EBM-Marathon in Niedernhall

Am 9. September war es soweit und mein Mann startete zu seinem ersten Marathon. Wochenlang hatte er trainiert und darauf hingearbeitet nun sollte es sich zeigen ob er für seine Mühen auch belohnt wurde.

 

Noch hochmotiviert vor dem Start

 

In Niedernhall holte er seine Startunterlagen und ging mit seinem Laufpartner an den Start.

Das Wetter versprach wunderschön zu werden und so wanderten schon früh skeptische Blicke gen Himmel. Dieses Jahr waren auch extrem viele Starter beim Marathon.

Pünktlich ging es dann los und die Läufer setzten sich in Bewegung um ihre mehr als 42,195 km-Marathondistanz zu bewältigen.

 

Während die Läufer unterwegs waren, hatte ich die Möglichkeit mich auf dem „Festgelände“ etwas umzusehen und ich war sehr angetan von dem ganzen Rahmenprogramm, das hier EBM mit all seinen zahlreichen Helfern aufgestellt hatte.
Da gab es Kinderschminken, Trampolinspringen und vieles mehr.

Hier nun ein paar Fotos um dies zu veranschaulichen

Kinderschminken
Kinderschminken
Trampolinspringen
Kinder-Wohltätigkeitslauf

 

Es fand auch ein Bambini-Lauf statt dun die Kinder waren mit einer absoluten Begeisterung dabei. Allerdings noch mehr waren die Eltern begeistert.

Die waren kaum zu bremsen in ihrer Euphorie und es war ein wirklich schönes Bild das sich einen bot.

Nach etwas mehr als 4 Stunden kam dann auch mein Mann ins Ziel – erschöpft aber glücklich das er diese Strecke trotz der wirklich brutalen Hitze und ohne Schatten – geschafft zu haben .

Fertig……..

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.