6. Geniessermarkt in Niederstetten – Taubertalperser

Habt ihr dieses Wochenende schon etwas vor? Nein?

Dann würde sich doch ein Besuch des 6. Geniessermarktes in Niederstetten anbieten.

Die Region in und um Niederstetten hat durch seine landschaftliche Schönheit als Urlaubsregion bereits einen eindrucksvollen Namen erworben. Zahlreiche wunderschöne Ausflugsziele in und um Niederstetten locken zahlreiche Touristen jedes Jahr hier her.

Niederstetten, Taubertalperser, Katzenblog, Heimat, Genießermarkt

Sei es das wunderschön erhaltene Schloß Haltenbergstetten oder auch die Theateraufführungen im Tempele im Sommer. Aber auch das nahegelegene Rothenburg ob der Tauber oder die Kurstadt Bad Mergentheim mit seinem wundervoll angelegten Kurpark sind schnell zu erreichen.

Wir haben hier das Glück einen wärmespeichernden Muschelkalkboden zu haben, der aufgrund seiner großartigen Eigenschaft der Wärmespeicherung, der Region seit Jahrhunderten eine Vielzahl an hervorragende Weine beschert. Aber auch die Bauern der Region mit ihrer großen Vielzahl an unwahrscheinlich leckeren Produkten, die Großteiles aus reinem Bio-Anbau und Haltung sind, begeistern hier immer wieder.

Grüner Markt in Niederstetten

So findet hier in Niederstetten wöchentlich ein grüner Markt statt, bei dem die Bauern ihre Produkte vermarkten können. Und ganz ehrlich wer einmal direkt vom Bauern Fleisch, Käse oder Gemüse bezogen hat pfeift auf diverse Discounter mit Freude und zahlt da gerne mal den einen oder anderen Euro mehr. Die Qualität spricht einfach für sich.

Genießermarkt Niederstetten, Taubertalperser, Ausflugstip, Wochenende, Genuss, Alpakas, Bio-Produkte, RinderUnd versprochen, soviel teurer als im Supermarkt sind die Produkte nicht aber dafür wesentlich schmackhafter und man weiß genau wo sie herkommen.

Besonders erwähnenswert sind hier ortsansässige Bauern, die sich nicht nur der Bio-Haltung sondern auch noch dem etwas außergewöhnlichen verschrieben haben – so findet man hier neben Alpakas auch schottische Galloways, Limburger oder auch Angus-Rinder und vieles mehr. Und dass wir hier sogar Puten und Hähnchen direkt aus einem Betrieb bekommen, der von Bioland zertifiziert ist, vervollständigt nur die Aufzählung.

Ja man merkt es wohl mir schon an – ich lebe ausgesprochen gerne hier. Hier ist noch ein wenig die Welt in Ordnung. Hier wird noch großer Wert auf Qualität und auf ein Miteinander gelegt.

6. Geniessermarkt in Niederstetten

Genießermarkt Niederstetten, Taubertalperser, Ausflugstip, Wochenende, Genuss, Alpakas, Bio-Produkte, RinderDa war es aufgrund der Vielfalt der hervorragenden Anbieter in der Region eine logische Konsequenz, einmal im Jahr einen Genießermarkt zu veranstalten, der sich wachsender Beliebtheit erfreut und bei dem man Produkte entdecken kann, die man vielleicht so noch nicht im Blick hatte.

Dieses Jahr findet nun zum 6. Mal dieser Markt statt und eigentlich ist es kein Markt, sondern eher eine Genussreise für alle Sinne durch die Region. So konnte ich bei einem der letzten Märke mir eine traumhaft gut riechende Körperbutter mitnehmen und der schmackhafte Cassis-Sirup begeisterte meine Geschmacksknospen.

Genießermarkt Niederstetten, Taubertalperser, Ausflugstip, Wochenende, Genuss, Alpakas, Bio-Produkte, RinderDer Genießermarkt startet offiziell am Samstag, aber bereits am Freitag gibt es nach Voranmeldung ein entsprechendes mehrgängiges Genießermenü, das von bekannten Starköchen aus der Region frisch und äußerst schmackhaft zubereitet wird.

Am Samstag und Sonntag findet immer wieder ein Schaukochen statt und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die eine oder andere leckere Kostbarkeit zu probieren und auch für daheim mitzunehmen.

Termin:

Sa. 4. & So. 5. Mai 2019
von 11:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Fr. 03.05.2019 18.30 Uhr GENIESSERMENÜ (nur mit Voranmeldung)   – Karten für das Geniessermenü sind im Kulturamt der Stadt Niederstetten erhältlich.

Anschrift: KULTURAMT, Events&Tourismus, Lange Gasse 32, 97996 Niederstetten – Telefon 07932 / 6066717


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.