Zeit für ein Buch: Was denkt meine Katze – Katzenverhalten auf einen Blick

Katzenverhalten auf einen Blick – Jetzt wo es draußen wieder so schnell dunkel wird und die Tage kalt und feucht, ist es traumhaft schön es sich daheim gemütlich einzukuscheln und ein Buch zur Hand zu nehmen.

In dieser Reihe „Zeit für ein Buch“ möchte ich euch das eine oder andere Buch vorstellen und vielleicht ist da ja eines für euch dabei. Heute widme ich mich dem Buch von Brigitte Rauth-Widmann mit dem Titel „Was denkt meine Katze: Katzenverhalten auf einen Blick“.

Was denkt meine Katze, Kosmos, TaubertalperserWas denkt meine Katze: Katzenverhalten auf einen Blick Taschenbuch

von Brigitte Rauth-Widmann (Autor)

Geheimnisvoll, individuell und rätselhaft – so werden Katzen oft beschrieben. Doch ganz so unergründlich sind sie gar nicht, denn sie drücken durch Mimik und Körpersprache aus, was sie denken und fühlen. Die Biologin Dr. Brigitte Rauth-Widmann beschreibt anhand von 180 aussagekräftigen Fotos, was Schnurrhaare, Augen und Körperhaltung uns sagen, und erklärt jede Situation leicht verständlich.

Der Foto-Ratgeber für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Katze.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: Franckh Kosmos Verlag; Auflage: 1 (17. November 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3440151298
  • ISBN-13: 978-3440151297
  • Größe und/oder Gewicht: 15,9 x 1,5 x 21,8 cm

Über die Autorin und weitere Mitwirkende

Dr. Brigitte Rauth-Widmann ist Biologin, schreibt seit vielen Jahren für Hundezeitschriften und hat bisher auch eine Reihe von Hundebüchern verfasst. Zusammen mit ihrem Mann, Karl-Heinz Widmann, von dem die Fotos für dieses Buch stammen, ihrem Sohn, drei Hunden und drei Katzen lebt sie heute im Westerwald. –

Was denkt meine Katze, Taubertalperser, Buchvorstellung, Kosmos VerlagDas sagen die Taubertalperser

Dieses Buch begeistert mich mit einer Vielzahl entzückender und sehr lebendigen Aufnahmen von Katzen in den unterschiedlichsten Situationen und es wird in diesem Buch ein jedes Foto versucht mit wenigen Worten zu erklären.

Dies ist ein klein wenig mein Kritikpunkt, da man nicht ein jedes Verhalten in einem Foto einfangen kann. Manche Verhaltensweisen ergeben sich auch aus der vorherigen und sind da immer im Kontex zu sehen. Eine erhobene Pfote kann Aggression bedeuten aber auch ein Spiel.

Für Katzenneulinge, für Freunde schöner Katzenfotos ist dieses Buch auf jeden Fall empfehlenswert da hier wirklich schöne und auch erklärende Fotos vorfindet. Wer allerdings schon jahrelang Katzenbesitzer ist wird darin kaum etwas Neues entdecken.

Erhältlich ist es im guten Fachhandel oder auch bei Amazon zu einem Preis von 10 Euro, die für Neulinge in Bezug auf Katzen sicher gut investiert sind.



Kommentar verfassen