Wir haben Verstärkung bekommen – Khalessi vom Taubertal

Khalessi – Viele unserer Leser werden es schon mitbekommen haben. Aber nun wird es endlich Zeit, dass ich die „neue“ Mitarbeiterin euch vorstelle.

Sie wird ganz der Tradition der Taubertalperser entsprechend mich tatkräftig bei diversen Testreihen unterstützen und es kristallisiert sich jetzt schon heraus was ihre Spezialität ist.

k_babies_74Aber mal von Anfang an – ich präsentiere euch nun ganz offiziell so mit Brief und Siegel – die kleine Bezaubernde Khalessi vom Taubertal, geboren am 6. Mai 2016 im Zeichen des Stieres.

Vom ersten Moment an war für uns schon klar, diese Maus bleibt – ob sie will oder nicht. No way, sie muss hier bei uns bleiben – allerdings wird sie nie Zuchtkatze werden – der Termin für die Kastration ist schon angepeilt.

Ein jeder Züchter wenn er beginnt mit seinem überaus kostspieligen teuren Hobby hat eine Vision der perfekten Katze. Nicht immer zur Freude mancher Richter bei Katzenausstellungen und manchmal muss man ein paar Umwege gehen um sein Ziel zu erreichen aber dieses Jahr ist uns das geglückt auf das wir hingearbeitet haben – die perfekte Katze, nicht nur vom Charakter sondern auch vom Aussehen.

Ich wollte immer ein Perserchen mit kleinen Näschen, schönen kleinen gut platzierten Öhrchen und dies ganze auf süßen stämmigen Pfötchen in der Farbe black-tortie 🙂
Das sie natürlich noch einen traumhaft süßen Charakter hat, rundet die ganze Sache natürlich für uns perfekt ab und wir sind superglücklich über diese kleine Kuschelmaus.

k_babies_104Die kleine Zuckerschnecke (ihr merkt schon ich habe unzählige Kosenamen für die kleine Khalessi) hat aber auch meinen Mann sowas von um die „kleine Kralle gewickelt“ – sobald er auf den Sofa sitzt kämpft sie sich zu ihm hin, ungeachtet ob da eine andere Katze vielleicht steht oder liegt und legt ihre Vorderpfötchen auf seinen Oberschenkel und kräht ihn fröhlich an.
Das er da natürlich nicht widerstehen kann und die Maus knuddeln muss versteht sich wohl von selbst 😉

Aber auch wenn er sich gemütlich auf dem Sofa langlegt …. es vergehen nur wenige Minuten und schon liegt die kleine Maus fröhlich krähend und tretelnd auf ihm was ihr bei meinen Mann den liebevollen Spitznamen „Bauchhaartoupet“ eingebracht hat.

Und das mit dem „krähen“ könnt ihr im Übrigen echt wörtlich nehmen – sie miaut nicht – sie kräht was wie aus einer Mischung zwischen Kolkraben und einer Ziege klingt 🙂

Erfolgreiche Khalessi vom Taubertal

Ach ja, wir waren natürlich auch schon mit ihr auf Ausstellungen – um genau zu sein bei drei Ausstellungen war sie und nun ja was soll ich sagen – außer ich bin verdammt stolz auf die kleine Zaubermaus <3

Khalessi vom Taubertal in UlmIhre Ergebnisse nach insgesamt 4 Ausstellungstagen

  • Kittenchampion
  • 1 x Best of Best
  • 4 x Best in Show
  • 1 x Best in Variety
  • 1 x Sonderpreis
  • 2 Platz Special „Longhair“
  • 4. Platz Special „Red Leaves“
  • 3. Platz Special „Red Leaves“
  • 7. Platz Special „Kitten & Youngster“ (> 20 Katzen)

Khalessi Rosetten in UlmIhr merkt schon, ich bin unheimlich verliebt in die kleine Maus und ebenso stolz <3 Das sie sich als Testerin schon perfekt auch bei uns einbringt merkt ihr ja eh schon anhand dem einen oder anderen Foto 🙂

Ich hoffe ihr verzeiht, dass ich mal so viel von einer meiner Katzen schreibe aber das stolze, glückliche Mutterherz …. Ich denke ihr versteht was ich meine 🙂


Merken

Kommentar verfassen