Katzenfutter im Test: Rosina Finest Katzenleckerbissen – Taubertalperser

Wir haben schon das eine oder andere Mal von dem Katzenfutter Rosina Finest berichtet, dieses Mal überrascht mich das Unternehmen mit den Katzenleckerbissen in Gelee.

Okay, dass wir uns dieses Mal näher ansehen wollen ist klar, oder?‘
Seit mehren Jahren kenne ich nun dieses Unternehmen und wir hatten schon den einen oder anderen Berührungspunkt. Sie zählen auch zu den Unternehmen, die von Asiaten bereits auf ihr Futter angesprochen wurden aufgrund meiner Blogbeiträge. Taubertalperser im chinesischen Dialekt ist im übrigen etwas gewöhnungsbedürftig und man muss da schon ein paar Mal nachfragen 😊

Diesen Sommer hat nun das Unternehmen die Katzenleckerbissen in Gelee herausgebracht und da war ich nun doch ausgesprochen neugierig wie die Zusammensetzung und vor allem die Konsistenz tatsächlich ist.

Ich erspare mir da dieses Mal noch etwas großartig zum Hersteller zu schreiben, denn ich denke der ist euch noch von den vorherigen Berichten im Gedächtnis. Und wer Rosina Wachtmeister ist – ich denke kein Katzenliebhaber kommt an ihr vorbei, oder? 😊

Kommen wir also gleich mal zum Wesentlichen, dem Futtertest oder wie Dividi sagen würde „Mach den Napf voll aber flott!“ 😉

Folgende Sorten gibt es aktuell und haben wir gestestet

Bio-Ente mit Apfel in Gelée

Rosina Finest, Katzenleckerbissen, Taubertalperser, Katzenfuttertest, unabhängiger Futtertest, Katzenblog, Futtertest, Bio-Nassfutter, KatzenfutterZusammensetzung: 70 % Bio-Ente (75 % Brustfleisch, 10 % Leber, 5 % Hälse, 5 % Herzen, 5 % Karkasse), 24 % Fleischbrühe*, 2 % Kokosflocken*, Mineralstoffe, Flohsamen*, 1 % Apfel*, Katzenminze* (* aus kontrolliert biologischer Erzeugung)

Analytische Bestandteile: Rohprotein: 11,5 %, Rohfett: 7,4 %, Feuchtigkeit: 76,5 % Rohasche: 1,5 %, Rohfaser: 2,0 %

Zusatzstoff: Taurin 0,1 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vit. A 1000 i.E., Vit. D3 100 i.E., Eisen 22 mg, Kupfer 1,5 mg, Mangan 1,5 mg, Zink 25 mg, Selen 0,10 mg, Taurin 1300 mg

Bio-Rind mit Cranberry in Gelée

Rosina Finest, Katzenleckerbissen, Taubertalperser, Katzenfuttertest, unabhängiger Futtertest, Katzenblog, Futtertest, Bio-Nassfutter, KatzenfutterZusammensetzung: 70 % Bio-Rind (60 % Muskelfleisch, 20 % Herz, 10 % Lunge, 10 % Leber), 24 % Fleischbrühe*, 2 % Kokosflocken*, Mineralstoffe, Flohsamen*, 1 % Cranberry*, Katzenminze*, Algenkalk (* aus kontrolliert biologischer Erzeugung)

Analytische Bestandteile: Rohprotein: 11,6 %, Rohfett: 7,6 %, Feuchtigkeit: 76,5 % Rohasche: 2,0 %, Rohfaser: 1,4 %

Zusatzstoff: Taurin 0,1 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vit. A 1000 i.E., Vit. D3 100 i.E.,  Eisen 22 mg, Kupfer 1,5 mg, Mangan 1,5 mg, Zink 25 mg, Selen 0,10 mg, Taurin 1300 mg

Thunfisch mit Garnelen in Gelée

Zusammensetzung: 65 % Thunfisch, 24 % Fischbrühe, 5 % Garnele, 2 % Kokosflocken*, Mineralstoffe, Karotte*, Flohsamen* (* aus kontrolliert biologischer Erzeugung, Bio-Gesamtanteil 4 %)

Analytische Bestandteile: Rohprotein: 9,5 %, Rohfett: 6,5 %, Feuchtigkeit: 79,0 % Rohasche: 1,5 %, Rohfaser: 2,0 %

Zusatzstoff: Taurin 0,1 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vit. A 1000 i.E., Vit. D3 100 i.E.,  Eisen 22 mg, Kupfer 1,5 mg, Mangan 1,5 mg, Zink 25 mg, Selen 0,10 mg, Taurin 1300 mg

Forelle mit Grünlippmuschelpulver in Gelée

Rosina Finest, Katzenleckerbissen, Taubertalperser, Katzenfuttertest, unabhängiger Futtertest, Katzenblog, Futtertest, Bio-Nassfutter, KatzenfutterZusammensetzung: 65 % Forelle, 29 % Fischbrühe, 2 % Kokosflocken*, Mineralstoffe, 1 % Grünlippmuschelpulver, Flohsamen* (* aus kontrolliert biologischer Erzeugung, Bio-Gesamtanteil 3 %)

Analytische Bestandteile: Rohprotein: 10,0 %, Rohfett: 6,5 %, Feuchtigkeit: 79,0 % Rohasche: 1,6 %, Rohfaser: 2,0 %

Zusatzstoff: Taurin 0,1 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vit. A 1000 i.E., Vit. D3 100 i.E.,  Eisen 22 mg, Kupfer 1,5 mg, Mangan 1,5 mg, Zink 25 mg, Selen 0,10 mg, Taurin 1300 mg

Thunfisch mit Grünlippmuschelpulver in Gelée
Rosina Finest, Katzenleckerbissen, Taubertalperser, Katzenfuttertest, unabhängiger Futtertest, Katzenblog, Futtertest, Bio-Nassfutter, Katzenfutter

Zusammensetzung: 70 % Thunfisch, 24 % Fischbrühe, 2 % Kokosflocken*, Mineralstoffe, 1 % Grünlippmuschelpulver, Flohsamen* (* aus kontrolliert biologischer Erzeugung, Bio-Gesamtanteil 3 %)

Analytische Bestandteile: Rohprotein: 9,0 %, Rohfett: 7,5 %, Feuchtigkeit: 78,5 % Rohasche: 1,7 %, Rohfaser: 2,0 %

Zusatzstoff: Taurin 0,1 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vit. A 1000 i.E., Vit. D3 100 i.E.,  Eisen 22 mg, Kupfer 1,5 mg, Mangan 1,5 mg, Zink 25 mg, Selen 0,10 mg, Taurin 1300 mg

Bio-Gans mit Birne in Gelée

Rosina Finest, Katzenleckerbissen, Taubertalperser, Katzenfuttertest, unabhängiger Futtertest, Katzenblog, Futtertest, Bio-Nassfutter, KatzenfutterZusammensetzung: 70 % Bio-Gans (75 % Brustfleisch, 10 % Leber, 5 % Hälse, 5 % Herzen, 5 % Karkasse), 24 % Fleischbrühe*, 2 % Kokosflocken*, Mineralstoffe, Flohsamen*, 1 % Birne*, Katzenminze* (* aus kontrolliert biologischer Erzeugung)

Analytische Bestandteile
Rohprotein 10,8 %, Rohfett 9,8 %, Feuchtigkeit: 74,5 % Rohasche: 1,6 %, Rohfaser: 2,0 %

Zusatzstoff: Taurin 0,1 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vit. A 1000 i.E., Vit. D3 100 i.E., Eisen 22 mg, Kupfer 1,5 mg, Mangan 1,5 mg, Zink 25 mg, Selen 0,10 mg, Taurin 1300 mg

Fütterungsempfehlung
3. bis 9. Monat: 4 – 5 % des Körpergewichts, ab dem 9. Monat: 3 – 4 % des Körpergewichts (Richtwert).
Die Ernährung sollte auf Alter, Aktivität und Gewicht jedes Tieres individuell abgestimmt werden.
Wir empfehlen, abwechslungsreich zu füttern.
Taurin ist zugesetzt.

Allergiker-Informationen getreidefrei / glutenfrei / laktosefrei

Das sagen nun die Taubertalperser zu den Katzenleckerbissen

Unseren Katzen schmeckten ja bereits die anderen Sorten von Rosina Finest ausgezeichnet und sie haben es ausgesprochen gerne gefressen so auch diese Variante der Katzenleckerbissen.

Rosina Finest, Katzenleckerbissen, Taubertalperser, Katzenfuttertest, unabhängiger Futtertest, Katzenblog, Futtertest, Bio-Nassfutter, KatzenfutterAllerdings hatte ich mit ein wenig mehr Gelee gerechnet muss ich fairerweise zugestehen und dies könnte ohne weiteres ein wenig mehr sein. Es gibt leider Katzen die mit Pate in dem Sinne gar nicht so richtig umgehen können und Futter mit Soße und Gelee bevorzugen und da wäre dies eine ausgesprochen gute und vor allem auch eine sehr hochwertige Möglichkeit.

Hochwertig ist in dem Falle auch das richtige Wort. Auch wenn ich absolut kein Freund von diesem „Gedöns“ wie Kokosflocken bin aber diese Menge ist so marginal das ich sie nicht bemängeln kann. Ebenso wenig wie die Cranberrys und/oder Apfel.

Rosina Finest, Katzenleckerbissen, Taubertalperser, Katzenfuttertest, unabhängiger Futtertest, Katzenblog, Futtertest, Bio-Nassfutter, KatzenfutterWas ich zu bemängeln hätte aber wiederum, doch nicht wäre der Preis.
ABER und hier bitte das ABER wirklich in Großbuchstaben, es handelt sich hier nicht nur um Bioobst sondern auch um Biofleisch und ja, dies ist wesentlich teurer, aber dies ist auch absolut gerechtfertigt.

Ich weiß anhand der Chargennummer auch das dieses Futter in Bayern hergestellt wird, bei einem Unternehmen das einen ausgezeichneten Ruf genießt was die Fleischqualität anbelangt.

Und bevor nun einer denkt es wäre noch besser dieses Futter in Gläsern zu verpacken, nein es ist ökologisch sinnvoller es bei diesen Dosen zu belassen. Bei Glasverpackungen können nicht so viele Verpackungseinheiten auf eine Palette geschlichtet werden was somit mehr Palettenstellplätze von Nöten macht und dies sich auch beim Transport entsprechend bemerkbar macht.

Auch wenn man es gerne anders sehen würde aber für diese Gläser gibt es, anders als für Getränkeverpackungen, kein Mehrwegsystem. Es lässt sich zwar recyceln und einschmelzen, doch auch dieser Prozess ist energieintensiv.

Rosina Finest, Katzenleckerbissen, Taubertalperser, Katzenfuttertest, unabhängiger Futtertest, Katzenblog, Futtertest, Bio-Nassfutter, KatzenfutterDas einzige was ich hier an diesem Futter echt bemängeln könnte wäre die fehlende Angabe von Calcium/Phosphor und ob man Öle verwendet hat und wenn ja welche. Ansonsten empfinde ich dies ohne Frage als ein erstklassiges Bio-Futter auch wenn es ein klein wenig mehr Gelee sein dürfte.

Und bevor nun noch jemand fragt wer diese niedliche Stoffkatze ist, die Dividi da stellenweise so toll vertreten hat – dies ist Serafino ein Schmusekater zum Liebhaben ebenfalls von Rosina Wachtmeister und genau wie das Futter direkt hier im Shop bei Rosina Finest erhältlich oder auch bei Amazon*.

21_Katzenfutterterst


Ein Gedanke zu „Katzenfutter im Test: Rosina Finest Katzenleckerbissen – Taubertalperser

  • 10. September 2019 um 12:48
    Permalink

    Hallo.

    Sehr Interessant!
    Das müssen wir für unsere Katze gleich mal probieren!

    Danke

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.