Einmal kurz die Seele baumeln lassen und entspannen

Entspannen im Thermenhotel Quellenhof – da war es wieder das magische Zauberwort. Wir nehmen uns für ein ordentliches entspannen tatsächlich viel zu wenig Zeit, ein Termin nach dem anderen und permanent geistern einem im Kopf so diverse Ideen herum.
Ideen für den Blog, den Garten, den Job und vieles mehr.

Kein Wunder das man sich hin- und wieder etwas ausgebrannt fühlt und man nach einer Entspannung lechzt.

Entspannen in Bad Füssing

Thermenhotel Quellenhof, Bad Füssing, Taubertalperser, Reisen, Travel, Entspannung, Wellness

Im Frühjahr durften wir meine Schwiegermutter nach Bad Füssing zur Kur bringen und wir nutzten diese Gelegenheit auf ein paar entspannende Tage in dem Thermenhotel Quellenhof. Ein klein wenig abschalten vom Trubel der vergangenen Tage, ein wenig erholen von diversen Strapazen der vergangenen Wochen.

Von uns ist Bad Füssing ausgesprochen gut zu erreichen, rauf auf die Autobahn A3 und knappe 350km später ist man schon an seinem Zielort angelangt.

Die Parkplatzsituation beim Thermenhotel ist ausgesprochen gut und erfreulich. Hier hat man die Wahl zwischen kostenfreien Outdoorparkplätzen oder Tiefgaragenparkplätzen
(Achtung: Da es hier sehr ländlich ist, laufen natürlich auch Mader & Co herum – sollte man einfach bedenken bei der Wahl seines Parkplatzes)

Wir waren nun zum zweiten Mal bereits hier und jedes Mal freue ich mich wieder über den ausgesprochen herzlichen, familiären Empfang und Gästen, die das Hotel noch nicht kennen wird gleich eine Hotelführung angeboten. Macht im Übrigen tatsächlich Sinn, ich hätte sonst nie die ausgesprochen gut sortierte Bibliothek oder auch den kleinen Laden gesehen.

Das Thermenhotel Quellenhof

Thermenhotel Quellenhof, Bad Füssing, Taubertalperser, Reisen, Travel, Entspannung, WellnessDas äußerst zentral gelegene Thermenhotel Quellenhof in der Kurstadt Bad Füssing verfügt über einen  Innenpool  als auch einen Außenpool. Und der Whirlpool ist auch etwas total Feines.

Zur Ausstattung dieses Thermenhotels gehört neben einer Salzgrotte und dem  Tepidarium auch eine Edelsteingrotte, die mich absolut begeisterte. Es war so eine angenehme Atmosphäre darin. Da konnte man es eindeutig länger aushalten.

Die 65 äußerst geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen alle über einen Balkon, einen Sitzbereich, einen Flachbild-Sat-TV und ein eigenes Bad mit einem Haartrockner. Alle Gäste erhalten bei der Ankunft kostenfrei eine Wasserflasche und eine Obstschale und noch das eine oder andere süße Teilchen J

Zusätzlich findet man in seinem Zimmer auch noch eine Badetasche mit Badelaken und im Schrank hängt ein Frottierbademantel den man gleich zu seinem Besuch in der Therme nutzen kann.

Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Thermenhotel Quellenhof, Bad Füssing, Taubertalperser, Reisen, Travel, Entspannung, Wellness

Etwas, das für mich persönlich immer enorm wichtig ist, ist das Frühstück in diversen Hotels. Ich liebe es mir hier alles Mögliche zusammenzustellen, mal fett und kalorienreich, mal gesund und vital. Je nach Lust und Laune und hier bietet das Thermenhotel Quellenhof wirklich für jede Laune etwas. Sei es typisch bayrisch mit einem leckeren Paar Weißwürste und einer frischen Brez‘n oder aber eher rustikal mit Eier und Speck.
Aber auch Obst, diverse Kuchen oder andere Leckereien lassen den Tag wirklich gut beginnen und das der Kaffee auch noch ausgezeichnet schmeckt ist für mich ein besonders wichtiges Kriterium.

Entspannen im Wintergarten

Thermenhotel Quellenhof, Bad Füssing, Taubertalperser, Reisen, Travel, Entspannung, Wellness

Der wunderschöne Garten oder auch der Wintergarten laden einen dazu ein hier sich mit einem guten Buch zurückzuziehen.

Beides äußerst geschmackvoll angelegt ist es hier ausgesprochen ruhig und angenehm. Nur der Wintergarten war für mich äußerst „gefährlich“ dank der sanften Musik habe ich keine 5 Seiten eines Buches geschafft – sehr schnell wurde ich hier äußerst schläfrig allerdings könnte dies auch am ausgedehnten Frühstück gelegen haben J

Was das Thermenhotel Quellenhof so bietet

So hier mal kurz zusammengefasst noch einmal das wesentliche :-)

Allgemein:

    – Nichtraucherzimmer
    – Zimmer/ Einrichtungen für Behinderten
    – Kostenlose Parkplätze
    – Aufzug
    – Safe
    – WLAN
    – Gepäckaufbewahrung
    – Rollstuhlzugang
    – Warenautomaten
    – Keine Haustiere erlaubt
    – Alle Bereiche sind Nichtraucherzonen

    – Gesicherte Parkplätze
    – Ladestation für Elektrofahrzeuge

Verpflegung:

    – Wasserkocher
    – Lunchpakete
    – Menüs für spezielle Ernährungsbedürfnisse

Sport und Freizeit:

    – Spa- und Wellnesscenter
    – Hallenbad
    – Außenschwimmbad
    – Jacuzzi
    – Solarium
    – Massage
    – Bibliothek
    – Sonnenterrasse
    – Garten
Annehmlichkeiten im Zimmer:

    – Heizung
    – AM/FM-Radiowecker
    – Sitzecke
    – Terrasse /Balkon
    – Flachbildschirm-TV
    – Teppichböden

Anschrift und Lage des Thermenhotels Quellenhof

Thermenhotel Quellenhof, Bad Füssing, Taubertalperser, Reisen, Travel, Entspannung, Wellness

Das Hotel (Dr. Koch Straße 2, 94072 Bad Füssing)  ist ausgesprochen gut zu erreichen. Sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn – der Bahnhof ist gerade mal 500 Meter entfernt.
Aber die Lage generell ist ausgezeichnet, knapp 1 km entfernt ist das Stadtzentrum und im Umkreis des Thermenhotels Quellenhof befinden sich zahlreiche ausgezeichnete Lokale.

Und wer zu viel Geld hat oder haben möchte, zur Spielbank ist es auch nicht allzu weit :-)

Ausflüge und Abendgestaltung

Das nahegelegene Schloss Katzenberg (Katzenberg 1, 4982 Katzenberg, Österreich) ist speziell in der Vorweihnachtszeit, anlässlich des Weihnachtsmarktes ein äußerst beliebtes Ausflugsziel aber auch im Sommer gibt es natürlich einiges zu entdecken.

Wenn es schon nach Katze klingt muss man da natürlich hin und die Anschrift ist ja auch sensationell genug für uns Katzenliebhaber :-)

Der wunderschöne historische Marktplatz von Obernberg am Inn mit seinen sehr schön renovierten Häusern und Wegen bietet neben seinen tollen Fotomotiven Gelegenheit im Sommer in einem der Cafés Platz zu nehmen und in Ruhe eine österreichische Kaffeespezialiät zu genießen – wie wäre es mit einer Tasse Melange oder einem Einspänner?
Und auf der Burg Obernberg kann man eine Flugvorführung der örtlichen Falknerei bewundern.

Das für mich Exil-Österreicherin die Nähe zu Österreich und den damit zwangsläufig vorhandenen Supermärkten gegeben ist, verbindet man so einen Aufenthalt in Bad Füssing natürlich mit einem ausgedehnten Einkaufsbummel um sich mit diversen österreichischen Köstlichkeiten, die man aus Kindheitstagen noch kennt, einzudecken.

Aber es gibt noch etwas in der Gegend um Bad Füssing, das uns Tierliebhaber furchtbar interessiert.

Der Gnadenhof für Bären, wenige Kilometer von Zentrum Bad Füssing entfernt, der zahlreichen gequälten und misshandelten Bären aus Europa eine neue Heimat gibt.

Wer kennt sie nicht die Bilder von geschundenen, gequälten Bären. Dazu verdammt sich zu diversen Musikklängen zu bewegen, geführt an einer schmerzhaft angebrachten Kette …..

Genau diese Tiere finden dort in diesem wohl größten und sichersten Bärenpark Europas ihre neue Heimat und dürfen nun das sein, was sie sind – Bären.

Auf einem rund 1,5km langen Rundweg um diesen Gnadenhof kann man die Bären in ihrem neuen Lebensraum beobachten und hin- und wieder finden auch Führungen statt. (Am Bärenpark 7, 94072 Bad Füssing)

Falls mal das Wetter nicht so mitspielt bietet sich ein Besuch des Bernsteinmuseums  (Heilig-Geist-Str. 2, 94072 Bad Füssing) an oder Frau fährt einfach ins 6 km entfernte Pocking und kann dort nach Herzenslust einkaufen.

Ein ganz heißer Tipp ist hier das Outlet der Firma Winkelhofer (Füssinger Straße 4, 94060 Pocking) die Krawatten  und  wunderschöne Halstücher herstellen.

Abends, wenn der Tag sich zu Ende neigt geht man entweder gepflegt in einem der umliegenden Lokale ausgezeichnet essen, genießt den einen oder anderen Cocktail oder man fährt zur Erlebnisgastronomie Haslinger, der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Alternativ leiht ihr euch ein Fahrrad aus und erkundet die Umgebung mit dem Rad und glaubt mir, es gibt hier unwahrscheinlich viel zu entdecken

Thermenhotel Quellenhof, Bad Füssing, Taubertalperser, Reisen, Travel, Entspannung, Wellness

Ihr merkt schon, ein Wochenende ist eindeutig viel zu kurz. Aber es brachte uns doch einiges an Entspannung.

Wie entspannt ihr euch so? Habt ihr spezielle Tipps?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.