Rezept: Reisfleisch – Taubertalperser

Reisfleisch – eines meiner Lieblingsrezepte. Wir von den Taubertalpersern testen nicht nur alles mögliche sondern wir sind auch Liebhaber der guten Küche.

Dadurch das die Dosenöffnerin aber sowohl beruflich als auch privat sehr eingespannt ist muss es schnell gehen und auch einfach sein. Wer steht schon gerne stundenlang in der Küche wenn er die Zeit anderweitig nutzen könnte – für die Katzen zum Beispiel :-)

Heute präsentiere ich euch ein total einfaches und simples Rezept, dass man wirklich gut nachkochen kann auch wenn man nicht so die „Küchenfee“ ist.

Reisfleisch

ReisfleischZutaten:

  • 1/2 kg Schweine- oder Kalbfleisch
  • 1/4 kg Reis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika rot
  • 1 Paprika grün
  • Rotwein
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/2 l klare Suppe
  • Öl

Zubereitung:

Den Zwiebel fein hacken und in einem großen Topf mit etwas Öl goldgelb rösten. Paprizieren (den Paprika hinzugeben) und gut umrühren. Das grobwürfelige Fleisch beigeben und anbraten. Mit Suppe aufgießen, den Reis dazugeben und zugedeckt auf kleiner Flamme 20 Minuten weich dünsten.Einen Schuß Rotwein hinzugeben, Paprika putzen und klein würfelig schneiden und kurz vor Ende der Kochzeit hinzugeben. Zum Schluss muss der Reis ganz trocken sein, und in einzelne Körner zerfallen.

Fertig und nun lasst es Euch gut schmecken. Dazu passt sehr gut ein trockener Rotwein :-)



Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.