Der schmale Grat zwischen Sauberkeit und Sicherheit

Ein jeder der Haustiere hat stolpert früher oder später über den seit Jahren im Internet herumgeisternden Hoax bezüglich der Swiffer-Tücher.

Und auch wenn es total unlogisch ist und hier keine Gefahr ausgeht bleibt doch immer ein etwas ungutes Gefühl wenn die Katzen wieder über den noch nassen Boden huschen und sich danach die Pfötchen putzen.

Recherche zum Thema Giardien

Speziell das Thema Giardien beschäftigt doch so manche Katzenhalter früher oder später. War dies vor Jahrzehnten noch eine äußerst unbekannte Krankheit hier in Deutschland hat sich die in den letzten Jahren enorm verbreitet oder der eine oder andere Katzenhalter ist bei diesem Thema schon verzweifelt.  Bei etwa 10% der erwachsenen Katzen- und Hundepopulation in Deutschland kommen Giardien vor.

Giardien sind so genannte Zoonosenerreger und können vom Tier auf Menschen übertragen werden. Vor allem bei Kindern können Giardien Durchfall, Mangelernährung und Wachstumsverzögerungen hervorrufen.
Daher sollte die Katze auf jeden Fall entsprechend behandelt werden[1].

Für die Katzen gibt es entsprechend gute und schnell wirksame Medikamente allerdings muss man hier entsprechende Maßnahmen ergreifen damit es nicht zu einer Neuinfektion kommt.

Eine Möglichkeit alles entsprechend zu säubern ist der Griff zu einem recht starken Desinfektionsmittel namens Halamid. Es werden verschiedene Mittel angeboten aber dieses ist eines der wirklich wirksamsten und effektivsten.

Kärcher Dampfreiniger SC4 Premium, Taubertalperser, Hygiene im Katzenhaushalt, Katzenblog, Produktbericht, Review

Aber es riecht sehr stark und wer Katzen hat … sie laufen durch den nassen Boden ….
So greifen viele Tierhalter zu Dampfreinigern in der Hoffnung, damit sich diese Einzeller vom Hals zu halten.

Dies war dann der Grund warum ich mit einem der größten Hersteller in Deutschland, mit der Firma Kärcher Kontakt aufgenommen habe um hier mal näher nachzufragen.

Ich hatte ein sehr informatives und nettes Telefonat nur in Bezug auf Giardien hält man sich verständlicherweise bedeckt, so die meisten Unternehmen.

So ein Dampfgerät entfernt zu 99,9% aller Bakterien ABER die 100% wollen sie verständlicherweise nicht bestätigen obwohl sie absolut gute Erfolge erzielt haben und auf unzählige Bakterien unter Laborbedingungen getestet wurde.

Im Zuge des Telefonats wurde ich dann aber gefragt ob ich nicht trotzdem Lust darauf hätte meinen Lesern einen Dampfreiniger aus dem Hause Kärcher vorzustellen.

Es gibt Momente im Leben, da beginne selbst ich dann zu stottern und nachdem ich mich wieder gefangen hatte, sagte ich zu, da ich davon überzeugt bin, dass dies für den einen oder anderen Leser von großem Interesse sein könnte.

Die Lieferung meines Dampfreinigers Kärcher SC4

Kärcher Dampfreiniger SC4 Premium, Taubertalperser, Hygiene im Katzenhaushalt, Katzenblog, Produktbericht, Review

Es sollten dann aber noch ein paar Tage vergehen bis ich den Kärcher Dampfreiniger SC4 bei mir zu Hause haben sollte.

Die erste Überraschung war – ihr wisst ja meine Fähigkeiten zur Größenschätzung sind absolut bescheiden wenn man da nur mal an meine Reisekoffer denkt – so ein Dampfreiniger ist kleiner als gedacht. Cool, ich hatte da irgendwie die Bedenken das da ein riesen Teil kommt – nö, ist absolut handlich dieser Dampfreiniger. Gefällt mir schon mal ausgesprochen gut.

Gleich mal ausgepackt und zusammengebaut – lesen der Bedienungsanleitung würd übrigens überbewertet – so hätte ich vielleicht das Kabel dort abgelegt wo es hingehört und das Fach nicht für das Zubehör verwendet ;-)

Ein paar technische Daten

Dampfreiniger SC 4 EasyFix Premium hat eine Heizleistung von 2.000 W Tankinhalt 0,5 l Kessel + 0,8 l Tank.

Der max. Dampfdruck beträgt 3,5 bar und hat eine Aufheizzeit von 4 Minuten. Das Gewicht ohne Zubehör beträgt 4,1 kg.

Oh ganz wichtig, die Kabellänge ist für den einen oder anderen Anwender auch ganz interessant. Der Dampfreiniger hat eine Kabellänge von 4 Meter. Da hat man schon einen ganz guten Bewegungsradius und die Dampfmengenregulierung am Handgriff ist auch enorm praktisch. Hier kann man im Übrigen auch die Kindersicherung einschalten.

Apropos Zubehör, der Dampfreiniger SC 4 EasyFix Premium kommt mit einem ausgesprochen umfangreichen Zubehörset in sein neues Zuhause.

Neben der Handdüse, Teppichgleiter und Rundbürste hat er auch noch ein Powerdüsenset im Sortiment.

Und für die Herren der Schöpfung, falls sie mal wieder kreativ werden möchten – es gibt als Zubehör auch einen Tapetenlöser zu kaufen ;-) Oder falls Frau ein Argument braucht FÜR so einen tollen Dampfreiniger ;-)

Praktisch auch die Tüchersets für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche.

Kärcher Dampfreiniger SC4 Premium, Taubertalperser, Hygiene im Katzenhaushalt, Katzenblog, Produktbericht, Review

Die Inbetriebnahme des Kärcher SC4

Der Wassertank ist sehr bequem entnehmbar, dank der doch recht großen Öffnung, wird es beim Wasserhahn keine Zielübung sondern kann ganz leicht befüllt werden.

Die Aufwärmphase ist relativ kurz und wird begleitet durch ein sanftes Brummen, was meine Katzen absolut begeisterte. Durch Köpfchengeben beim Dampfreiniger bekräftigten sie ihre Zufriedenheit mit unserem neuen Mitbewohner.

Ernsthaft ihr Plüschbomber? :-)

Anfangs ist es ein wenig ungewohnt – Dampf, ja/nein, ist es zu viel, zu wenig aber innerhalb kürzester Zeit hat man den Bogen raus und wirbelt durch das Haus, respektive Wohnung.

Sowohl Schlauch als auch das Kabel haben eine angenehme und total ausreichende Länge und gewähren einem doch einen äußerst großen Bewegungsradius.

Er ist auch ausgesprochen leise und die Katzen haben uns interessiert dabei zugesehen wie wir begeistert sämtliche Bodenfliesen bearbeitet haben.

Kärcher Dampfreiniger SC4 Premium, Taubertalperser, Hygiene im Katzenhaushalt, Katzenblog, Produktbericht, Review

Einsatzmöglichkeiten des Dampfreinigers

Mit diesem Dampfreiniger konnte ich bei uns im Haus alles, wirklich alles reinigen – naja okay außer unsere Katzen.
Aber sämtliche Fußboden strahlen nun wieder im neuen Glanz und selbst die Fugen zwischen den Fliesen wurden wieder schön sauber.

Aber auch in der Küche gibt es vielseitige Einsatzmöglichkeiten – der Herd voller Fettspritzer, die Tomatensoße hat etwas zu sehr geköchelt? Alles nun kein Problem mehr und so einfach wie nie zuvor. Und unsere Edelstahldunstabzugshaube wird auch wieder schön sauber. Kalkflecken bei dem Abwaschbecken, Schmutzreste? Hier sind echt keine Grenzen gesetzt und es macht irren Spaß beziehungsweise erleichtert die Hausarbeit tatsächlich enorm.

Wie dämlich war ich eigentlich die ganze Zeit über?

Kärcher Dampfreiniger SC4 Premium, Taubertalperser, Hygiene im Katzenhaushalt, Katzenblog, Produktbericht, Review

Wenn man an der falschen Stelle spart

Kärcher Dampfreiniger SC4 Premium, Taubertalperser, Hygiene im Katzenhaushalt, Katzenblog, Produktbericht, ReviewUnd ja es ist echt dämlich, da könnte man sich so viel Zeit und Mühen ersparen aber nee, Klein-Andrea dachte sie spart sich das Geld. Ernsthaft, man kann an der falschen Stelle sparen.

Ist wie bei den Kratzbäumen für die Katzen, man kann sich alle paar Monate einen preiswerten kaufen oder man kauft sich gleich mal was Ordentliches und hat dann über Jahre hinweg eine Freude damit.

Ich habe ja sehr viele positive Punkte gefunden bei unserem neuen Dampfreiniger aber mein absolutes Highlight …. Ich bin ja so ein wandelnder Sitzriese (Pralinen sind auch klein!!! ;-) ) und da ist es nicht so einfach die Fliesen bei der Badewanne zu reinigen. Entweder ich verbiege mich oder ich stell mich in die Badewanne um sie zu reinigen.

Jetzt nicht mehr! Ich hab einen Kärcher Dampfreiniger! Der kann das alles ohne dass ich akrobatische Höchstleistungen vollbringen muss J

Eigentlich war ich ja bei der Bodenreinigung schon total überzeugt von dem Gerät aber nach der Badezimmerreinigung – kurz und knapp

Ich gebe den nicht mehr her!!!!!!!

Mein persönliches Fazit zum Kärcher SC4

Kärcher Dampfreiniger SC4 Premium, Taubertalperser, Hygiene im Katzenhaushalt, Katzenblog, Produktbericht, Review

Ich war ja ein wenig skeptisch ob ich damit zu Recht komme. Wer jahrzehntelang immer mit Eimer, Wasser, Bodenreiniger und Wischmop den Boden sauber gemacht hat – für den ist es eine Umstellung.

ABER eine tolle Umstellung und ich bin absolut begeistert und freue mich, dass dieser Dampfreiniger von Kärcher den Weg zu uns nach Hause gefunden hat.

Aber ich ärger mich auch ein klein wenig, dass ich dieses tolle Teil nicht schon zu meiner Züchterzeit hatte.

So vieles wäre um ein vielfaches einfacher gewesen und dazu kommt noch das gute Gefühl das Hygiene und Sauberkeit für die Katzen absolut ungefährlich ist.

Das selbst die Katzen vom Kärcher SC4 begeistert waren sah man als sie mit ihm schmusen wollten als er leise brummend sich aufwärmte :-)  Ich musste so lachen über deren Reaktion. Neugierig daran schnüffeln, Köpfchen daran reiben …. Ich würde sagen der neue Dampfreiniger von Kärcher ist hier in der Familie willkommen ;-) Und wie es sich für Familienmitglieder so gehört hat er natürlich auch einen Namen bekommen. Jaja, das ist so ein Frauending Männer dürfen da mal kurz die Augen zumachen :-)

Ich habe ihn – angesichts seiner kompakten, leicht runden Form und der weißen Farbe „Herbie“ getauft. Er erinnert mich an den kleinen weißen Käfer, der auch so manche unglaubliche Sachen vollbrachte.

Für den Dampfreiniger SC 4 EasyFix Premium gibt es als Zubehör im Übrigen auch noch ein Bügeleisen sowie eine Textilpflegebürste mit integriertem Fusselentferner. Ich glaube das brauche ich auch unbedingt – wer bügelt schon gerne und Fussel?

Hier ist die Zentrale aller Fussel, dank unserer Fellnasen :-)

Vielen Dank an Kärcher Deutschland GmbH, dass sie mir diesen absolut tollen Dampfreiniger kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt haben.

Erhältlich ist dieser tollen Dampfreiniger SC 4 EasyFix Premium direkt bei eurem Kärcher-Fachhändler, der euch sicher noch den einen oder anderen Tip geben kann oder aber auch online wie z.B. bei Amazon*

 

[1] https://www.msd-tiergesundheit.de/News/Fokusthemen/Giardien_und_Wuermer/Haeufig_gestellte_Fragen.aspx

* Ich nutze Partnerlinks (Was sind Partnerlinks?)



2 Gedanken zu „Der schmale Grat zwischen Sauberkeit und Sicherheit

  • 19. Juli 2019 um 12:49
    Permalink

    Liebe Andrea,
    kannst du mir noch verraten, ob du vorher noch „normal“ durchsaugst? … oder kann Frau sich das damit auch ersparen?
    Du hast mich neugierig gemacht… ;-)
    Gruß,
    Nicole

    Antwort
    • 19. Juli 2019 um 15:55
      Permalink

      Hallo Nicole,

      ich sauge vorher noch grob durch aber nicht so extrem penibel. Perserchen haaren halt echt anders und mehr und irgendwie …anders ;-)
      Und dann gehts schon los, nachdem ich die Katzen von „Herbie“ wieder entfernt habe :-)

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.