Katzenfeiertage: Answer your cat Questions day

Beantworte die Fragen deiner Katze-Tag / USA

Es gibt so Feiertage die finde ich nicht nur ausgesprochen amüsant, sondern kann da sehr wohl auch einen gewissen Sinn dahinter entdecken.

So wie bei dem Answer Your Cat Questions Day.

Auf dem ersten Blick einfach nur ein weiterer kurioser Feiertag ist dies aber doch ein Tag an dem man sich vielleicht ein wenig mehr mit unseren liebsten Mitbewohnern beschäftigt.  

Ein Tag an dem wir uns wirklich einmal hinsetzen und versuchen sollten intensiver sich mit unseren Katzen auseinander zu setzen.

Vielleicht kommen wir da zu ganz neuen Erkenntnissen was das Zusammenleben für beide Seiten ein wenig schöner und angenehmer macht.

Geschichte des „Answer your Cat Questions Day“

So ganz klar ist es nicht feststellbar wann sich die ersten Katzen selbst domestiziert haben allerdings lebten schon nachgewiesener Maßen im Nahen Osten Hauskatzen schon um 7500 v. Christus mit den Menschen mehr oder weniger zusammen.

Im alten Ägypten wurden sie gottgleich verehrt. Die bekannteste Katze war wohl die der Bastet. Die Katze war die verkleinerte Form des Löwen und sie zu töten galt in Ägypten als schweres Verbrechen.  Und es gab sogar Katzenpriester die für ihre Bedürfnisse sorgten.

Die Ausbreitung des Katzenkults wurde durch Bastet (Katzengöttin, Tochter des Sonnengottes Re) begünstigt, die eng mit löwenähnlichen Gottheiten wie Sachmet (Sachmet, die Göttin des Krieges) und Tefnut (sie symbolisiert das Feuer) verbunden war.
Die Augen des Sonnengottes bezeichnete man als weibliche Katzen. Deshalb nahmen manche Göttinnen in der Funktion des Sonnenauges, Katzengestalt an, z.B. auch Hathor und Tefnut.

Getreide war im alten Ägypten ausgesprochen kostbar und Katzen boten einen wirksamen Schutz vor den Unmengen von Mäusen und Ratten, die sich an den Vorräten erfreuten.

Aber auch die Europäer lernten rasch die Katzen als Ratten- und Mäusebekämpfer zu schätzen. Allerdings war im Mittelalter für Katzen eine sehr gefährliche Zeit, standen sie doch da im Zeichen „des Bösen“ und so wurden sie damals gemeinsam mit „Hexen“ verbrannt und getötet.
Sie standen auch im Verdacht die Ursache der Pest gewesen zu sein allerdings wird hier eher umgekehrt ein Schuh daraus – durch die systematische Tötung von Katzen konnten sich diverse Schädlinge wie Ratten immer mehr ausbreiten und nun das Ende ist bekannt. Die Pest hielt Einzug und durch den Rattenfloh entsprechend verbreitet.

Heute lieben wir Katzen mehr für ihre Eleganz, ihre Anmut und ihr sanftes Wesen sowie die Fähigkeit mit einer Leichtigkeit, die ihresgleichen sucht durchs Leben zu gehen.
Wir genießen es unsere Hände in ihr samtweiches Fell zu versenken und entspannen uns beim Lauschen des sanften Schnurrens.  

Ruth und Thomas Roy von wellcat.com haben diesen Tag ins Leben gerufen, damit Menschen sich mehr mit ihren Katzen auseinandersetzen.
Dieser Tag soll Katzenbesitzer ermutigen ihre felinen Freunde näher anzusehen und Antworten auf mögliche Fragen ihrer Katzen zu finden. 

Pet Remedy, Produktvorstellung, Taubertalperser, ProdukttestDie möglichen Fragen der Taubertalperser-Crew

Ich habe hier einige der möglichen Fragen unserer Fellnasen aufgelistet und manche sind nicht so einfach zu beantworten während die letzte mit einem eindeutigen „Ja“ zu beantworten ist J

  • Wieso bürstest du unser Fell, wir können dies selber!
  • Wieso kannst du uns nicht täglich unser Lieblingsfutter geben?
  • Wieso bist du immer stundenlang außer Haus?
  • Wieso hast du einen Schlüssel zu unserem Haus?
  • Wieso scharrst du da immer in unserem Klo herum?
  • Warum freust du dich nicht, wenn wir vor deiner Nase das Klo benutzen?
  • Warum fotografierst du uns laufend und stellst es auf diversen Plattformen online?
  • Warum dürfen wir nicht in dein „Nähstübchen“?
  • Warum gibst du uns nicht öfters Leckereien in Form von Trockenfutter?
  • Wieso denkst du das, das was auf unserem Tisch steht nicht uns gehört?
  • Wieso dürfen wir dich nicht beim „Home Office“ unterstützen?
  • Liebst du uns?

Welche Fragen würden euch eure Katzen stellen?

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Fragen euch eure Katzen stellen würden?

Nehmt euch eine Tasse Tee oder Kaffee, setzt euch entspannt hin und stellt euch diese Frage und versucht die Antworten darauf zu finden.

Habt Spaß dabei :-)

 

 

Weiterführende Links:

Internationale / Nationale Katzenfeiertage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.