AllgemeinFuttertestTests für die Katz'

Katzenfutter im Test bei den Taubertalpersern – WOW in Sauce

Wir haben euch vor ein paar Wochen das neue Katzenfutter WOW Cat Menü Paté vorgestellt, aber dies ist natürlich nicht alles.

Es gibt da noch die Reihe WOW Saucen Menüs und das wir diese auch hier getestet haben versteht sich von selbst.

WOW Katzenfutter in SauceDas sagt der Hersteller zu WOW Katzenfutter in Sauce

Sauciger Genuss für flauschige Gourmets – schmackhafte Menüs in köstlicher Sauce sorgen bei deiner Katze garantiert für einen besonderen Genuss.

Reich an wertvollen Inhaltsstoffen, gesundem Protein und mit einer extra reichhaltigen Sauce, das schmeckt bestimmt. Ein echter Gaumenschmaus für ausgewachsene Katzen, die gerne extra viel zum Schlecken haben.

Folgende Sorten von WOW in Sauce sind aktuell erhältlich

WOW Sauce Menü HuhnWOW Cat Huhn in Sauce

Zusammensetzung: 59 % Brühe, 35 % Huhn (bestehend aus Hühnerfleisch, Hühnermagen, Hühnerherzen), 1,5 % Tapioka, 1,2 % Distelöl, 1 % Inulin, 1 % Tomatenpulver, 1 % Mineralstoffe.

Zusatzstoffe pro Kilogramm/ ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 IE, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 25 mg, Kupfer (als Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat) 1,5 mg, Mangan (als Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 1,4 mg, Jod (als Kalciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Biotin 0,3 mg, Taurin 1.500 mg.

Energie 310 kJ / 74 kcal pro 100g

Analytische Bestandteile: Rohprotein 11 %, Rohfett 2,4 %, Rohasche 2,3 %, Rohfaser 0,2 %, Calcium 0,15 %, Phosphor 0,11 %, Feuchtigkeit 82 %.

NFE in TM:  11,67% / NFE-Wert (berechnet)  2,10%

Preis  1,69 € / 100 Gramm

WOW Sauce Menü RindWOW Rind in Sauce

Zusammensetzung: 58 % Brühe, 35 % Rind (bestehend aus Rinderherzen, Rinderfleisch), 2 % Inulin, 1,5 % Tapioka, 1,2 % Distelöl, 1 % Tomatenpulver, 1 % Mineralstoffe.

Zusatzstoffe pro Kilogramm / ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 IE, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 25 mg, Kupfer (als Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat) 1,5 mg, Mangan (als Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 1,4 mg, Jod (als Kalciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Biotin 0,3 mg, Taurin 1.500 mg.

Energie 360 kJ / 87 kcal pro 100g

Analytische Bestandteile: Rohprotein 12 %, Rohfett 3,5 %, Rohasche 2 %, Rohfaser 0,3 %, Calcium 0,14 %, Phosphor 0,11 %, Feuchtigkeit 80 %.

NFE in TM:   11,0 % / NFE-Wert (berechnet)  2,20%

Preis  1,69 € / 100 Gramm

WOW Lachs in Sauce

Zusammensetzung: 61,7 % Brühe, 35 % Lachs, 2 % Tapioka, 1 % Mineralstoffe.

Zusatzstoffe pro Kilogramm/ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 25 mg, Kupfer (als Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat) 1,5 mg, Mangan (als Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 1,4 mg, Jod (als Kalciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Biotin 0,3 mg, Taurin 1.500 mg.

Energie: 390 kJ / 93 kcal pro 100g

Analytische Bestandteile: Rohprotein 9 %, Rohfett 5 %, Rohasche 1,8 %, Rohfaser 0,2 %, Calcium 0,16 %, Phosphor 0,13 %, Feuchtigkeit 80 %.

NFE in TM:   20,0 % / NFE-Wert (berechnet)  4,00 %

Preis  1,69 € / 100 Gramm

Fütterungsempfehlung / 24 h

(je nach Alter, Rasse & Aktivität)Wow Saucen Menü im Napf

Gewicht          85 g Beutel

2 – 3 kg            2 – 2,5 Stück

4 – 5 kg            3 – 4 Stück

6 – 7 kg            4 – 5 Stück

Inverkehrbringer

WOW.pet, 1160 Wien, Österreich

Herstellernummer

DE 03452 000 213

Das sagen die Taubertalperser zu WOW Cat Sauce Katzenfutter

So sehr ich mich auch freue, dass es immer mehr hochwertiges Katzenfutter aus Österreich gibt, mit diesem hier bin ich leider absolut nicht zufrieden.

Ja es ist sehr viel Sauce und dementsprechend auch entsprechend wenig Fleisch dem gegenüber steht dann der doch recht hohe Preis. Ob dies so gerechtfertigt ist, die Entscheidung überlasse ich euch. Ich empfinde den Preis für überhöht.

WOW Saucen Menü Moritz und C.O. Deklaration

35% Fleisch und ansonsten sehr viel Brühe, Tapiokastärke und Tomatenpulver. (Tomatenpulver wird gerne zur Akzeptanzverstärkung benutzt da es Umami schmeckt.
Umami – die fünfte Geschmacksrichtung. Umami ist ein japanisches Wort, das auf Deutsch so viel wie „köstlich“ bedeutet. Und Katzen reagieren stark darauf. „Umami“ ist japanisch und bedeutet so viel wie „köstlich“.

Diese Geschmacksrichtung bezeichnet den Geschmack von Proteinen, genauer gesagt, den Geschmack von Salzen der Aminosäure Glutamat. Glutamat ist die in Proteinen am häufigsten vorkommende Aminosäure. Bitte aber nicht verwechseln mit dem künstlichen Glutamat mit den wir unsere Suppen würzen.

Davon abgesehen empfinde ich den Rohfettanteil teilweise zu gering für ein Alleinfutter.

Konsistenz

Ausgesprochen saftig aber nicht zu sehr wie es manche Hersteller bei Soup-Produkten haben.

NFE-Gehalt

Der NFE-Gehalt ist gut und man kann dieses Futter getrost verfüttern.

Akzeptanz

Die Akzeptanz war wie nicht anders zu erwarten fantastisch. Ich kenne kaum eine Katze die Soßen-Futter ablehnt oder komplett verweigert. Ganz im Gegenteil. Da stürzen sie sich meist wie die Verrückten drauf. Hat den gewaltigen Vorteil – man kann somit auch gut weniger geliebtes Katzenfutter „aufpimpen“. 😊

WOW Saucen Menü Moritz und C.O. Preis/Leistungsverhältnis

Also hier war ich kurz froh, dass ich bei der Berechnung gesessen bin, sonst hätte es mich vermutlich etwas aus den „Latschen“ gekippt. Bei einer 5 Kilo leichten Katze mittlerer Aktivität hätte ich Fütterungskosten von über 6 Euro am Tag.
Bei 5 Katzen will ich mir das gar nicht hochrechnen was ich da monatlich bezahlen müsste 😊 Naja doch – 900 Euro Futterkosten hätte ich da in etwa im Monat 😊 Nee, mein lieber Herr Gesangsverein bei aller Liebe, aber wenn, dann gibt es dieses Katzenfutter gerade nur mal als Topping.

Bewertung

Aufs wesentliche konzentriert, sprich auf das Katzenfutter sind folgende Punkte hervorzuheben

  • Hohe Akzeptanz
  • Fütterungsempfehlung ist stimmig
  • zu teuer für ein Alleinfutter mit der Deklaration

Erhältlich

Das Katzenfutter WOW Cat Menü Paté bekommt ihr bei Zooplus*, Fressnapf*, Zooroyal* in einschlägigen Fachmärkten und für meine österreichischen Leser unter auch – es wurde auch schon bei Billa gesichtet 😊


Hat dir dieser Beitrag gefallen und du möchtest auch in der Zukunft keine tollen Tipps zur Katzenhaltung oder interessante Produktempfehlungen verpassen?
Abonniere einfach unseren Blog und erhalte die neuesten Beiträge einfach direkt in den Mailfach.

Gerne darfst du auch unsere Beiträge mit anderen Katzenliebhabern teilen.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Abonniere uns per Mail
Instagram
RSS
Cookie Consent mit Real Cookie Banner