8. März 2017 um 18:49
    Permalink

    Hallo
    ich lese seit einigen Monaten aufmerksam ihre Seiten, insbesondere die Futtertests.
    Wenn es Ihre Zeit erlaubt, wir haben folgendes Problem.
    Die Katze meiner Tochter, eine Britisch Kurzhaar, weiblich 6 Monate, frisst immer weniger und nimmt eher ab als zu.
    Übernommen hat Sie die Katze nach 12 Wochen eher von einer Privarverkäuferin, die die Katze mit Sheba Nassfutter und bei Trockenfutter Whiskas oder Hills gefütter hat.
    Wir haben uns an Ihren Tests und Empfehlungen orientiert und Christopherus, Mac’s, Nature Plus, Feringa, Aldi Cachet, Real Nature, Activa, Bozita und Leonardo probiert.
    Bis auf Bozita aus den 400gramm TetraPacks und Leonardo verweigert sie das Nassfutter und wirft eher den Futternapf um.
    Bei Bozita wird erst die Soße, dann aber auch im Lauf des Tages mal das eigentliche Futter verzerrt.
    Als Trockenfutter bekomt Sie aktuell Bozita, dass nimmt Sie, Feringa Trockenfutter wird verweigert.
    Wir hatten die Tage noch ein Sheba Döschen, stammend aus der Zeit, bevor wir uns intensiv mit der Futterqualität beschäftigt haben, dies hat Sie mit Freude gegessen.
    Haben Sie eine Empfehlung für uns, wie wir die Katze an höherwertiges Futter gewöhnen ?
    Gibt es ein oder mehrere von Ihnen gestestete Nassfutter, worauf Ihre Katzen ganz besonderst stehen?
    Muss man bei Nassfutter Kittenfutter nehmen?
    Welches Trockenfutter wäre empfehlenswert und ist auch hier Kittenfutter notwendig?
    Wäre super, wenn Sie uns hier weiterhelfen können
    Vielen Dank im voraus
    Gruss
    Ralf und Mara Schäfer

    Antwort
    • 8. März 2017 um 20:13
      Permalink

      Hallo liebe Familie Schäfer,

      ich glaube bei euch spielen bzw. bei eurer Katze spielen gerade ein paar Faktoren mehr mit. Die erste Frage die sich mir stellt – ist die Katze schon kastriert? Aufkommender Hormondruck unterdrückt den Appetit und es kommt hier durch auch zu einer geringeren Futteraufnahme.

      Eigentlich ist eure Katze mit 6 Monaten noch nicht zu alt um „versaut“ zu sein durch Billigfutter. Ich kann euch hier nur den Ratschlag geben konsequent zu sein – wart ihr bei der Erziehung und Ernährung eurer Tochter sicher auch 😉
      Mit dem Nassfutter Bozita und Leonardo seid ihr auf jedenfall schon einen sehr guten Schritt weiter. Besonders Leonardo kann ich seit meinen Besuch direkt bei Bewital mit richtig guten Gewissen empfehlen (vielleicht lest ihr mal meinen Besuchsbericht dazu).

      Ich würde euch noch catz finefood und catzfinefood purrr ans Herz legen oder aber von Sandras Tieroase das „Tasty Cat“

      Es gibt durchaus Tage an denen Katzen ein wenig mäkelig sind, ein Schluck warmes Wasser über das Futter verstärkt den Geruch und wird so schneller akzeptiert und gefressen.
      Ihr werdet ja schon sicher gemerkt haben hochwertiges Futter riecht ganz anders als z.B. Sheba.

      Zum Thema Trockenfutter – ich bin persönlich absoluter Gegner von Trockenfutter. Man behauptet zwar sehr gerne das Trockenfutter die Zähne reinigt aber wenn man mal sieht wie die Katzen so ein Trockenfutter fressen, da wird nicht gekaut, da wird geschluckt.
      Zur Zahnreinigung empfehle ich gerne Trockenfleisch oder aber auch von catz finefood Meatz – das sind Leckerliestreifen, da muss man kauen – anders gehts nicht 🙂

      Und nein – man braucht kein Kittenfutter gutes hochwertiges Nassfutter ist absolut ausreichend 🙂

      Liebe Grüße
      die Taubertalperser 🙂

      Antwort
  • 30. September 2017 um 15:04
    Permalink

    Hallo, wir eine Familie aus Lüneburg und unsere 6 Monate alten Selkirk Rex ( Amigo und Louis) wollten einmal herzlichst Danke sagen, für ihren tollen Blog.Im Dschungel des Katzenfutterangebotes und unsrem Bestreben hochwertig und nass zu füttern, was bei unserem Amigo anfangs nicht so einfach war, dem Schlingel. Er kam schon zu uns mit einer Trockenfuttervorliebe. Aber durch Ihren Blog wurden wir immer geschulter die Deklarationen auf den Dosen zu verstehen und das Trockenfutter zu verbannen. Und Amigo kann jetzt nicht mehr anhalten vor Freude, wenn wir mit der Dose um die Ecke kommen.Sein Lieblingsessen sind nun O Canis, Granatapet, Tasty Cat … Ein schönes Wochenende aus dem kalten Norden
    LG Sandra, Sven und Sophie Weber
    Und von Amigo und Loius.
    Freue mich immer riesig auf ihre neuen Artikel

    Antwort

Kommentar verfassen