Katzenfutter im Test: Happy Cat – Nassfutter – All Meat

All Meat von Happy Cat mussten wir natürlich auch testen, wenn wir schon so richtig wieder in Fahrt sind.

Happy Cat in Sauce hatte ja nicht so wirklich prickelnd abgeschnitten und konnte mich absolut nicht überzeugen. Die Katzen schon, aber gerade futtertechnisch habe ich da auch noch ein Wörtchen mitzureden.

Das sagt der Hersteller zu Happy Cat All Meat

Happy Cat All Meat, Taubertalperser, unabhängiger Katzenblog, Katzenfuttertest, Futtertest, Happy Cat

Die All Meat Adult Pouches aus dem Hause Happy Cat sind ein ausgewogenes Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen aller Rassen in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Die Rezepturen beinhalten viel Fleisch von Huhn, Ente, Lamm, Rind oder Lachs. Die pflanzliche Zutat Yucca kann unterstützend wirken, den Stuhlgeruch zu verringern.

Wertvolle Kräuter runden das schmackhafte Futter ab. Das Futter kann dank der ausgewogenen Rezepturen ein langes und vitales Katzenleben unterstützen. Der praktische Portionsbeutel macht die Fütterung noch einfacher und kann ganz einfach geöffnet werden. 

Happy Cat verzichtet bei der Herstellung auf den Zusatz von Soja, Zucker sowie künstlichen Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen. Die praktischen Pouches sind in vielen unterschiedlichen Sorten verfügbar, sodass Sie das Futter speziell auf den Geschmack Ihrer Samtpfote abstimmen können. 

Das Nassfutter Happy Cat All Meat im Überblick: 
  • Für ausgewachsene Katzen
  • Alleinfuttermittel
  • In vier verschiedenen Sorten
  • Reichhaltige Rezeptur
  • Ohne Soja- und Zuckerzusatz
  • Mit wertvollen Kräutern 
  • Mit hochwertigem Distelöl
  • Enthält Yucca-Extrakt

Happy Cat produziert seit 3 Generationen hochwertige Katzennahrung im bayerischen Wehringen. Einzigartige Rezepturen mit einer Vielfalt an naturreinen Zutaten machen Happy Cat zu einer ausgewogenen und hochwertigen Katzennahrung, die für jede Größe, Rasse und jedes Alter geeignet ist. Happy Cat garantiert moderate Energiegehalte, eine natürliche Vielfalt an Rohstoffen und strenge interne und externe Qualitätskontrollen. Selbstverständlich werden alle Futter ohne chemische Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffe hergestellt und auf Tierversuche strengstens verzichtet.

Folgende Sorten von Happy Cat All Meat wurden getestet

All Meat Adult Kalb & Lamm

Happy Cat All Meat, Taubertalperser, unabhängiger Katzenblog, Katzenfuttertest, Futtertest, Happy Cat

Zusammensetzung: Fleisch und Innereien von Huhn und Truthahn 42%, Lamm 10% und Kalb 10%, Reis 4%, Mineralstoffe, Distelöl 0,2%, Yucca schidigera 0,1%, Thymian, Dill, Petersilie, Koriander (Kräuter gesamt 0,06%);

Analyse der Inhaltsstoffe: Rohprotein 10,5%, Rohfett 5%, Rohfaser 0,8%, Rohasche 2,2%, Feuchtigkeit 80,5%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamine/kg: Vitamin D3 (3a671) 200 I.E., Taurin (3a370) 100 mg

Spurenelemente/kg: Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat 3b503) 3 mg, Zink (Zinksulfat, Monohydrat 3b605) 20 mg

All Meat Adult Huhn & Ente

Happy Cat All Meat, Taubertalperser, unabhängiger Katzenblog, Katzenfuttertest, Futtertest, Happy Cat

Zusammensetzung: Fleisch und Innereien von Huhn und Truthahn 40% (davon 30% Huhn), Rinderlunge, Entenhälse 10%, Reis 4%, Mineralstoffe, Distelöl 0,2%, Yucca schidigera 0,1%, Thymian, Dill, Petersilie, Koriander (Kräuter gesamt 0,06%);

Analyse der Inhaltsstoffe: Rohprotein 10,5%, Rohfett 5%, Rohfaser 0,8%, Rohasche 2,2%, Feuchtigkeit 80,5%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:  Vitamine/kg: Vitamin D3 (3a671) 200 I.E., Taurin (3a370) 100 mg

Spurenelemente/kg: Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat 3b503) 3 mg, Zink (Zinksulfat, Monohydrat 3b605) 20 mg

All Meat Adult Truthahn & Seelachs

Happy Cat All Meat, Taubertalperser, unabhängiger Katzenblog, Katzenfuttertest, Futtertest, Happy CatZusammensetzung: Fleisch und Innereien von Huhn und Truthahn 40% (davon 10% Truthahn), Rinderlunge, Seelachs 8%, Reis 4%, Mineralstoffe, Distelöl 0,2%, Yucca schidigera 0,1%, Thymian, Dill, Petersilie, Koriander (Kräuter gesamt 0,06%);

Analyse der Inhaltsstoffe: Rohprotein 10,5%, Rohfett 5%, Rohfaser 0,8%, Rohasche 2,2%, Feuchtigkeit 80,5%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamine/kg: Vitamin D3 (3a671) 200 I.E., Taurin (3a370) 100 mg

Spurenelemente/kg: Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat 3b503) 3 mg, Zink (Zinksulfat, Monohydrat 3b605) 20 mg

All Meat Adult Rind & Herz

Happy Cat All Meat, Taubertalperser, unabhängiger Katzenblog, Katzenfuttertest, Futtertest, Happy CatZusammensetzung: Fleisch und Innereien von Huhn und Truthahn 48% (davon 10% Hühnerherzen), Rinderlunge 14%, Reis 4%, Mineralstoffe, Distelöl 0,2%, Yucca schidigera 0,1%, Thymian, Dill, Petersilie, Koriander (Kräuter gesamt 0,06%);

Analyse der Inhaltsstoffe: Rohprotein 10,5%, Rohfett 5%, Rohfaser 0,8%, Rohasche 2,2%, Feuchtigkeit 80,5%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamine/kg: Vitamin D3 (3a671) 200 I.E., Taurin (3a370) 100 mg

Spurenelemente/kg: Mangan (Mangan(II)sulfat, Monohydrat 3b503) 3 mg, Zink (Zinksulfat, Monohydrat 3b605) 20 mg

Fütterungsempfehlung

Gewicht in kg  Futtermenge Indoor Katze (Beutel/Tag) Futtermenge Freigänger Katze (Beutel/Tag)
3 2 2 1/2
4 2 1/2 3
5 3 3 1/2
6 3 1/2 4

Die angegebenen Futtermengen sind Richtwerte und können variieren. Die benötigte Futtermenge richtet sich neben dem Körpergewicht nach Alter, Rasse, Aktivität und Bewegung der Katze.

Bitte stets frisches Wasser zur Verfügung stellen.

Das sagen die Taubertalperser zu All Meat

Es gibt Tage, da gehen mir die Futtertests echt locker von der Hand und dann gibt es Tage wo ich überlege wie ich hier am besten anfange.

Happy Cat All Meat, Taubertalperser, unabhängiger Katzenblog, Katzenfuttertest, Futtertest, Happy Cat

Dass ich die 4% Reis absolut besch**** finde brauche ich ja hier nicht hervorheben. Katzen brauchen keinen Reis im Futter. Katzen, als obligate Carnivoren, können mit Kohlehydrate absolut nichts anfangen und ihr Körper kann max. 1% davon verarbeiten.

14% Rinderlunge sind auch schon eine ganze Menge und das man zwar weiß das man z.B. 10% Hühnerherzen hat bei einem Fleischanteil von 48% ist zwar ganz nett aber was ist der Rest? Wo ich mir aber auch die Frage stelle „Will ich das wirklich wissen?“

Da brauch ich auf den Tauringehalt gar nicht näher eingehen, ich vermute einmal, dass der Taurinbedarf ausreichend gedeckt ist, dank der natürlichen Taurinquelle aber das ist nur eine Vermutung.

Der NFE-Gehalt liegt bei knapp über 5% / TS und ist also im Rahmen.

Nett finde ich auch den Satz (die Hervorhebungen sind so übernommen vom Hersteller)

Die pflanzliche Zutat Yucca kann unterstützend wirken, den Stuhlgeruch zu verringern

Ich habe das mit der Hervorhebung absichtlich noch erwähnt weil hier die Aufmerksamkeit eindeutig auf unterstützend und Stuhlgeruch verringern gelenkt wird um von dem wichtigen Wort KANN abzulenken.

Auf Deutsch, kann verringern MUSS aber nicht.

Also nicht darauf verlassen wenn die Ka*** stinkt ;-) Dies hat meist mehrere Ursachen, Krankheitsbedingt (Giardien, Darmpilz, ..) wollen wir jetzt mal ausklammern, am häufigsten liegt es einfach an der Zusammensetzung des Futters.

Khalessi ist so ein herrlicher Indikator – ihren Output kann ich sehr gut kontrollieren. Und ich kann sehr gut anhand der Konsistenz, der Menge die Aussage tätigen wie gut/schlecht ein Futter verwertet wurde.

Ich sag’s gleich „Schön war es nicht“ ;-)

Die Akzeptanz war leider bei meinen Katzen okay aber wie gesagt, ich merke es immer an der Konsistenz und Kotabsatzmenge wie gut/schlecht ein Futter in Wirklichkeit ist.

Die Fütterungsempfehlung ist akzeptabel und auch nach dem berechneten Energiegehalt in Ordnung.

Laut dieser Empfehlung vom Hersteller benötige ich für eine 5kg Katze 3 Beutelchen. Was Fütterungskosten in der Höhe von 2,52 Euro am Tag entspricht.

2,52 Euro? Bei der Deklaration und Inhaltsstoffe? Nee, sorry für den Preis bekomme ich weitaus besseres Futter ohne Reis und mit einer genaueren Deklaration.

Erhältlich ist diese Futter bei Zooplus*, Medpets*, petspremium*, Fressnapf* und im gut sortierten Fachhandel

9__Katzenfutter





* Ich nutze Partnerlinks (Was sind Partnerlinks?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.