Katzenstreutest: Felicity Nature pure – Taubertalperser

Die Taubertalperser haben mal wieder getestet

Ich glaube wir haben schon lange kein Katzenstreu euch mehr vorgestellt, oder?

Müssen wir jetzt mal aber flott nachholen. Wie ihr alle wisst, haben wir ja bereits unser „Lieblingsstreu“ gefunden ABER und das großgeschrieben hat schon so eine Berechtigung, wir sind immer auf der Suche nach vielleicht etwas Besseren und Leichteren.

Auch wenn wir alle es nicht wahrhaben wollen – kann ja so gar nicht sein – aber wir werden alle nicht jünger und es ist ein Unterschied, ob man Säcke mit Bentonit-Streu durch die Gegend schleift oder vielleicht eine leichtere, pflanzliche Alternative.

Auch habe ich noch sehr gut die Geschichte einer lieben Freundin im Hinterkopf, deren Müllabfuhr in gewisser Regelmäßigkeit ihre Abfalltonne im Müllfahrzeug „versenkt“ weil diese dank Bentonitstreu natürlich echt schwer ist. Was auf den ersten Blick unheimlich witzig ist, kostet auf den 2. Blick viel Geld. Mülltonnen sind nicht gerade preiswert – schon gar nicht wenn man sie mehrmals im Jahr neu kaufen muss, weil sie sich wieder im Müllauto verabschiedet haben 😊 Zack und weg 😉

Das sagt der Hersteller zu Felicity Nature pure

Klumpenbildende Katzenstreu aus natürlichen Weizenfasern – natürlich & parfümfrei

Mit Felicity NATURE pure haben Sie eine ergiebige Katzenstreu aus natürlicher Weizenfaser gewählt, die durch eine ausgezeichnete Klumpenbildung und sehr gute Flüssigkeitsaufnahme besonders auch für mittlere und große Katzen die ideale Wahl ist. Durch die feine Körnung verschließt Felicity NATURE pure Klumpstreu auch größere Mengen Urin in einem leicht und sauber zu entnehmenden Klumpen, der wie ein dichter Mantel wirkt und so nahezu keine Gerüche entweichen lässt. Die feine Körnung sorgt für ein angenehm weiches Pfotengefühl und ist damit auch für empfindliche Katzen geeignet. Die Katzenstreu ist zu 100 % biologisch abbaubar und damit eine Entsorgung über den Kompost möglich (ggf. auf regionale Entsorgungsrichtlinien achten).

• Erstklassige Flüssigkeitsaufnahme
• Hervorragende Geruchsbindung – ohne Duft
• Starke Klumpkraft & besonders ergiebig
• Besonders staubarm
• Für alle Katzen geeignet – besonders für sensible Katzen
• Leicht zu tragen 10 L / 5,4 kg

Felicity NATURE pure Flüssigkeiten und Gerüche werden im natürlichen Kapillarsystem der Weizenfasern effektiv und nachhaltig eingeschlossen.
Felicity NATURE pure besitzt einen angenehm natürlichen Weizenduft und ist frei von künstlichen Duftstoffen.
Felicity NATURE pure besteht aus natürlichen, nachwachsenden Weizenfasern mit sehr gutem Quellvermögen.
Felicity NATURE pure ist nahezu staubfrei und haftet nicht an den Pfoten.
Felicity NATURE pure ist besonders ergiebig und hat einen deutlich sparsameren Verbrauch als herkömmliche Katzenstreu.

Das sagen die Taubertalperser zu Felicity Nature Pure

Zunächst einmal, man möge mir verzeihen falls ich den Namen eventuell in der einen oder anderen Passage eventuell falsch geschrieben habe – es gibt so Wörter, man weiß, wie sie geschrieben werden, man kennt sie und trotzdem – zack, falsch.

Ich habe da so ein Lieblingswort, ohne Flachs, permanent wird da ein Buchstabe, ein einzelner Buchstabe ausgelassen …… und das Wort schweißen …. ehrlich so ganz ohne den Buchstaben „W“ ist es doof, vor allem in einer Geschäftskorrespondenz 😊

Dies aber jetzt mal nur so am Rande.

Was mir als ergebene Sklavin meiner befellten Mitbewohner gleich positiv aufgefallen ist – das Gewicht. So ein Sack wiegt im Gegensatz zu einem Sack Bentonitstreu echt nichts. Naja, nichts ist etwas übertrieben, aber es ist ausgesprochen leicht und dank der breiten Griffe auch gut zum Tragen.

Felicity Nature Pure Katzenstreu TaubertalperserOh breiten Griffe, wahnsinnig toll empfinde ich auch die Verpackung aus Papier. Ich bin tatsächlich kein großer Freund von Plastik nur bei manchen Produkten geht es leider nicht ganz ohne und ich nutze, wenn notwendig diese dann noch als Müllbeutel oder für andere sinnvolle Zwecke.

So auch die Papiertüten von diesem Felicity Nature Pure Katzenstreu – unser Altpapier kann schön darin gesammelt und dann, wenn voll, in der entsprechenden Abfalltonne entsorgt werden. Die Griffe sind da unheimlich praktisch. Für mich persönlich ein enormer Vorteil und Nutzen. Schon allein für dies könnte ich das Streu sehr gut bewerten (ich mag einfach Papiertüten)

Was mir respektive uns auch sehr gut gefallen hat ist der Geruch. Es ist ein natürlicher Geruch ohne künstliche Zusatzstoffe (Duftallergiker wird dies sicherlich freuen). Keine Katze der Welt benötigt Katzenstreu mit Vanilleduft oder anderen Absonderlichkeiten und ich erinnre mich noch immer mit Grausen an das Katzenstreu mit Erdbeertörtchenduft (nein dies ist gepaart mit Katzenausscheidungen kein schöner Duft)

Okay kommen wir aber auf das wesentliche, nämlich auf das Felicity Nature Pure. Angenehm überrascht war nicht nur ich von der Körnung dieses Katzenstreus. Keine „Pellets“ oder grobkörnig oder „Flocken“ sondern relativ kleine abgerundete Körner, wie man auf dem Foto hoffentlich sehr gut erkennen kann.

Felicity Nature Pure Größenvergleich KörnerEs hat auch im ersten Testversuch mit einer sehr raschen und guten Saugkraft überrascht, so dass ich dieses Katzenstreu gleich mal bedenkenlos in eine unserer insgesamt 8 Katzentoiletten verfrachtet habe.

Eine geringe Staubentwicklung konnte ich beim Befüllen des Katzenklos schon bemerken aber wie gesagt – gering und durchaus akzeptabel.

Das Katzenklo mit dem Katzenstreu Felicity Nature Pure wurde auch gerne angenommen und auch hier konnte ich beobachten, dass die Saugkraft und vor allem auch die Geruchsbindung ausgesprochen gut war.

Wie ihr wisst, habe ich ja Langhaarkatzen und da ist es IMMER, wirklich immer ein Thema mit dem Sandstrand-Effekt, den man hat, wenn die Katzen die Toilette benutzt haben.

Manche Streusorten durfte ich dann im ganzen Haus finden, bei manchen hielt sich das überraschenderweise sehr in Grenzen. Auch hier war dies, dank der feinen und abgerundeten Körnchen der Fall.

Es gab einen – wie könnt es auch anders sein – einen nicht näher benannten Kater, der dieses Katzenklo hartnäckig boykottierte, aber dafür haben die anderen Damen, des Hauses es sehr brav genutzt.

Felicity Nature Pure KatzenstreuPro-Tipp:  Entfernt die Klumpen nicht sofort aus dem Katzenklo, wenn die Katze reingepieselt hat, sondern wartet bis sie „trocken“ sind ansonsten kann es passieren, dass sie nicht so kompakt sind wie gewünscht.

Auch solltet ihr immer Streu nachfüllen, wenn ihr Klumpen rausholt und eine ordentliche Füllhöhe im Katzenklo beachten.

Oh, noch etwas wichtiges, der Hersteller schreibt das es im Kompost entsorgt werden kann (Biotonne) BITTE hinterfragt dies zuerst bei eurem Abfallentsorgungsbetrieb. In vielen Regionen Deutschlands ist dies nämlich definitiv NICHT ERLAUBT!

Erhältlich ist dieses Katzenstreu Felicity Nature Pure bei Zoo&Co im Onlineshop (Ja, ernsthaft Zoo&co hat einen Online-Shop, habe ich ehrlicherweise auch lange Zeit ignoriert) aber auch in ihren Filialen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.