Katzenfutter im Test: O’Canis for Cats – Taubertalperser

O’Canis for Cats  – Wie einige wissen, sind wir aktuell dabei auch einige der alten Katzenfuttertests zu überarbeiten. Man entwickelt sich ja weiter, lernt neues dazu, sieht das eine oder andere auch mal mit anderen Augen oder der Hersteller hat seine Rezeptur geändert.

Es gibt unzählige Gründe hier immer wieder mal zu verbessern oder zu überarbeiten.

Heute widmen wir uns mal dem Nassfutter von O’Canis das bereits seit 2013 auf dem deutschen Markt vertreten ist. Hergestellt und vertrieben wird es durch das Unternehmen Polpart aus Berlin, die bereits mit Hundefutter umfangreiche Erfahrung und Wissen sammeln konnten.

O’Canis steht für getreidefreies, natürliches Katzenfutter und bezeichnete es als gesundheitsförderndes, natürliches Futter.

Kann man tatsächlich so mal stehen lassen auch wenn man da schon mal drüber nachdenken muss 😊

Canis for Cats – natürliche Hausmannskost für Ihre Katze, direkt aus aus der Region.Getreidefreies Katzen Nassfutter, höchste Qualität aufgrund von Herz und Wissen – das ist „O´Canis for Cats“ mit dem extra hohem Fleischanteil für die Katze.
Wie auch beim Hund, sind wir hier in der Entwicklung ganz weit zurück gegangen und haben uns die Wildkatze, als Fleischfresser in der Urgestalt angeguckt. Schon damals war unsere Hauskatze ein reiner Fleischfresser, der sich überwiegend von (Wühl-) Mäusen, Kaninchen – selten größeren Beutetieren – ernährte. Daneben stehen Vögel, Fische und Reptilien auf der Speisekarte.
Dieser Grundgedanke verhalf uns zu einem Futter ohne Getreide. Denn die Ernährung zeigte uns, dass Katzen einen geringen Bedarf an Getreiden bzw. Kohlenhydraten benötigen als Hunde. Sie reagieren zudem auch häufiger mit Allergien und Intoleranzen auf Getreide.
Unser O´Canis for Cats besitzt deshalb einen Fleischanteil von 83,9 %. Dieser Fleischanteil ist speziell abgestimmt, denn Katzen haben einen durchaus hohen Bedarf an hochwertigem Fleisch. Dieses zeigt auch deutlich das Gebiss und viele weitere Organe, die auf eine proteinreiche Ernährung ausgelegt sind.
Quelle: O‘Canis

Folgende Sorten von O’Canis haben wir hier wieder getestet

O'Canis, Katzenfuttertest, Katzenblog, Taubertalperser, Katzennassfutter, Futtertest, unabhängigO’Canis for Cats – Gans & Huhn mit Distelöl

Zusammensetzung: 83,9 % Huhn (Herzen, Muskelfleisch, Leber, Hälse, Mägen) , 15 % Gans (Herzen, Hälse)  1 % Mineralstoffe   0,1 % Distelöl

Analytische Bestandteile: 10,1 % Protein, 6,9% Fettgehalt, 2.4% Rohasche, 0.4% Rohfaser, 80% Feuchtigkeit

Zusatzstoffe (pro kg): Vitamin D3 200 I.E., Vitamin E all rac-alfa-Tocopherolacetat 30 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15 mg, Mangan als Mangan-II-sulfat, Monohydrat 3 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg, Selen als Natriumselenit 0,03 mg, Taurin 1.500 mg, Cassia Gum 1.000 mg

O'Canis, Katzenfuttertest, Katzenblog, Taubertalperser, Katzennassfutter, Futtertest, unabhängigO’Canis für Cats mit Kaninchen, Huhn und Lachsöl

Zusammensetzung: 83,9% Huhn (Hühnerherzen, Hühnerfleisch, Hühnerleber, Hühnerhälse, Hühnermägen),15% Kaninchen (Kaninchenherzen, Kaninchenleber), 1% Mineralstoffe, 0,1% Lachsöl

Analyse: Protein 10,2%, Fettgehalt 6,7%, Rohasche 2,5%, Rohfaser 0,4%, Feuchtigkeit 80,0%

Zusatzstoffe (pro kg): Vitamin D3 200 I.E., Vitamin E all rac-alfa-Tocopherolacetat 30 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15 mg, Mangan als Mangan-II-sulfat, Monohydrat 3 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg, Selen als Natriumselenit 0,03 mg, Taurin 1.500 mg, Cassia Gum 1.000 mg

O'Canis, Katzenfuttertest, Katzenblog, Taubertalperser, Katzennassfutter, Futtertest, unabhängigO’Canis for Cats mit Ente, Huhn & Distelöl

Zusammensetzung: 83,9% Huhn (Hühnerherzen, Hühnerfleisch, Hühnerleber, Hühnerhälse, Hühnermägen), 15% Ente (Entenherzen, Entenleber), 1% Mineralstoffe, 0,1% Distelöl

Analyse: Protein 10,0%, Fettgehalt 6,6%, Rohasche 2,5%, Rohfaser 0,4%, Feuchtigkeit 80,0%

Zusatzstoffe (pro kg): Vitamin D3 200 I.E., Vitamin E all rac-alfa-Tocopherolacetat 30 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15 mg, Mangan als Mangan-II-sulfat, Monohydrat 3 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg, Selen als Natriumselenit 0,03 mg, Taurin 1.500 mg, Cassia Gum 1.000 mg

O'Canis, Katzenfuttertest, Katzenblog, Taubertalperser, Katzennassfutter, Futtertest, unabhängigO’Canis for Cats-Pute, Wachtel & Lachsöl

Zusammensetzung: 83,9 % Pute (Putenherzen, Putenfleisch, Putenleber, Putenhälse, Putenmägen), 15 % Wachtel (Wachtelherzen, Wachtelmägen), 1 % Mineralstoffe, 0,1 % Lachsöl

Analyse der Inhaltsstoffe: 9,8 % Rohprotein, 6,7 % Rohfett, 2,5 % Rohasche, 0,4 % Rohfaser, 80 % Feuchtigkeit

Zusatzstoffe (pro kg): Vitamin D3 200 I.E., Vitamin E all rac-alfa-Tocopherolacetat 30 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15 mg, Mangan als Mangan-II-sulfat, Monohydrat 3 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg, Selen als Natriumselenit 0,03 mg, Taurin 1.500 mg, Cassia Gum 1.000 mg

O'Canis, Katzenfuttertest, Katzenblog, Taubertalperser, Katzennassfutter, Futtertest, unabhängigO’Canis for Cats mit Huhn, Lachs & Distelöl

Zusammensetzung: 83,9 % Huhn (Hühnerherzen, Hühnerfleisch, Hühnerleber, Hühnerhälse, Hühnermägen), 15% Lachs, 1 % Mineralstoffe, 0,1 % Distelöl

Analyse der Inhaltsstoffe: 10 % Rohprotein, 6,5 % Rohfett, 2,4 % Rohasche, 0,4 % Rohfaser, 80 % Feuchtigkeit

Zusatzstoffe (pro kg): Vitamin D3 200 I.E., Vitamin E all rac-alfa-Tocopherolacetat 30 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 15 mg, Mangan als Mangan-II-sulfat, Monohydrat 3 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 0,75 mg, Selen als Natriumselenit 0,03 mg, Taurin 1.500 mg, Cassia Gum 1.000 mg

O'Canis, Katzenfuttertest, Katzenblog, Taubertalperser, Katzennassfutter, Futtertest, unabhängigFütterungsempfehlung          

2-3 kg: 135g-200g

4-5 kg: 200g-300g

6-7kg: 400g-450g

8kg: 500g

O'Canis, Katzenfuttertest, Katzenblog, Taubertalperser, Katzennassfutter, Futtertest, unabhängigDas sagen die Taubertalperser zu O’Canis

Öhm, eigentlich könnte ich das, was ich vor drei Jahren hier geschrieben hatte eindeutig genau so noch einmal hier schreiben.

Die Akzeptanz ist einfach sehr gut bei meinen Katzen und sie lieben es ohne Frage. Also ein absoluter Pluspunkt. Auch die Zusammensetzung ist in Ordnung.
Man könnte nun über Cassia Gum philosophieren, kann man, muss man aber nicht. Vor Jahren, als ein anderer natürlicher Stabilisator auf dem Weltmarkt preislich exorbitant gestiegen ist wurde als Alternative zu Cassia Gum gegriffen.
Mittlerweile hat sich das geändert und immer mehr Hersteller greifen nun auf den natürlichen Stabilisator zurück, dieser muss auch nicht auf der Deklaration vermerkt werden was auch der Grund für das „Nicht-Erscheinen“ darstellt.

Der NFE-Gehalt bei diesem Futter ist im grünen Bereich und ist durchaus auch für Diabetes-Katzen geeignet.

Die Futterempfehlung ist ebenso in Ordnung, könnte ein wenig besser sein aber Katzen sind äußerst speziell und es ist ein Richtwert.

Die Verdauung war auch absolut in Ordnung und ich konnte keine negativen Überraschungen entdecken bei meinen Katzen. Was für mich interessant war, dass hier total auf Rind verzichtet wurde aber wer weiß, dass gerade Rind das eine oder andere Mal doch Auslöser für eine Unverträglichkeit darstellt, weiß wieso O’Canis sein Futter als hypoallergen bezeichnet

Erhältlich ist das Futter in unterschiedlichen Dosengrößen wie 100g, 200g und 400g. O’Canis ist im Sortiment von Zooplus, Sandras Tieroase und dem guten Fachhändler vor Ort.

Futtertest 22 Punkte



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.