Katzenfutter im Test: Katzy’s Bio Nassfutter – Taubertalperser

Bio Nassfutter Katzy’s – Hach ja, wir stolpern ja gerne mal über neue Futtersorten. Manchmal werden wir auch von fleißigen Bloglesern dahin geschubst.

So auch in diesem Fall. Klar dass wir hier auch ein wenig dem Wunsch „nach einem Test“ nachgehen.

Das sagt der Hersteller zu Katzy’s Nassfutter

Dieses Nassfutter von Katzy´s ist besonders schmackhaft, dank einem hohen Fleischanteil von 96%.

Die ausgewählten Rohstoffe kommen aus einem kontrolliert biologischem Anbau und sind schonend verarbeitet. Der hohe Fleischanteil macht das Futter zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Für eine gesunde und ausgewogene Ernährung Ihres Stubentigers. Enthält für Katzen wichtiges Taurin.

Katzy´s Bio Nassfutter sind frei von Gluten und Lactose. Enthält wertvolles Taurin und einen hohen Fleischanteil.

Inhalt pro Beutel: 85g

Folgende Sorten von Katzy’s haben wir getestet:

Bio-Ente mit Kartoffel und Bananenchips

Zusammensetzung:
96% Ente (Brustfleisch, Hals, Entenklein und Leber), Kartoffel, Kokosflocken, Bananenchips    

Inhaltsstoffe
Feuchtigkeit 80,39%, Rohprotein 8,01%, Rohfett 7,69%, Rohfaser 1,81%, Rohasche 1,19% 

Zusatzstoffe
0,1% Taurin

Bio-Rind mit Karotte und Hirse

Zusammensetzung:
96% Rind (Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), Karotte, Kokosflocken, Hirse, Eierschalenpulver

Inhaltsstoffe:
Feuchtigkeit 83,26%, Rohprotein 8,44%, Rohfett 4,55%, Rohfaser 1,86%, Rohasche 0,57%

Zusastzstoff:
0,1% Taurin

Bio-Pute mit Karotte und Hirse

Zusammensetzung:
96% Pute (Brustfleisch, Putenklein, Hals und Leber), Karotte, Kokosflocken, Hirse, Eierschalenpulver    

Inhaltsstoffe
Feuchtigkeit 83,26%, Rohprotein 8,44%, Rohfett 4,55%, Rohfaser 1,86%, Rohasche 0,57% 

Zusastzstoff
0,1% Taurin

Bio-Gans mit Zuchini und Joghurt

Zusammensetzung:
96% Gans (Brustfleisch, Hals, Gänseklein und Leber), Zuchini, Kokosflocken, Tomate, Joghurt    

Inhaltsstoffe
Feuchtigkeit 77,22%, Rohprotein 7,14%, Rohfett 11,68%, Rohfaser 1,61%, Rohasche 0,78% 

Zusatzstoff
0,1% Taurin

Bio-Wild mit Erbsen und Hirse

Zusammensetzung:
96% Wild (Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), Erbsen, Kokosflocken, Hirse, Eierschalenpulver     

Inhaltsstoffe
Feuchtigkeit 77,41%, Rohprotein 14,25%, Rohfett 3,14%, Rohfaser 0,88%, Rohasche 1,31% 

Zusatzstoff
0,1% Taurin

Bio-Reh mit Sellerie und Birne

Zusammensetzung:
96% Reh (Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), Grünlippmuschelpulver, Sellerie, Kokosflocken, Birne, Katzenminze, Nachtkerzenöl    

Inhaltsstoffe
Feuchtigkeit 77,41%, Rohprotein 14,25%, Rohfett 3,14%, Rohfaser 0,88%, Rohasche 1,31% 

Zusatzstoff
0,1% Taurin

Bio-Pferd mit Karotte und Kokosflocken

Zusammensetzung:
96% Pferd (Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), Karotte, Kokosflocken, Eierschalenpulver    

Inhaltsstoffe:
Feuchtigkeit 81,97%, Rohprotein 7,95%, Rohfett 6,98%, Rohfaser 2,19%, Rohasche 0,56% 

Zusatzstoff
0,1% Taurin

Fütterungsempfehlung:

Katzen haben entsprechend Alter und Lebensphase einen unterschiedlichen Bedarf an Energie und Nährstoffen wie z.B. Calcium und Phosphor. Ihre Katze sollte immer frisches Wasser zur Verfügung haben.

Gewicht der Katze      Futtermenge pro Tag

3 – 5 kg 100 – 175 g

5 – 10 kg          150 – 350 g

Das sagen die Taubertalperser zu Katzy’s

„Nicht schon wieder ein neues Katzenfutter“, war unsere erste Reaktion angesichts dieses neuen Katzenfutters.

Die zweite ging dann schon in Richtung „Hey ich weiß wer es produziert, das ist cool“ dicht gefolgt von „Meine Güte sind die Etiketten niedlich“

Aber all dies ist natürlich für die Bewertung und den Test nicht relevant zumindest nicht komplett, hier zählen die Zusammensetzung, die Deklaration und auch die Akzeptanz. Alles andere ist ein „Nice to have“.

Wie bereits aber angemerkt, ich weiß wo es produziert wird und konnte mich da vor einiger Zeit persönlich von der Qualität und vielen mehr überzeugen. Ich weiß wo die Rohstoffe herkommen und ich weiß auch dass hier penibel auf die Nachhaltigkeit geachtet wird und ich weiß auch wie dort respektvoll mit den Mitarbeitern umgegangen wird (nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit in dieser Branche)

Auch ist hier festzuhalten, wo Bio drauf steht ist auch Bio enthalten.

Persönlich finde ich die Deklaration auch nicht so toll, ich habe zwar die ausgezeichnete Qualität gesehen, hätte aber sehr gerne, dass sich dies in Form der Deklaration auf den Pouches wiederspiegelt. Wieviel Muskelfleisch, wie hoch ist der Prozentsatz bei der Leber usw.

Aber generell ist als äußerst positiv zu werten, dass der Fleischanteil bei allen Sorten bei 96% liegt, was sie eindeutig zu den Spitzenreitern in der Katzenfutterbranche macht da sei ihnen bei einigen Sorten die Kartoffel und Hirse verziehen – diese Sorten muss man ja nicht unbedingt füttern.

Was ich aber an diesem Futter ehrlicherweise absolut nicht mag ist diese „Breiform“ Auch wenn die eine oder andere Sorte ein wenig kompakter zu sein erscheint, der Brei ist schwer aus dem Beutel zu bekommen.
Ich behelfe mir hier zwar immer mit einem Schluck Wasser, aber die zusätzliche Feuchtigkeit machen das Futter natürlich noch breiger und viele Katzen mögen das nicht unbedingt.

Ach ja, erhältlich ist dieses Futter z.B. bei Zooroyal




Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.