Produkttest: ModKat, die Katzentoilette

ModKat – ich muss gestehen, ich bin schon sehr oft an dieser Toilette vorbeigeschlichen und habe mit ihr geliebäugelt. Aber nicht nur das mich der Preis immer ein wenig davon abgehalten hat, ich war mit der Farbe auch nie so wirklich glücklich und in meiner Vorstellung „passen“ meine Katzen nicht da rein.

Aber dann war alles anders – es gibt sie in rosa!! Wer mich kennt weiß einfach „da kann sie nicht daran vorbei“ – geht gar nicht.

ModKatUnd auch wenn ich Angesichts der Farbe nun leichte Bedenken in Hinsicht meines Deckkaters habe, da der dieses Jahr in Rente geht ist eine eventuelle Neuorientierung seinerseits egal :-)

Das sagt nun der Hersteller/Anbieter zu ModKat

Die Modkat Katzentoilette besticht durch ihre innovative Form und ihr modernes Design. Der hochwertige Kunststoff ist extrem stabil. Sie fügt sich ideal in jeden Wohnraum ein, da sie eben nicht nach Katzentoilette aussieht.

Bei der Modkat erfolgt der Einstieg von oben.

Die Katzentoilette hat eine Höhe von 38 cm und bietet der Katze eine private, sichere Umgebung, aber auch genügend Platz zum Buddeln ohne die Umgebung mit Katzenstreu zu verschmutzen. Wenn sie ihr Geschäft erledigt hat, springt sie auf dem gleichen Weg wieder heraus. Der mit kleinen Löchern versehene Deckel dient hier als Toilettenvorleger, so dass die Streukügelchen die an der Pfote haften direkt wieder in die Toilette hinein fallen. Die integrierte kleine Bürste an der mitgelieferten Streuschaufel erledigt den Rest.

Modkat ist eine saubere Sache. Sie wird mit einem kratzfesten Streu-Einsatz geliefert, welcher sich durch eine Randverstärkung optimal an die Modkat anlegt. Zur Reinigung nehmen Sie den Deckel ab und reinigen das Katzenklo wie gewohnt. Sollte eine Komplettreinigung anstehen, nehmen sie einfach den Einsatz an den Henkeln heraus, tragen ihn zur Mülltonne, entsorgen die Streu und reinigen den Einsatz anschließend unter fließendem Wasser. Streu-Einsatz nach dem Trocknen wieder in die Modkat, frische Streu drauf – fertig.

Modkat Katzentoilette kurz im Überblick:

  • Innovative Katzentoilette
  • Für eine saubere Umgebung
  • Einstieg von oben
  • Mit silberfarbenen Streu-Einsatz
  • Praktischer Griff an der Seite
  • Inklusive Streuschaufel
  • Maße:
    • Gesamt: L 40 x B 40 x H 38 cm
    • Einstieg: L 22 x B 22 cm

Modkat Taubertalperser Die Umstellung auf Modkat

Um die Katze an die neue Katzentoilette mit dem ungewohnten Einstieg von oben zu gewöhnen, stellen sie die Modkat einfach an den gewohnten Toiletten-Platz. Ihre Fellnase wird sich sehr bald an die neue Toilette gewöhnt haben und die Vorzüge der Modkat in vollen Zügen genießen.

Das sagen die Taubertalperser

Ich muss zugeben bei mir spielte nicht das Argument der „sauberen Umgebung“ bei der Anschaffung eine ausschlaggebende Rolle sondern zum einen die Farbe aber dann auch die formschöne Gestaltung der ModKat.

Und sie ist wirklich von der Verarbeitung und Qualität absolut top. Da kann man nicht wirklich maulen. Die Ränder sind alle nicht scharfkantig, so dass hier keine Verletzungsgefahr ausgeht. Die mitgelieferte Streuschaufel ist ähm ja etwas niedlich und hat aber mit der integrierten kleinen Bürste sehr wohl einen guten Nutzen.

Der Einsatz (ähnlich wie Ikea-Tragetaschen – gleiches Material – super stabil) ist zweckmäßig ich würde aber je nachdem was für ein Streu man verwendet gleich zu Beginn zu einem zweiten Einsatz tendieren schon alleine um den Einsatz nach dem reinigen ordentlich trocknen zu können.

Ach ja – Streu, ich habe zum Testen das Tigerino Katzenstreu verwendet (eine Marke die unseren Katzen sehr gut bekannt ist) und nicht ganz einen Sack hineingeleert.

Hinsichtlich der Größe hatte ich zugegebenermaßen ja so meine Bedenken und die waren und sind nicht so ganz unberechtigt, wie ich beim Test feststellen durfte.

Wenn Dividi auf der ModKat sein Geschäft verrichtet muss er sich „klein machen“ oder er schaut mit seinem Köpfchen raus (Hat aber auch was Humorvolles wenn man so seinen stoischen Gesichtsausdruck betrachtet :-) )

Was mich aber verblüffte war, dass er es gleich angenommen hat. Er, der Schisser vorm Herrn der sein ganzes Leben nur offene Toiletten gewohnt war nutzte relativ zügig diese neue Toilette. Allerdings sprang er dann nicht von der Toilette auf den Rand sondern gleich komplett raus, was den oberen Siebeinsatz nutzlos macht.

Könnte bei uns allerdings echt an der Größe der Katzen liegen, sie setzten sich nämlich sehr wohl darauf um dann von oben reinzuspringen aber nicht umgekehrt – bei raus geht es immer in einen Sprung :-)

Bei kleineren grazileren Rassen wie Orientalisch Kurzhaar oder Siam sieht dies sicherlich wieder anders aus aber für Briten, Perser  und größer ist dies nun nicht unbedingt die erste Wahl in Bezug auf Katzentoilette außer ihr habt auch so einen Farbfetisch wie ich *hust*

Erhältlich ist die Katzentoilette ModKat noch in zwei Farben bei Schulze Heimtierbedarf (reduziert wegen Sortimentswechsel!) bei Amazon oder aber auch bei Zooplus.
Produkttest