Das war der Bloggerevent in München – Taubertalperser

Bloggerevent? Event für Blogger? Viele meiner Leser werden sich nun die Frage stellen „Was ist das und was will sie uns da erzählen?“

Und dies nicht ganz zu Unrecht aber einfach mal der Reihe nach  :-)

Bloggerevent was ist das?

Bloggerevents werden von unterschiedlichen Personen abgehalten, mal sind es einfach „nur“ Blogger oder aber es sind Agenturen, Veranstalter die zu solchen Events laden.

Ziel dabei ist es sich zu verbinden, zu lernen, sich mit anderen Bloggern auszutauschen oder aber je nach Art des Events neue Unternehmen, Produkte kennen zu lernen.

Bloggerevent, Bloggerfactory, München, Star Inn by Quality, TaubertalperserAuf so einen Bloggerevent war ich letztes Wochenende, veranstaltet durch die Bloggerfactory, die mittlerweile schon mehrmals solche Bloggerevents abgehalten hat und die immer sehr schön und vor allem unheimlich informativ für mich waren.

Ohne so einen Event hätte ich heute vielleicht noch Nackenschmerzen am Morgen oder aber ich hätte nie den vegetarischen Honig kennen gelernt.

Ich hab so viele tolle Leute mit ihren Blogs kennen gelernt und jedes Mal ging ich aus so einem Event mit tollen Erlebnissen und/oder tollen Produkten wieder raus.

Also eine absolute Win-Win-Situation für mich. Im Gegensatz zu vielen anderen Bloggern bin ich ja „nur“ eine Hobbybloggerin,  aber man kann gerade als solche unheimlich viel davon profitieren.

„Du musst mehr Hashtags verwenden!“ war eine meiner ersten Lektionen bei diesen Events ;-) Okay mach ich seitdem und ich erkenne eindeutig, dass meine Anzahl der Follower bei Instagram wächst:-)

Bloggerevent in München

Bloggerevent, Bloggerfactory, München, Star Inn by Quality, TaubertalperserDieses Mal war der Event von der Bloggerfactory in München, im Hotel Star Inn Premium, mitten im Stadtteil Schwabing gelegen. Das Hotel selber stell ich euch dann in einen separaten Beitrag vor. Wollt ich zuerst ja nicht aber lohnt sich.

Wie bereits von Andrea Dillenkofer, die Inhaberin und kreativer Kopf  von Bloggerfactory, gewohnt wurden wir in ihrer humorig, charmanten Art begrüßt und schnell ging es mit den Vorstellungen voran. Eine Firma jagte die nächste und besonders charmant wurde es als uns Frau Seyfarth den Energie-Drink guampa vorstellte.

Die Dame lieferte mir dann auch noch unbewusst das Thema für einen weiteren Blogbeitrag und der hat es echt in sich.

Aber zurück zu Guampa, ich verweigere ja bei Energiedrinks immer. Der Geruch nach vielen toten Gummibärchen stößt mich immer ab und ich finde das echt widerlich, aber die Überraschung ereilte mich beim Öffnen dieser Getränkedose sofort – es riecht nach Grapefruit!

Herrlich, frischer fruchtiger Pink Grapefruit Geruch– ich war total überrascht. Noch überraschter war ich, als ich dann feststellte, dass dieser Energiedrink mit Eiswürfel fantastisch lecker schmeckt.

Öhm…..okay und das ich dies trinken kann ohne Reue vor zu viel Kalorien hat man dieses Getränk mit Stevia gesüßt.

Bloggerevent, Bloggerfactory, München, Star Inn by Quality, TaubertalperserDie teilnehmenden Firmen beim Bloggerevent

Aber es waren natürlich noch viele andere Firmen dabei,  aber die Dame hatte mich doch nachhaltig beeindruckt.

Folgende Firmen waren beim Bloggerevent dabei

  • Feenbaum
  • Wildborn
  • Fackelmann
  • D-Parts
  • Candel-Light
  • Bloggerevent, Bloggerfactory, München, Star Inn by Quality, TaubertalperserGuampa
  • Soldan (Em-Eukal)
  • Shokomonk
  • pink.your.kitchen
  • Ohlala
  • L’Axelle
  • BBQ
  • Edition Wannenbuch
  • Fräulein Emmas Manufaktur
  • Päx
  • Cola-Rebell
  • Bäckerei Udo Schmidt

Bloggerevent, Bloggerfactory, München, Star Inn by Quality, TaubertalperserDas eine oder andere Unternehmen war mir bis dahin zumindest schon mal namentlich bekannt aber doch habe ich wieder viele neue Sachen entdecken können. Und so manches werde ich euch sicherlich hier im Blog vorstellen weil ich damit schon was Leckeres z.B. zaubern kann.

Wahnsinnig toll waren allerdings die Kuchen und Stollen von der Bäckerei und Konditorei Udo Schmidt mit  denen uns der Tag auch noch versüßt wurde und ich noch das eine oder andere Stück für meinen Mann retten konnte – er soll ja auch was davon haben wenn er schon so lange auf seine Frau verzichten musste :-)

Fazit für mich zu diesem Bloggerevent

Zwei Kilo mehr auf den Hüften, volle Tasche mit tollen Produkten so habe ich mich dann am Nachmittag auf den Heimweg begeben. Aber noch mit viel mehr positiven Erlebnissen und Erfahrungen reicher.

Es war ein sehr schönes Bloggerevent für mich und ich freue mich jetzt schon auf viele weitere Events, die da hoffentlich noch folgen werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.