Katzenfuttertest: Animonda Carny

Auf vielfachen Wunsch und Nachfragen haben die Taubertalperser auch das Katzenfutter von Animonda getestet – genauer geschrieben Animonda Carny

Das sagt der Hersteller:

Carny® – Katzenfutter aus 100 % ausgewähltem Fleisch und Fisch zubereitet.

Gesamt_01Katzen kann man in Sachen Qualität nicht täuschen. Sie lieben pures Fleisch geradezu. Carny® ist deshalb ein durch und durch ehrliches Produkt. Nur aus ausgewähltem, hochwertigem Fleisch und Fisch zubereitet.

Und weil wir meinen, im frisch verarbeiteten Fleisch bleiben alle wichtigen Nähr- und Aufbaustoffe länger und besser verfügbar, achten wir darauf, dass es schnell und schonend verarbeitet wird. Ohne Konservierungsmittel, ohne chemische Zusätze, natürlich auch ohne künstliche Geschmacks- und Farbstoffe und dass kein Soja oder gentechnisch veränderte Rohstoffe verwendet werden, gehört zu unserer klaren Qualitätsphilosophie.

In Carny® ist das „drin“ was „drauf steht“. Deshalb ist auch unsere Deklaration klar und offen wie das Produkt.

Carny® ist eben natürlich, unverfälscht und hat den so typischen Fleischgeschmack, den Katzen ja überaus schätzen. Bestimmt auch Ihre Katze!

Folgende Sorten sind erhältlich:

Multifleischanimonda Carny® Adult Multi-Fleischcocktail (200 g, 400 g und 800 g)

40 % Rind (Fleisch, Lunge, Niere, Herz, Euter), 31 % Brühe, 21 % Huhn (Leber, Fleisch), 7 % Wildfleisch, Calciumcarbonat

animonda Carny® Adult Rind + Huhn (200 g, 400 g und 800 g)

52 % Rind (Fleisch, Lunge, Herz, Niere, Euter), 31 % Brühe, 16 % Huhn (Leber, Fleisch), Calciumcarbonat

animonda Carny® Adult Rind + Herz (200 g und 400 g)

53 % Rind (Fleisch, Lunge, Leber, Niere, Euter), 31 % Brühe, 15 % Rinderherz, Calciumcarbonat

Pute_Kaninchenanimonda Carny® Adult Rind + Lamm (200 g und 400 g)

44 % Rind (Herz, Fleisch, Niere, Euter) 31 % Brühe, 24 % Lamm (Leber, Lunge), Calciumcarbonat

animonda Carny® Adult mit Huhn + Ente (200 g und 400 g)

50 % Rind (Herz, Fleisch, Lunge, Niere, Euter), 31 % Brühe, 12 % Hühnchenleber, 6 % Entenherzen, Calciumcarbonat

animonda Carny® Adult Rind pur (200 g, 400g und 800 g)

68 % Rind (Fleisch, Herz, Leber, Lunge, Niere, Euter), 31 % Brühe, Calciumcarbonat

Reh_Preiselbeerenanimonda Carny® Adult mit Pute + Shrimps (200 g und 400 g)

46 % Rind (Fleisch, Herz, Lunge, Euter, Niere) 31 % Brühe, 18 % Pute (Leber, Herz), 4 % Shrimps, Calciumcarbonat.

Animonda Carny® Adult mit Pute + Kaninchen (200 g und 400 g)

45 % Rind (Lunge, Fleisch, Herz, Euter, Niere), 31 % Brühe, 17 % Pute (Herz, Fleisch), 6 % Kaninchenfleisch, Calciumcarbonat

animonda Carny® Adult mit Reh + Preiselbeeren (200g und 400 g)

60 % Rind (Lunge, Fleisch, Herz, Euter, Niere), 30 % Brühe, 8 % Reh (Fleisch), 1% Preiselbeeren, Calciumcarbonat

Rind_Herzanimonda Carny® Adult mit Kabeljau + Petersilienwurzeln (200 g und 400 g)

52 % Rind (Lunge, Fleisch, Herz, Euter, Niere), 30 % Brühe, 15 % Kabeljau, 2 % Petersilienwurzeln, Calciumcarbonat

Analytische Bestandteile: Protein 11,5 %, Fettgehalt 5,0 %, Rohfaser 0,5 %, Rohasche 1,4 %, Feuchtigkeit 79 %, Taurin 0,8 g/kg

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je Kg: Vitamin D3 200 IE, 0.2 mg E 2; 1.5 mg E 5; 10 mg E 6;

Fütterungsempfehlung: Eine 4 kg Katze benötigt etwa 225 g

Das sagen die Taubertalperser

IMG_6834Hurra, ein ehrliches Produkt wie uns der Hersteller glauben lässt.

Wie toll und fehlen deswegen die Prozentangaben bei der Deklaration?

Es steht zwar z.B. 40% Rind und in Klammer dann ein wenig „aufgedröselt“ was vom Rind aber öhm …. ehrlich wäre es aus meiner Sicht wenn auch hier Prozentangaben wären. So darf ich bloß raten wieviel Prozent Herz/Lunge oder Euter ist. Dass es sich beim Fleisch um kein Muskelfleisch handelt, ich denk das ist klar denn hochwertiges Fleisch verschweigt man nicht.

Lunge und Euter – da scheiden sich vielfach die Geister aber ich definiere dies als billiges Füllmaterial ohne wirklichen Nutzen IMG_6837außer für den Hersteller, das Tier ist dadurch eher satt obwohl es eigentlich wenig gefressen hat. Auch erscheint mir der Leberanteil bei der einen oder anderen Sorte eindeutig zu hoch. Genaues kann man aber leider nicht wirklich aufgrund der mangelhaften Deklaration schreiben.

Ein paar Worte zu Petersilienwurzeln und Preiselbeeren. Manche mokieren sich über das Grünzeug im Futter. Abgesehen davon dass der Prozentanteil sehr, sehr gering ist beide Produkte für sich gesehen haben sehr wohl einen positiven Nutzen in der Tierernährung und werden nicht umsonst auch gerne in der naturheilkundlichen Tiermedizin eingesetzt.

Allerdings sollte bei CNI-Katzen auf Futter mit Preiselbeeren/ Cranberrys verzichtet werden da sie eine harnansäuernde Wirkung haben.

16_PunkteFuttertest_01


Merken

Merken

Merken