AllgemeinTierschutz

Kreta & Tierschutz – ein jeder kann helfen!

Unser Urlaub auf Kreta war zwar schön, erholsam war er aber absolut nicht. Auch wenn wir den einen oder anderen Ausflug unternommen haben, waren unsere Gedanken doch immer bei den Katzen von Analipsi.

Wie viele Katzen dürfen wir zur Kastrationsaktion bringen? Können wir sie rasch einfangen? Klappt alles so wie wir uns das vorstellen?

Cat Villa AnalipsiDiese Fragen kreisten permanent in unseren Köpfen und da war „Kopf frei“ nicht wirklich möglich.
Auch mein langgehegter Wunsch, doch einen Tag am Pool zu verbringen, um ein Buch zu lesen ging dieses Jahr nicht in Erfüllung, da wir gerade am schönsten Tag während unseres Urlaubes in der Kastrationsklinik waren.

Ist halt doof aber kann man nicht ändern und wir haben zumindest für 9 Katzen das Leben nachhaltig verändert und verbessert.

Wir haben mehr Leute sensibilisiert für dieses Thema und Analipsi ist nun nicht mehr ein weißer Fleck auf der Tierschutz-Landkarte.

Ja, mehr geht immer das muss man auch ganz klar sagen, aber es ist ein Anfang und noch lange kein Ende!

Ich werde immer wieder gefragt wie kann man helfen?

Es gibt viele Möglichkeiten und ein paar werde ich euch hier auflisten.

Katzenfutter im Gepäck

Wenn ihr nach Kreta fliegt, habt ihr im Normalfall ein Freigepäck bei der Airline mit 20 Kilo pro Person. Ernsthaft – ihr braucht keine 20 Kilo Gepäck für 7 Tage oder weniger.

Da könnt ihr zusätzlich noch Katzenfutter mitnehmen. Trockenfutter oder Futter in Beutel, so wie die von Mjamjam, die ich mitgenommen habe, eignen sich dafür ganz famos.

Man kann auch auf Kreta Katzenfutter kaufen aber dank „Inselzuschlag“ ist das echt teuer, wenn ihr hochwertigeres Katzenfutter kaufen möchtet.
Alternativ hat Kreta auch eine recht interessante LIDL-Dichte und ihr könnt dort die Hausmarke kaufen.

Es gibt in vielen Orten Futterstellen / Menschen, die sich um Streunertiere kümmern wie z.B. bei der Catvilla Analipsi, die freuen sich enorm über Futterspenden.

Katzen im Hotel

Sprecht ruhig die Mitarbeiter an, fragt auch mal gezielt nach was mit den Katzen passiert, wenn die Saison rum ist. Je nach Reaktion könnt ihr diese dann an entsprechende Tierschutzvereine verweisen, die bereit sind mit Wissen und Know How zu unterstützen um Futterstellen einzurichten.

Es gibt Hotels die eigenen Futterstellen haben wo die Katzen versorgt werden und auch außerhalb der Saison findet dort eine entsprechende Betreuung statt.

Molly SchlauWenn Katzen kastriert werden und an diesen Futterstellen wieder ausgesetzt werden greift das Prinzip der „Holding Capacity“.
Wo genügend Katzen vorhanden sind, kommen keine neuen hinzu da der „Platz“ bereits mehrfach besetzt ist.
Ein enormer Image-Vorteil für Hotels, wenn die Katzen auf ihrem Gelände gesund und wohlgenährt aussehen – denn wer sieht im Urlaub schon gerne das Elend im eigenen Hotel?

Spenden

Wie bereits erwähnt Katzenfutter auf Kreta ist echt teuer und auch Tierärzte kosten einiges an Geld. Und bei den Streunerkatzen fällt immer etwas an – Kastrationen oder notwendige Augen- und Zahnoperationen zerren sehr rasch an den ohnehin knappen Finanzen der Vereine.

Ich habe euch bereits drei Vereine vorgestellt, die ich persönlich kennenlernen durfte.

Vor Ort helfen

Bitte seht davon ab einfach euch eine Katze zu schnappen und diese „retten“ zu wollen. Abgesehen davon, dass viele Katzen durchaus scheu sind, kann es da zu schweren Verletzungen für euch führen.

KretakatzenAuch sollte man bedenken, dass auch auf Kreta viele Katzen an ansteckenden Krankheiten leiden, die durchaus auch für euch ein Thema sein könnten.

Auch wenn die Katzen für euch „verhungert“ aussehen vielfach ist dies die „Statur“ der Kreta Katzen, die nicht so wohlgenährt und rund aussehen wie die Streunerkatzen hier in Deutschland.

Wann benötigt eine Katze auf Kreta Hilfe?

Ihr seht eine Katze neben einen Mülleimer? Nein, die Katzen auf Kreta sind es gewohnt Nahrung neben oder auch in Mülleimern zu suchen.

Sie liegt apathisch rum und bewegt sich nicht – ja dann wird Hilfe benötigt.

Ihr seht ein Kitten allein mit verklebten Augen und es sind keine anderen Katzen in der Nähe auch von Geschwistern fehlt jede Spur? Ja, auch hier wird Hilfe benötigt.

Streunerkatzen sind vom Gesetz her Eigentum der jeweiligen Gemeinde, im ersten Stepp solltet ihr also dort anrufen, um die Katze zu melden.

Mülltonnenkater Oscar
Diese Katze benötigt Hilfe, sie ist bereits kastriert wie man an der Kerbe im Ohr erkennen kann, aber das Fell ist äußerst ungepflegt, auch speichelt dieses Tier aus dem Maul und angebotenes Futter wird nicht aufgenommen.

Hier bekommt ihr weitere Informationen wie eventuell vor Ort tätige Vereine oder auch einen entsprechenden Tierarzt, der dem Tier hilft. Lasst euch nicht abwimmeln – das wird gerne gemacht, verweist auf das gültige Tierschutzgesetz und auch gerne mal auf das Image der Gemeinde bei Touristen, wenn man sich nicht kümmert.

Aber seid diplomatisch – ihr wollt ja das dem Tier geholfen wird. Und weist darauf hin, dass ihr vor Ort bleibt, bis die Katze geholt wird.

Macht Fotos des Tieres und der Umgebung.

Wichtige Telefonnummern und Kontakte findet ihr über die Webseite von Kriticat.

https://kriticat.org/kc-de-uber.html

Diese Aufstellungsseite wird nach und nach noch erweitert und ergänzt.

Es gibt noch viel zu tun auf Kreta aber eines ist echt super wichtig – seht nicht weg!😊


Hat dir dieser Beitrag gefallen und du möchtest auch in der Zukunft keine tollen Tipps zur Katzenhaltung oder interessante Produktempfehlungen verpassen?
Abonniere einfach unseren Blog und erhalte die neuesten Beiträge einfach direkt in den Mailfach.

Gerne darfst du auch unsere Beiträge mit anderen Katzenliebhabern teilen.





Ein Gedanke zu „Kreta & Tierschutz – ein jeder kann helfen!

  • Stephanie Gremm

    Hallo ins Taubertal, ich lese hier aufmerksam mit und werde mir Gedanken machen, wie ich dort helfen kann. Ich fliege im September nach Kreta. Vielen Dank an Sie und ihr großes Herz, ich finde das großartig ❤️

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Abonniere uns per Mail
Instagram
RSS
Cookie Consent mit Real Cookie Banner