Katzentoilette und Streu im Test: Tidy Cats Breeze von Purina

Tidy Cats Breeze von Purina …. Ich muss ja gestehen meine erste Reaktion war „Was zum Teufel …..“. Nun reicht es Nestle (Purina) wohl nicht in Tierfutter zu machen, jetzt kommen sie schon mit ihrem eigenen Toilettsystem auf den Markt…..

Aber ihr kennt mich – ich muss mir das näher ansehen und testen. Brauch ich, kauf ich 😊 Schwupps, lag es in meinen Einkaufswagen bei Zooplus – keine Ahnung wie das dort reingekommen ist 😉

Tidy Cats Breeze, Purina, Taubertalperser, Katzenblog, Produkttest, ReviewDas sagt der Hersteller zu Tidy Cats Breeze

  • Starterset mit Katzentoilette inkl. Schaufel, Katzenstreu & Katzenstreu-Kissen
  • Ideal für Haushalte mit mehreren Katzen geeignet
  • Separiert Urin und Kot
  • Schublade für Katzenstreu-Pad: verhindert Verrutschen der Unterlage
  • Praktische Schaufel: zur leichten Beseitung fester Ausscheidungen, kann am Rand eingehangen werden
  • Klickverschlüsse: halten Ober- und Unterschale sicher zusammen
  • Katzenstreu-Pad: reicht bei 1 Katze für 1 Woche, bei 2 Katzen bis zu 3 Tage
  • Katzenstreu: bei 1 Katze monatlich wechseln

    Tidy Cats Breeze, Purina, Taubertalperser, Katzenblog, Produkttest, Review

  • In frischen Farben gehalten
  • Farbe: grün / weiß / hellgrau
  • Material: 
    Katzentoilette: Kunststoff
    Katzenstreu: Mordenit-Zeolith
  • Maße:  Gesamt (mit Schaufel): L 52,1 x B 40,1 x H 25,7 cm
    Katzenstreu-Pad: L 43 x B 29 cm
    Katzenstreu-Sack: 1,59 kg
  • Lieferumfang Starterset: Katzentoilette inkl. Schaufel, 1 Sack Katzenstreu, 4 Katzenstreu-Pads.

Das sagen die Taubertalperser zu Tidy Cats Breeze

Tidy Cats Breeze, Purina, Taubertalperser, Katzenblog, Produkttest, ReviewManchmal bin ich wohl doch etwas grobmotorischer als ich dachte. So musste ich doch ein wenig an dem Toilettensystem rumfummeln bis es richtig passte. Aber dann hielt es bombenfest.

Die einzelnen Schalen passen (wenn man es richtig macht) sehr gut aufeinander, allerdings sind die Schalen aus meiner Sicht für große Katzen denkbar ungeeignet. Nicht nur aufgrund der Größe, sondern auch aufgrund der Stabilität.

Katzen mögen es nicht so gerne, wenn der Boden unter ihnen leicht nachgibt.

Tidy Cats Breeze, Purina, Taubertalperser, Katzenblog, Produkttest, ReviewDas System erinnert mich an PeeWee*, die auch mit zwei Schalen und Pellets arbeiten. Allerdings werden bei PeeWee keine Mordenit-Zeolith-Pellets verwendet, sondern dort agiert man mit Holzpellets, die man dann auch preiswert im Baumarkt nachkaufen kann.

Der Vorteil an den Pellets bei diesem System, sie stauben absolut nicht und zerbröseln auch nicht was für mich persönlich eindeutig für dieses System spricht.

Weniger prickelnd finde ich diese Einlagepads – abgesehen davon, dass ich sie unheimlich praktisch finde aber sie „duften“ und nein, dass muss meiner Meinung nach echt nicht sein. Als ich die Pad-Verpackung aufmachte strömte mir ein extremer „Frische-Duft“ entgegen, der mich persönlich etwas abschreckte. Allerdings war dieser Geruch rasch verflogen aber im ersten Moment hat mich dies doch etwa „verstört“.

Tidy Cats Breeze, Purina, Taubertalperser, Katzenblog, Produkttest, ReviewAngenehm an diesen Pellets ist auch dass sie kaum bis gar nicht rausgetragen werden. Wie ihr wisst habe ich Langhaarkatzen und ähm…. doch bei dem einen oder anderen Streu dieses „wunderbare“ Sandstrandfeeling ….

Okay kommen wir noch mal zu den Pads – nachdem der Geruch verflogen war habe ich mir die noch mal näher angesehen. Sie erinnern mich an Krankenhausunterlagen, die man gerne mal bei älteren, inkontinenten Menschen verwendet. Ich habe solche Unterlagen in groß auch gerne in der Wurfkiste meiner Katzen verwendet, da sie unheimlich gut die Feuchtigkeit aufsaugen und einschließen.

So funktionieren auch diese Pads. Aktuell gibt es das Starterset preiswert bei Zooplus für knappe 30 Euro und auch die Nachfüllungen sprich Streu und Pads kosten nicht die Welt.

Wer nicht unbedingt große Katzen hat wie Maine Coons oder auch Perser etc., hätte hier eventuell eine Option zumal der Hersteller verspricht das man lange kein Streu wechseln muss und die Pads sind ruckzuck ausgetauscht und verringern das Müllvolumen doch drastisch im Vergleich zu herkömmlichen Streu.

Ach ja, die Akzeptanz der Toilette war hier sehr unterschiedlich – Zwetschke, Khalessi und Gwenni fanden die Toilette großartig, Dividi nun ja er meinte seine alte angestammte Toilette ist besser.

Tidy Cats Breeze, Purina, Taubertalperser, Katzenblog, Produkttest, ReviewDiese Katzentoilette ist ihm aber auch von der Größe auch einfach zu klein wie er uns hier auf dem Bild eindrucksvoll demonstriert.

Wie bereits erwähnt habe ich dieses Set bei Zooplus* gekauft, dort gibt es auch die Nachfüllungen für das Streu.
Die Pads würde ich persönlich allerdings nicht kaufen, sondern da würde ich eher nachsehen ob ich da nicht eine duftneutrale Alternative finden würde.

Im Übrigen dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis dieses System auch in diversen deutschen Supermärkten Einzug hält. Purina ist in den meisten Supermärkten bereits sehr gut vertreten und in Amerika wird dieses Toilettsystem auch über Petco (einer der größten Tierbedarfsläden in den Staaten) und Walmart vertrieben.

Ach wichtig was noch unbedingt erwähnt werden müsste – die Toilettenschaufel kann man hinten zwar einhängen und ist so gesehen super praktisch. Allerdings besteht die Gefahr das die Katze diese mit dem Schwanz runterfegt und manch zarte Gemüter könnte dies doch nachhaltig irritieren. Ich würde dieses Risiko bei meinen Katzen nicht eingehen. Für Fotos ja, für dauerhaft nein.

* Ich nutze Partnerlinks (Was sind Partnerlinks?)


Ein Gedanke zu „Katzentoilette und Streu im Test: Tidy Cats Breeze von Purina

  • 14. April 2019 um 09:28
    Permalink

    Eine Frage bei dem Purina Katzenklo hab ich ein Problem zwar wenn ich das Pad auswechsle und daher das ganze WC vom Ursprünglichen Platz entferne ist der Urin auch auf denn Fliesen. Mach ich da was falsch oder kommt das bei anderen Leuten auch vor?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.