Katzenfutter im Test: Sandras Schmankerl

Sandras Schmankerl – Dieses Mal haben wir die  Eigenmarke von Sandras Tieroase näher angesehen und den Katzen zum testen vorgesetzt. Hier könnt ihr nun nachlesen wie sie darauf reagierten und was ihre Dosenöffnerin dazu sagt :-)

Das sagt der Hersteller zu Sandras Schmankerl

Sandras Schmankerl, Futtertest, Katzenfuttertest, TaubertalperserSandras Schmankerl steht für hochqualitatives, natürliches und vor allem beutenahes Nassfutter. Denn wenn schon keine echte Beute, dann wenigstens nahe dran!

Sandras Schmankerl – eine bayrisch-bodenständige, naturbelassene, direkte Futterlinie:

  • bayrisch: weil alles in Bayern produziert wird
  • bodenständig: das Futter kommt ohne jeglichen „Schnickschnack“ aus
  • naturbelassen: weil wir dem Futter nix weiter mehr zusetzen außer Taurin
  • direkt: alles was im Futter ist, wird auch ganz offen und direkt deklariert!Das sind die Eckpfeiler für mein eigenes Futter.

Gepaart mit wichtigen Faktoren wie

  • Monoprotein
  • getreidefrei
  • laktosefrei
  • glutenfrei
  • Lebensmittelqualität
  • ausreichendem Gehalt an Taurin

kommt ein qualitativ hochwertiges und leckeres Futter heraus, welches für jegliche Altersstufen geeignet ist. Die derzeit erhältlichen 3 verschiedenen Sorten sorgen für Abwechslung im Napf.

Sandras Schmankerl, Futtertest, Katzenfuttertest, TaubertalperserZurück zur Natur: um eine höchstmögliche Beuteaffinität zu erreichen, besteht unser Futter rein aus frischem Fleisch und gehaltvollen Innereien in einem Verhältnis, dass einem Beutetier entsprechen würde. Ebenso darf ein kleiner Anteil an Gemüse und Kräutern nicht fehlen, denn dies würde die Katze auch im Beutemagen vorfinden und ist daher ein sehr wichtiger Bestandteil von biologisch artgerechtem Futter.

Konservierung: natürlich wird auch unser Nassfutter (wie jedes andere Nassfutter in der Dosenproduktion auch) kalt abgefüllt, verschlossen und dann schonend erhitzt. So wird eine natürliche Konservierung gewährleistet – weitere Zusätze sind nicht erforderlich.

Sandras Schmankerl, Futtertest, Katzenfuttertest, TaubertalperserMonoprotein: in Sandras Schmankerl findet ihr ausschließlich immer nur eine Proteinquelle! So gewährleisten wir auch selbst für den Extrem-Allergiker eine ausreichende, trotzdem schmackhafte Ernährung ohne Kompromisse!

Kitten- und Seniorfutter: wird es bei uns nicht geben! Wollen wir ganz zurück zur Natur, so werden wir feststellen, dass es in der Natur weder die „Maus für Kitten ab 5 Wochen“ gibt, noch den extradünnen Hasen!

Ja – ich glaub, ich hab so ziemlich alles über das Futter gesagt.

Sandras Schmankerl Wildpfandl

Zusammensetzung: 97% Wild (davon 20% Wildfleisch, 20% Wildpaste aus Wildbrüsten, -hälsen, -knorpel, 20% Herz, 40% Innereien), 2% Preiselbeeren, 1% Löwenzahn.
Analytische Bestandteile: Rohprotein 11,0%, Rohfett 4,3%, Rohasche 1,9%, Rohfaser 0,1%, Feuchtigkeit 79,7%, Calcium 0,21%, Phosphor 0,17%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 1500mg. Taurin pro Kilo – entspricht 300mg. Taurin pro Dose.
Die Analyse weiterer Daten liegt nun vor und ergibt: Magnesium: 0,02%,Kalium 0,21%, Jod 0,028mg. (Dieser Wert ist der Gesamtgehalt an Jod in einer 200g.-Dose und kein extra zugefügtes!)

Sandras Schmankerl Kalbsgröstl

Zusammensetzung: 97% Kalb (davon 30% Kalbfleisch, 30% Kehlkopf*, 20% Lunge, 10% Herz, 10% Leber), 2% Möhrchen, 1% Katzengamander.
Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,1%, Rohfett 4,1%, Rohasche 1,5%, Rohfaser 0,4%, Feuchtigkeit 81,1%, Calcium 0,19%, Phosphor 0,15%
Die Analyse weiterer Daten liegt nun vor und ergibt: Magnesium: 0,02%, Kalium 0,23%, Jod 0,028mg. (Dieser Wert ist der Gesamtgehalt an Jod in einer 200g.-Dose und kein extra zugefügtes!)
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 1500mg. Taurin pro Kilo – entspricht 300mg. Taurin pro Dose.

*beim Kehlkopf wird kein Schilddrüsengewebe mit verarbeitet.

Sandras Schmankerl Entenragout

Zusammensetzung: 97% Ente (davon 20% Entenfleisch, 20% Entenherzen, 20% Entenleber, 20% Entenmägen, 10% Entenhälse, 10% Entenhaut), 2% Kürbis, 1% Brunnenkresse.
Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,9%, Rohfett 5,6%, Rohasche 1,8%, Rohfaser 0,2%, Feuchtigkeit 80,2%, Calcium 0,20%, Phosphor 0,15%
Die Analyse weiterer Daten liegt nun vor und ergibt: Magnesium: 0,03%, Kalium 0,20%, Jod 0,04mg. (Dieser Wert ist der Gesamtgehalt an Jod in einer 200g.-Dose und kein extra zugefügtes!)
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 1500mg. Taurin pro Kilo – entspricht 300mg. Taurin pro Dose.

Sandras Schmankerl Hühnertopf

Zusammensetzung: 94% Huhn (30% Hühnerfleisch, 20% Hühnerherzen, 15% Hühnerleber, 10% Hühnermägen, 10% Hühnerhälse, 9% Hühnerhaut), 6% Möhrchen.
Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,0%, Rohfett 7,1%, Rohasche 1,8%, Rohfaser 0,2%, Feuchtigkeit 80,7%, Calcium 0,21%, Phosphor 0,16%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 1500mg. Taurin pro Kilo – entspricht 300mg. Taurin pro Dose (empfohlener Tagesrichtwert ist 250-500mg.).
Die Analyse weiterer Daten liegt nun vor und ergibt: Magnesium: 0,03%, Kalium 0,23%, Jod 0,04mg. (Dieser Wert ist der Gesamtgehalt an Jod in einer 200g.-Dose und kein extra zugefügtes!)

Fütterungsempfehlung:
je nach Alter und Aktivität 150-250g. pro Tag (Katze ca. 3 bis 5kg. Gewicht). Bitte zimmerwarm verfüttern!

Und das sagen die Taubertalperser zu Sandras Schmankerl

Sandras Schmankerl, Futtertest, Katzenfuttertest, TaubertalperserAlso zunächst mal fällt einem sehr der angenehme Geruch beim Öffnen auf, es „stinkt“ nicht, es riecht einfach gut. Was auch meinen Fellnasen sofort aufgefallen ist und es ist manchmal echt schwierig etwas zu fotografieren wenn 7 Katzen versuchen einen das Motiv vor der Kamera wegfressen :-)

Böse wie ich bin, hatte ich auch zeitgleich ein zweites sehr hochwertiges Futter angeboten und nun ja, meine Katzen lieben bayrisch :-)

Persönliche Anmerkung; Ich kenne den Shop Sandras Tieroase schon ewig, und für einen jeden, der gerne hochwertig ernährt war sie unbestritten immer schon die erste Anlaufstelle. Dass sie ein eigenes Futter unter ihrem Namen herausbringt war eigentlich eine logische Sandras Schmankerl, Futtertest, Katzenfuttertest, TaubertalperserKonsequenz. Dass sie mit ihrem Fachwissen, ihre ganze Kompetenz in dieses Futter gelegt hat merkt man anhand der Deklaration und der sehr genauen Aufschlüsselung der Inhaltsstoffe. Der bayrische Touch, ich gebe es zu, hat für mich noch etwas „persönliches“ aber ich weiß aus langjähriger Beobachtung dass sie eben auch ihr Herzblut in das legt was sie macht.

Und ich freu mich persönlich riesig, dass ich ihr für dieses Futter diese Bewertung geben kann.



10 Gedanken zu „Katzenfutter im Test: Sandras Schmankerl

  • 19. Juli 2016 um 18:23
    Permalink

    Habe auf Deine Empfehlung dort Sandras Schmankerl bestellt. Lieferung kam prompt, mit ein paar Goodies zum Probieren dazu, super verpackt, Bestellvorgang umkompliziert. Also schomal toll! Die Werte – insbesondere Phosphor für unsere Harngrieß-Mimose – sind der Kracher. Und – Tusch! – sie mögen es auch noch!!! Danke für den Tipp!

    Antwort
  • 28. August 2016 um 21:35
    Permalink

    Also meine erste Schmankerl Lieferung waren die 200g Dosen die auch gefressen wurden. Nächste bestellung 400g – KEIN einziger Bissen bekam ich in Fräulein Katze. Habe dann das gute Futter an die Freilaufenden gegeben die sonst für alles dankbar sind. Auch die haben es nicht angerührt, keine Ahnung was mit dem Futter los war.
    Andere Mischung?
    Neuer Versuch nach einigen Wochen, wieder 200g…naja der Hunger treibts rein, gerne genommen wird es leider nicht. Schade ich finde es auch super.

    Antwort
  • 10. Dezember 2016 um 16:42
    Permalink

    Ich finde deine Futtertests echt spitze weiter so
    Aber ich muss was dazu sagen .
    Pfotebliebe ,Lucky Kitty bekommen 21 Punkte was für mich das absolut Beste Futter auf dem Markt ist und Sandras Schmankerl bekommt 24 das ist für mich etwas zu hoch gegriffen .Ich habe Sandras Schmankerl getestet und alle 4 sagen bäh es hat diesen typischen Katzenfutter Geruch wie Animonda und CO auch kein Geruch von tollem leckeren Fleisch so wie bei Pfotenliebe oder Lucky Kitty .Deshalb ist diese Bewertung für mich mit 24 Punkten und Sehr gut zu hoch prämiert es ist das Einzigste Futter was volle Punktzahl bekam für mich persönlich hat es ein Gut und 19 Punkte verdient mehr aber auch nicht .

    Antwort
  • 10. April 2017 um 23:42
    Permalink

    Leider muss ich den Vorrednern zustimmen! Gleiche Erfahrung gemacht! Sehr Schade darum (komme auch aus Oberbayern) aber das hilft den Katzen auch nix wenn es nicht mehr schmeckt…

    Antwort
  • 11. Juli 2017 um 10:17
    Permalink

    Leider geht es mir ähnlich, meine mögen sonst eigentlich alles, was ich ihnen vorsetze und ich mische wirklich viele Sorten (Macs, Leonardo, Feringa, Tasty Cat), das war das erste Katzenfutter, was sie fast vollständig verschmäht haben. Ich habe es im Angebot gekauft aber das hilft leider nichts, wenn es so gar nicht gefressen wird.

    Antwort
  • 24. Februar 2018 um 11:33
    Permalink

    Ich bin froh, mit Sandras Schmankerl endlich ein Futter gefunden zu haben, das ÜBERHAUPT angerührt wird und Madame nicht sofort wieder angewidert den Rückwärtsgang einlegt. Bei uns ist also dieses Futter auf Platz 1 und Lucky Kitty auf Platz 2. Derzeit bin ich aber immer noch auf der Suche nach einer 3.Alternative, weil sich sowohl bei Madame als auch beim Hersteller schnell mal was ändern kann. In Frage kommen für mich dabei nur Hersteller, die auch lückenlos deklarieren und auch Angaben zum Phophor- und Kalziumgehalts machen.

    Antwort
  • 23. September 2018 um 00:40
    Permalink

    Unsere Katze frisst fast jedes Katzenfutter. Habe den „Test“ der „Taubertalperser“ gelesen und war sicher, dass unsere Katze das gesunde Futter lieben würde…aber alle Versuche es ihr schmackhaft zu machen schlugen fehl, egal welches Schmankerl wir probiert haben…
    Vielleicht fressen die Katzen im Tierheim das Futter ja.
    Schade!!!

    Antwort
  • 21. Januar 2019 um 10:10
    Permalink

    Leider habe ich ebenfalls das Problem, das meine Kätzin das Futter überhaupt nicht anrührt.
    Ich musste mit Ihr eine Monoprotein Fütterung machen und habe das Kaninchen Ragout bestellt, weil es von MAC’s ja auch Trockenfutter Mono Kaninchen gibt.
    Die erste Schale wurde gefressen und dann keinen Happen mehr…
    Da meint man es gut und leider sieht das Fellknäul das ganz anders

    Antwort
  • 28. April 2019 um 12:04
    Permalink

    bisher wird das Futter von allen 6 verweigert was bei zumindest2 von 6 sehr ungewöhnlich ist 3 sind zwar alt 2 noch auf Trockenfutter fixiert(das wird immer weniger angeboten) aber vollständige Verweigerung hatte ich erst dreimal bisher werde es in ein paar Wochen mit einer anderenSorte nochmals probieren

    Antwort
  • 1. Mai 2019 um 17:51
    Permalink

    Bin ich froh und erleichtert der RINDERGULASCH kommt an!!!! auch bei den alten zum Glück hab ich doch bei Sandra zugeschlagen und etliche Dosen eingelagert für kommende schlechte Zeiten

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.