Zeit für ein Buch: Praxishandbuch Katzenrecht

Zu den Hits unter Katzenzüchtern gehören die Fragen, wann ein Züchter Unternehmer im Sinne des Verbrauchsgüterkaufrechts ist und ihn daher die uneingeschränkte gesetzliche Gewährleistungspflicht trifft, wann er steuerrechtlich ein Gewerbe betreibt und daher seine Einnahmen aus der Zucht versteuern muss und wann er eine ordnungsbehördliche Erlaubnis für seine Zucht benötigt.

Katzenliebhaber bewegen die Themen Katzenhaltung in der Mietwohnung, Katzennetz am Balkon, Ärger mit den Nachbarn, Tierschutz und Jagd auf Katzen. Aus der anwaltlichen Praxis ist ein umfangreiches Handbuch für juristische Praktiker und nichtjuristische Katzenhalter entstanden, in das auch eigene Erfahrungen der Autorin als Katzenhalterin und die Erfahrungen der Züchter eingeflossen sind, mit denen sie laufend in Kontakt steht.

Frau Dr. Ute Winderlich hat sich mit diesen Thematiken auseinander gesetzt und in jahrelanger mühsamer Arbeit ist ein hochinteressantes und wichtiges Werk entstanden.

Das Praxishandbuch Katzenrecht richtet sich an Juristen, die Katzenhalter beraten oder über ihre Streitigkeiten entscheiden, Katzenzüchter, Katzenzuchtvereine, Katzenhalterliebhaber und Tierärzte.

Das Handbuch besteht aus fünf Blöcken (Grundlagenwissen, Fälle aus der Praxis, häufig gestellte Fragen, Musterverträge, Gesetze). Es enthält zahlreiche Nachweise aus Rechtsprechung und Schrifttum und 28 Muster für Verträge und Erklärungen.

Mit diesem Buch möchte die Autorin den Tierschutzverein Hannover e. V. beim Bau und der Unterhaltung eines neuen Katzenhauses unterstützen. Der Neubau des Katzenhausesin Krähenwinkel hat bereits begonnen. Die Kosten für den Neubau werden nach Schätzung des Tierschutzvereins rund 650.000,00 EUR betragen. Von der benötigten Investitionssumme stehen ca. 70 Prozent zur Verfügung, so dass die erste Phase des Projekts verwirklicht werden kann. In der zweiten Phase soll das jetzige Katzenhauses zur Quarantänestation umgebaut werden. Im dritten Schritt wird dann das Gebäude abgerissen, in dem sich derzeit die Quarantänestation befindet.

Im übrigen für jedes verkaufte Exemplar des Praxishandbuch Katzenrecht werden als Spende 5,00 EUR an den Tierschutzverein Hannover e. V. gezahlt.

700 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-8448-7444-0, 59,90 EUR

Aus dem Inhalt:
I. Grundlagen
1. Die Geschichte der Hauskatze
2. Die Katze in der Mythologie
3. Der Platz der Katze in der Rechtsordnung heute
4. Die Beziehung Katze – Mensch
5. Der Kauf einer Katze
6. Die Katze beim Deckkater
7. Verträge mit Tierheimen
8. Haftungsfragen
9. Die Katze und der Tierarzt
10. Die Katze im Verkehrsrecht
11. Nachts sind alle Katzen grau – Die Katze und die lieben Nachbarn
12. Die Katze und die Erbschaft
13. Wohnen mit einer Katze
14. Die Katze im Urlaub
15. Die Katzenzucht
16. Die Katze im Sozialrecht
17. Versorgung von Fundtieren
18. Die Katze im Versicherungsrecht
19. Tierschutz
20. Die Katze im Ordnungsrecht
21. Die Katze und der Jäger
22. Und wie immer die Frage am Schluss: Was kostet der Spaß?
II. Ein Kessel Buntes – Fälle aus der Praxis
III. Häufig gestellte Fragen
IV. Musterverträge
V. Gesetze
VI. Glossar
VII. Abkürzungsverzeichnis
IIX. Schrifttum
Stichwortverzeichnis

Hier finden Sie einen Videoclip des Tierheim-TV zum „Praxishandbuch Katzenrecht“ und zur Aktion „Mäuse fürs Katzenhaus“.

Erhätlich ist dieses wirklich tolle Buch bei Amazon – Praxishandbuch Katzenrecht



Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.