Katzenfuttertest: Canelis 200 Gramm – ohne Cassia Gum

Die Taubertalperser haben die neuen Futtersorten von Canelis getestet.

Das sagt der Hersteller

Canelis KatzenfutterCanelis ist ein natürliches und besonders gesundes Alleinfuttermittel für Katzen.

Canelis ist ganz natürlich, alle Zutaten werden frisch und roh verarbeitet, in Dosen gefüllt und schonend erhitzt, sodass alle Vitamine erhalten bleiben.

Canelis hat sich auf die speziellen Anforderungen Ihres Vierbeiners spezialisiert. Obwohl sie Sorten wie „sensibel“, „getreidefrei“ und „allergikergeeignet“ herstellen, ist dennoch jede Sorte ein Alleinfuttermittel und stellt eine gesunde Ernährung unserer Lieblinge dar. Alle Menüs sind mit frischem Fleisch und gesunden Innereien hergestellt. Der hohe Fleischanteil, der frische Geruch und der gute Geschmack lässt das Herz unserer Lieblinge höher schlagen.

Ganz Einfach – ganz Natürlich!

Rezeptur Kaninchen & Rind:

KaninchenRind ist reich an Eiweiß und vielen wichtigen Nährstoffen, dazu wertvolle Innereien wie Herz, Leber und Lunge. Kaninchen ist sehr zart und zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an wertvollem Protein aus und wegen seinem geringen Fettgehalt bleibt es leicht bekömmlich.

Zusammensetzung: 50% bestehend aus Rinderherzen, Rindfleisch, Rinderleber, Rinderlunge, 29% Brühe, 20% bestehend aus Kaninchenherzen, Kaninchenleber, 1% Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Protein 10,50%, Fettgehalt 5,80%, Rohasche 2,50%, Rohfaser 0,30%, Feuchtigkeit 80,00%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15 mg, Mangan als Mangan- II -sulfat, Monohydrat 3 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg

Rezeptur Pute & Lamm:

PuteDieses hochverdauliche, fettarme Spezial-Menü für Katzen mit Magen- und Darmempfindlichkeit bzw. Nahrungsunverträglichkeit eignet sich besonders gut zur Fütterung übergewichtiger Katzen. Der moderate Fettgehalt schont Magen, Leber und Galle. Dieses ausgewogene Alleinfutter bildet eine bedarfsgerechte und schmackhafte Nahrung für die gesunde Entwicklung Ihrer Katze.

Zusammensetzung: 50% bestehend aus Putenherzen, Putenfleisch, Putenleber, Putenhälse, 29% Brühe, 20% bestehend aus Lammherzen, Lammlebern, Lammfleisch, Lammlunge), 1% Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Protein 10,40%, Fettgehalt 5,70%, Rohasche 2,40%, Rohfaser 0,40%, Feuchtigkeit 80,00%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15 mg, Mangan als Mangan- II -sulfat, Monohydrat 3 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg

Rezeptur Geflügelherzen & Karotten:

GefluegelherzenEin Schlemmermenü für kleine Genießer. Geflügelherz ist sehr bekömmlich und enthält viel Eiweiß. Es ist reich an Vitamin A und wertvollen Mineralspuren, die für ein langes und glückliches Katzenleben besonders wichtig sind.

Zusammensetzung: 30% bestehend aus Geflügelfleisch, Geflügelleber, Geflügelhälse, Geflügelmägen, 29% Brühe, 20% bestehend aus Rinderherzen, Rindfleisch, Rinderleber, Rinderlunge, 15% Geflügelherzen, 5% Karotten, 1% Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Protein 10,50%, Fettgehalt 5,60%, Rohasche 2,50%, Rohfaser 0,40%, Feuchtigkeit 80,00%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15 mg, Mangan als Mangan- II -sulfat, Monohydrat 3 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg

Rezeptur Huhn:

HuhnIst ein Alleinfuttermittel für Katzen die unter Nahrungsunverträglichkeiten leiden. Diese Sorte hat nur eine Proteinquelle daher für Ausschlußdiäten besonders geeignet.

Zusammensetzung: 70% bestehend aus Hühnerherzen, Hühnerfleisch, Hühnerleber, Hühnermägen, Hühnerhälse, 29% Brühe, 1% Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Protein 10,50%, Fettgehalt 5,60%, Rohasche 2,50%, Rohfaser 0,40%, Feuchtigkeit 80,00%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15 mg, Mangan als Mangan- II -sulfat, Monohydrat 3 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg

Fütterungsempfehlung:

eine 5kg.-Katze benötigt ca. 200g. Nassfutter pro Tag.

Das sagen die Taubertalperser

Canelis KatzennassfutterWir hatten bereits einmal das Katzenfutter von Canelis getestet und waren angesichts der Zusammensetzung und der Akzeptanz angenehm überrascht.

Nun wurden neue Rezepturen verwendet und es gibt ein wenig mehr Auswahl an Geschmacksrichtungen.

Was absolut als positiv hervorzuheben ist dieses Futter kommt ohne Cassia Gum aus, was in meinen Augen ein absoluter Vorteil ist. Auch die Zusammensetzung ist absolut okay und die Akzeptanz –meine Katzen lieben es und sind absolut überzeugt davon.

Was ich aber leider etwas bemängeln muss ist mal wieder die Deklaration, die angesichts der Hochwertigkeit ein wenig genauer sein könnte.

IMG_1363Auch können meiner persönlichen Meinung nach die analytischen Bestandteile so nicht ganz stimmen. Es wurden keine Knochen etc. verwendet, es wurden kaum Zusatzstoffe verwendet, so das ein Rohascheanteil von 2,5% für mich absolut unlogisch erscheint.

Doch was ist Rohasche eigentlich?

Rohasche ist der Anteil eines Futters, der übrig bleibt, wenn man es bei sehr hohen Temperaturen (550°C) verbrennt (der analytische Fachbegriff dafür ist: veraschen)

Rohasche ist ein Begriff aus der Analytik, der zwar unverdaulich klingt, jedoch alles andere als billige Füllstoffe beinhaltet. Es handelt sich um den nicht verbrennbaren, anorganischen Anteil einer Nahrung. Die Rohasche wird im Labor durch 6-stündige Erhitzung einer Futterprobe auf 550 °C in einem Spezial-Ofen bestimmt, denn dabei verbrennen alle organischen Bestandteile des Futters vollständig.

Fazit

Wir können dieses Futter bedenkenlos empfehlen und freuen uns wieder ein Katzennassfutter mit einer sehr guten Qualität und Akzeptanz gefunden zu haben
19_BewertungFuttertest_01


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.