Göttliche Katzennamen – männlich

Das wichtigste Thema, wenn wir uns einen vierbeinigen Freund ins Haus holen, ist neben der Frage woher das Kätzchen kommen soll, der Name.

Vielfach haben die Kätzchen bereits von ihrem früheren Zuhause einen Namen bekommen aber meist gefällt uns dieser nicht. Und so begeben wir uns auf die Suche nach schönen klangvollen Namen. Selbstverständlich sind hier nicht alle Namen aufgelistet aber ich denke, diese Aufstellung kann für den einen oder anderen doch ein wenig hilfreich sein

Göttliche Katzennamen – männlich

Acheron Gott des Flusses – Sohn von Helios und Gaia
Adonis Gott der Schönheit
Aiolos Gott der Winde
Amun Ägyptischer Gott des Windes und der Fruchtbarkeit
Antef „Der seinen Vater mitbringt“
Anubis Ägyptischer Gott der Totenriten
Apollo Gott der schönen Künste
Apollon Gott des Lichtes, der Weissagung, des Frühlings, der Künste, der sittlichen Reinheit und Gemäßigtkeit und Herdenbeschützer – Zwillingsbruder von Artemis
Apophis Schlangendämon; Widersacher des Sonnengottes Ra
Ares Gott des Krieges und des Feldes – Mann von Aphrodite
Asklepios Gott der Heilkunst
Aton Ägyptischer Sonnengott
Bacchus Gott des Weines
Boreas Gott des Windes
Brahma Herr der Schöpfung
Camaxtli Der Gehörnte; Gott der Jagd, des Krieges des Schicksals und des Feuers
Ceres Gott der Landwirtschaft
Cheops „Er beschützt mich“; Erbauer der Cheops-Pyramiden
Chronos Gott der Zeit
Cinteotl Gott des Maises
Cochimetl Gott des Wirtschaft, des Handels und des Tausches
Dionysos Gott des Weines und der Naturkraft
Echnaton „Der Aton dient“ (ägyptischer Sonnengott)
Erebos Gott der Finsternis
Eros Gott der körperlichen Liebe
Fabulinus Gott der Kinder
Ganesha Herr der Scharen; „Elefantengott“; Gott der Hindernisse
Ganymedes Mundschenk der Götter
Glaukos Gott des Meeres
Hades Gott des Todes, Herrscher der Unterwelt – Mann der Persephone
Hanuman Der mit den Kinnbacken; „Affengott“; Gott der Gelehrsamkeit, Schutzgottheit der Dörfer
Helios Gott der Sonne, des Feuers und der Schmiedekunst – Bruder von Eos und Selene – Vater von Acheron
Hephaistos Gott des Feuers und der Schmiedekunst
Herakles Sagenheld, unter die Götter aufgenommen. Gott der Athletik – Mann der Hebe
Herkules Gott der Stärke
Hermes Gott der Fruchtbarkeit, der Rede, der Herden und der Gymnastik -Beschützer der Kaufleute – Götterbote und Begleiter in die Unterwelt
Hetep Zufriedenheit
Honos Gott der milirärischen Ehren und Ritterlichkeit
Horus Himmel-, Welten-, Lichtgott; Beschützer der Kinder
Hymenaios Gott der Hochzeit
Hyperion Sonnengott
Hypnos Gott des Schlafes
Imhotep „Der in Frieden kommt“
Itzli Gott des Steins und der Opferungen
Janus Gott des Anfangs und des Endes
Jupiter Gott des Regens und des Himmels, König der Götter
Kerberos Höllenhund, Bewacher des Eingangs zur Unterwelt (Vielzahl von Köpfen) – Sohn des Typhon
Kratos Gott der Macht – Sohn des Pallas und der Styx
Krishna Der Schwarze: Gott der Götter
Kronos Oberhaupt der 12 Titanen
Mars Gott des Krieges
Merkur „Götterbote“, Gott der Händler und Diebe
Metzli Mondgott
Mextli Kriegsgott und Gott des Sturms
Mithras Persischer Gott, der von den römischen Soldaten verehrt wurde
Mixcoatl Wolkenschlange   / Gott der Jagd, des Krieges und des Polarsterns
Morpheus Gott der Träume
Nagual Schutzgottheit oder Schutzengel
Nanauatzin Wolkenschlange; Gott, der sich selbst opferte, damit die Sonne weiter schien
Nebka  
Neptun Gott des Meeres, See
Nereus Gott des Meeres und Vater der 50 Nereiden (Meernymphen) – Mann von Doris, Sohn des Pontos und der Gaia
Okeanos Weltstrom, der die Erde umfließt
Olymp Höchster Berg Griechenlands, Sitz der Götter
Ometeotl Herr/Gott der Zweiheit; Schöpfer/-in des Universums
Opis Gott der Fruchtbarkeit
Osiris Ägyptischer Gott des Toten
Palaimon Gott des Meeres, Beschützer der Häfen
Pan Gott des Waldes, der Weiden und der Natur, Beschützer der Hirten, Jäger und der Herden
Patecatl Der aus dem Medizinland; Gott der Heilkunst und der Fruchtbarkeit
Pax Gott des Friedens
Pen-Abu „Elefant“
Phoenix Steht für Verjüngung und Auferstehung
Phorkys Gott des Meeres
Pluto Gott der Unterwelt
Pluton Gott der Unterwelt
Pontos Ur-Meergott des irdischen Binnenmeers
Portunes Gott der Schlüssel
Poseidon Gott des Meeres und der Gewässer, Auslöser von Erdbeben – Bruder des Zeus, Mann der Amphitrite
Priapos Gott der Fruchtbarkeit und der Lust
Prometheus Schöpfer der Menschen und Tiere
Ptah Schutzpatron der Handwerker und Künstler
Quetzalcoatl Gefiederte Schlange / Schöpfergott und Gott des Windes, Himmels, Krieges und der Erde
Ra Ägyptischer Sonnengott (auch Re genannt)
Ramses „Geliebter des Amun“ (Fruchtbarkeitsgott)
Sancus Gott der Treue, Ehrlichkeit und Eide
Saturn Gott der Erde, Landwirtschaft
Shiva Glückverheißender   / Gottheit der Zerstörung und Erneuerung
Silenos Gott der Quellen – Erzieher des Dionysos
Silvanus Gott der Fruchtbarkeit, Felder
Sol Invictus Sonnengott
Somnus Gott des Schlafes
Thanatos Gott des Todes, auch oft der Tod selbst
Thaumas Gott des Meeres
Triton Gott des Meeres
Tutanchamun „Lebendes Abbild des Aton“ (ägyptischer Sonnengott)
Uranos Gott des Himmels – Sohn der Gaia
Vishnu Gott der Erhaltung
Volturnus Gott des Wassers
Vulcanus Gott des Feuers, Gott der Schmiede
Xolotl Zwilling    / Gott des Blitzes, Wächter der Unterwelt
Zelos Gott des Eifers
Zeus Oberster olympischer Gott – Gott des Himmels, des Lichtes und des Blitzes – Bruder des Poseidon, Vater von Nike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.