Katzenfuttertest Boswelia -Katzenfutter

Die Taubertalperser haben heute sich das Katzennassfutter von Boswelia in den Napf geben lassen

Boswelia ist ein seit 2005 etabliertes mittelständisches Unternehmen in Bayern, dass sich ganz dem Thema Tiergesundheit auf natürliche Weise verschrieben hat. Und sowohl für Hunde als auch für Katzen entsprechende Nahrung anbietet, sei es als Nass- oder Trockenfutter oder aber auch Nahrungsergänzung und Snacks.

Da wir hier ja wirklich kaum etwas von Trockenfutter halten außer fürs Fummelbrett wurde selbstverständlich das Nassfutter bei uns getestet.

Das sagt der Hersteller

gesamt_02BOSWELIA – Tiernahrung zeichnet sich durch ihre besondere Qualität aus. Die speziellen Rezepturen garantieren eine optimale Ernährung, die komplette Versorgung mit hochwertigen, gut verdaulichen Nährstoffen und allen lebenswichtigen Mineralstoffen und Vitaminen, die Ihr Tier für ein langes, gesundes und agiles Leben braucht.

Zur Unterstützung bei speziellen Befindlichkeiten bieten wir rein natürliche Ergänzungsfuttermittel. Diese werden eingesetzt zur individuellen und problembezogenen Vorsorge, Ausheilung und Regeneration.

Auch bei Parasiten, Würmern und der Pflege setzen wir auf ganz natürliche Produkte. Naturgemäß chemiefrei – innerlich und äußerlich eine Wohltat!

So bekommt Ihr Liebling nur das Beste, ganz nach dem Motto:

„…natürlich und lecker !“

Nur das Beste für Ihren Liebling, getreu dem BOSWELIA – Motto „ …natürlich und lecker !

Wir sagen JA zu:

  • spezieller Rezeptur
  • in Deutschland hergestellt
  • mit hochwertigem Fleisch von lebensmittelkontrollierten Schlachttieren, die für den menschlichen Verzehr bestimmt sind
  • hoher Anteil an hochwertigem tierischen Eiweiß
  • Bierhefe, Lecithin, Johannisbrot, Omega-3-Fettsäuren
  • wertvolle Vitamine, Mineralien und Spurenelemente
  • natürliche Antioxidantien (Vitamin E)
  • hohe Bioverfügbarkeit
  • regelmäßige, engmaschige Kontrolle der Produkte

Wir sagen NEIN zu:

  • Zusatz von künstlichen Konservierungs-, Farb-, Lock- und Aromastoffen
  • Sojaeiweiß
  • Zusatz von Zucker und Karamell
  • minderwertigen Schlachtabfällen
  • Rückständen von Antibiotika und Hormonen

Folgende Sorten sind erhältlich:

Rind & Seefisch

Rind_SeefischZusammensetzung: 40 % Rinderfleisch, -herz, -lunge, -leber, -niere, -pansen, 34 % Rínderfleisch – und Seefischbrühe, 25 % Seefisch, 1 % Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,6 %;Rohöle und -fette 5,5 %; Rohasche 1,7 %; Rohfaser 0,3%; Feuchtigkeit 80,0 %; Calcium 0,3 %; Phosphor 0,25 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff je kg: Vitamin A 2000 I.E; Vitamin D3 200 l.E; Vitamin E (als Alpha-Tocopherolacetat) 25 mg; Taurin 1.000 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 0,35 mg; Mangan (als Mangan- (II)-Sulfat, Monohydrat) 1,4 mg, Jod (als Kalciumjodit, ) 0,5 mg;

Technologische Zusatzstoffe: Cassia-Gum 1.200 mg

Rind & Wild

Rind_WildZusammensetzung: 42 % Rinderfleisch, -herz, -lunge, -leber, -magen,-pansen, 34 % Rinder- und Wildfleischbrühe, 25 % Wildfleisch, -herz, -lunge, -leber, -niere, magen, 1 % Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,2 %; Rohöle und -fette 6,5 %; Rohasche 1,8 %;Rohfaser 0,3 %; Feuchtigkeit 79,0 %; Calcium 0,26 %; Phosphor 0,19 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff je kg: Vitamin A 3000 I.E; Vitamin D, 200 l.E; Vitamin E (als Alpha-Tocopherolacetat) 30 mg; Taurin 1.500 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg; Mangan (als Mangan- (II)-Sulfat, Monohydrat) 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg; Selen (als Natriumselenit) 0,03 mg

Technologische Zusatzstoffe: Cassia-Gum 1.000 mg

Rind & Herz

Zusammensetzung: 51 % Rinderfleisch, -lunge, -leber, -niere, -pansen, 30 % Rinderfleischbrühe, 18 % Rinderherz, 1 % Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 12,0 %; Rohöle und -fette 5,0 %; Rohasche 2,5 %; Rohfaser 0,4 %; Feuchtigkeit 79,0 %; Calcium 0,3 %; Phosphor 0,25 %

Ernährungsphysiologischer Zusatz je kg: Vitamin D3 200 I.E; Vitamin E (als Alpha-Tocopherolacetat) 45 mg; Zink (als Zinkoxid) 25 mg; Mangan (als Mangan-(II)-Oxid) 3 mg; Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,50 mg; Selen (als Natriumselenit) 0,09 mg; Taurin 1.00a0 mg

Geflügel pur

Gefluegel_purZusammensetzung: 65 % Geflügelfleisch,- herz, -hals, -leber, -magen, 34 % Geflügelfleischbrühe, 1 % Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,7 %; Rohöle und -fette 6,2 %; Rohasche 1,8 %; Rohfaser 0,3 %; Feuchtigkeit 80,0 %; Calcium 0,26 %; Phosphor 0,19 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoffe: Vitamin A 2000 I.E., Vitamin D3 200 I.E; Vitamin E (als Alpha-Tocopherolacetat) 25 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 35 mg; Mangan (als Mangan-(II)-Sulfat, Monohydrat)) 1,4 mg; Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,5 mg; Taurin 1.000 mg

Technologische Zusatzstoffe: Cassia-Gum 1200 mg

Rind pur mit Leinöl

Rind_purZusammensetzung: 70 % Rinderfleisch, -lunge, -herz, – leber, -niere, -pansen, 28,5 % Rinderfleischbrühe, 1 % Mineralstoffe, 0,5 % Leinöl

Analytische Bestandteile: Rohprotein 12,6 %; Rohöle und -fette 6,8 %; Rohfaser 0,2 %; Rohasche 1,4 %; Feuchtigkeit 78,0 %; Calcium 0,26 %; Phosphor 0,19 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff je kg: Vitamin A 3000I.E., Vitamin D 250 I.E; Vitamin E (als Alpha-Tocopherolacetat) 30 mg; Zink (als Zinkoxid, Monohydrat) 0,35 mg; Mangan (als Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 1,4 mg; Jod (als Kalciumjodid,) 0,5 mg; Taurin 1.000 mg

Känguruh & Kartoffeln

Kaenguruh_KartoffelZusammensetzung: 50 % Geflügelfleisch, -herz, -leber, -magen, -hals, 32 % Geflügel- und Kängurufleischbrühe, 15 % Kängurufleisch, – lunge, -herz, -leber, -magen, 2 % Kartoffel, 1 % Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,5 %, Rohöle und -fett 5,8 %, Rohfaser 0,3 %, Rohasche 2,3 %, Feuchtigkeit 81,0 %, Calcium 0,26 %, Phosphor 0,19 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff je kg: Vitamin D, 200 l.E; Vitamin E (als Alpha-Tocopherolacetat) 30 mg; Taurin 1.500 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg; Mangan (als Mangan- (II)-Sulfat, Monohydrat) 0,75 mg; Jod als Kaliumjodid) 0,03 mg

Technologische Zusatzstoffe: Cassia-Gum 1.000 mg

Rentier & Rind

RentierZusammensetzung: 43 % Rinderfleisch, -herz, -lunge, -leber, -niere, -pansen, 34 % Rind- und Rinderfleischbrühe, 22 % Rentierfleisch, -herz, -lunge, -leber, -niere, 1 % Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10, 2 %, Rohöle und -fett 6,5 %, Rohfaser 0,3 %, Rohasche 1,8 %, Feuchtigkeit 80,0 %, Calcium 0,26 %, Phoshor 0,19 %

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff je kg: Vitamin A 3000 I.E; Vitamin D, 200 l.E; Vitamin E (als Alpha-Tocopherolacetat) 30 mg; Taurin 1.500 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg; Mangan (als Mangan- (II)-Sulfat, Monohydrat) 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg; Selen (als Natriumselenit) 0,03 mg

Technologische Zusatzstoffe: Cassia-Gum 1.000 mg

Ente

EnteZusammensetzung: 45 % Geflügelfleisch, -leber, -herz, -magen, – hals, 34 % Geflügel- und Entenfleischbrühe, 20 % Entenfleisch, -hals, -herz, -leber, -magen, 1 % Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10, 9 %, Rohöle und -fett 6,5 %, Rohfaser 0,3 %, Rohasche 2,0 %, Feuchtigkeit 80,0 %, Calcium 0,26 %, Phoshor 0,19%

Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff je kg: Vitamin A 3000I.E., Vitamin D 200 I.E; Vitamin E (als Alpha-Tocopherolacetat) 30 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 3 mg; Mangan (als Mangan-(II)-Sulfat, Monohydrat) 3 mg; Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg; Selen (als Natriumselenit) 0,03 mg; Taurin 1.500 mg Technologische Zusatzstoffe: Cassia-Gum 1000mg

Fütterungsempfehlung:

Eine Katze mit 3-5 kg braucht in etwa 200-300 Gramm

Und das sagen die Taubertalperser

IMG_6782Ähm, manchmal fehlen mir die Worte und ich sitze dann wirklich hier und überlege wie soll ich das in geschickte Worte verpacken, so dass es ein jeder versteht aber doch halbwegs neutral gehalten ist.

Kurz gefasst – ich habe mir ehrlicherweise mehr erwartet. Die Konsistenz, Geruch und auch die Akzeptanz – alles okay, könnte zwar besser sein besonders die Akzeptanz aber okay manchmal sind meine Katzen auch nicht so hochmotiviert was das fressen anbelangt – sei es weil es zu heiß ist oder andere Faktoren beeinflussend wirken.

Aber unglaublich aus meiner Sicht ist für ein hochpreisiges Futter die Deklaration.

70 % Rinderfleisch, -lunge, -herz, – leber, -niere, -pansen

IMG_6787Welches Fleisch wurde verwendet? Muskelfleisch wird es kaum gewesen sein, sonst würde es draufstehen. Kein Hersteller verschweigt gerne so hochwertige Ausgangsmaterialien.
Das Lunge keinen Nährwert hat und mehr als Füllmaterial dient, sollte auch dem einen oder anderen geläufig sein, Niere und Pansen okay aber zur Leber hätte ich gerne mehr Infos vor allem – wie hoch ist der Anteil?

Interessanterweise wird das Nassfutter als ERGÄNZUNGSFUTTER aber mit den dazugehörenden Flocken und Ölen ist es ein ALLEINFUTTER.

Mal ganz ehrlich, abgesehen davon, dass ich dies ein wenig anders sehe aber für ein Ergänzungsfutter mit so einer Deklaration diesen Preis?

Selbstverständlich habe ich BOSWELIA angeschrieben und um eine Erklärung gebeten, zeitnah – erhalten habe ich sie nicht aber ich bin ein Optimist und sobald ich die Antwort habe werde ich diesen Beitrag dementsprechend anpassen/korrigieren/erweitern.

Ich bin auch rasend gespannt auf die Antwort, was ein Maiskorn in der Sorte Känguru & Kartoffel zu suchen hat, zumal ja alle Sorten ohne Mais deklariert sind.

16_PunkteFuttertest_01



Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.