Produktvorstellung der Taubertalperser – Catrub One

Als wir bei der Interzoo unterwegs waren stolperten wir auch über das Unternehmen Catrub. 
Als ich mich dem Stand näherte war man gerade im Aufbau eines Catrub One und man wollte eigentlich das nicht weiter demonstrieren, aber als ich dann anmerkte

„Mich interessiert das nun auch sehr stark“

wurde es bis ins kleinste Detail demonstriert.

Ihr wisst ich bin in manchen Dingen echt typisch Frau, mit den Abschätzen von Größe und so habe ich es nicht so wirklich (habe ich euch eigentlich den Teichkäscher gezeigt, den ich mir zulegte, um Blätter aus unseren Miniteich zu fischen? Laut meinem Mann ist der hochseetauglich für große, sehr sehr große Fische-Thunfische oder größer)

Vor Ort konnte ich mich schon einmal über die leichte Aufbauweise überzeugen und auch die Qualität war ausgesprochen interessant. Machte auf den ersten Blick alles einen hochwertigen und vor allem stabilen Eindruck.

Catrub Karton C.O.
Ist das für mich?

Nur wie sieht es aus im Praxistest? Passt da Dividi hinein? Würden unsere Katzen dieses Teil akzeptieren?

Ich habe in all den Jahren so viel Schund gekauft, das auf den ersten Blick super toll aussah. Im Nachgang sich aber als totaler Flop erwies.

Auch einer der Gründe, warum ich euch hier das eine oder andere Produkt zeige. Ihr müsst nicht den gleichen Fehler wie ich begehen und euer sauer verdientes Geld im wahrsten Sinne des Wortes „verbrennen“.

Das sagt der Hersteller zu Catrub One

Catrub ONE ist das erste modulare multifunktionale Katzenmöbel, welches alle wichtigen Funktionen in Einklang mit einem modernen Design bringt.

Ausgezeichnet mit dem German Design und dem IF Design Award.

Höhe: 93 cm
Breite: 47 cm
Tiefe: 35 cm

Gewicht: ca. 8,5 kg

Material:

Gehäuse: HIPS (High Impact Polystyrene) in Weiß oder Anthrazit.
Sisal: Natursisal in Teppichqualität.

Kissen: Kissen inklusive feuchtigkeitsabweisendes Inlett bestehend aus 95% Polyester und 5% Polypropylen.

Catrub Khalessi, Perserkatze, Produkttest
Geht das nicht schneller?

Montage: Für den Aufbau musst Du lediglich die Holzfüße selbst montieren. Anleitung, Werkzeug und Schrauben für die schnelle und einfache Montage sind im Lieferumfang enthalten.

Hinweis: Bei Sisal und Holzfüßen handelt es sich um Naturprodukte, leichte Farbunterschiede sind möglich.

Das sagen die Taubertalperser und ihr Personal zu Catrub One

Ich muss gestehen, ich war skeptisch – sehr skeptisch. Auf Bildern so im Internet sieht immer alles großartig und super aus. Ist allgemein bekannt und dann hätten wir sicher noch Photoshop-Klaus, der das eine oder andere auch „schönt“, um es gut darzustellen.
Ist auch legitim sorgt aber nicht dafür, dass meine Skepsis dem Teil gegenüber sich zerstreut.

Catrub, Produkttest
Aufbauanleitung und mitgeliefertes Werkzeug

Wer aber für ein Katzenmöbel 200 Euro ausgibt will es einfach genauer wissen. So auch ich und war echt froh als ich den Hersteller bei der Interzoo getroffen habe.

Es dauerte dann noch ein paar Tage, bis ich unseren Catrub hier aufbauen konnte. Aber nun war es nun soweit – frisch ans Werk und testen 😊

Einfacher Aufbau

Wooow, der Aufbau ist simpel. Also richtig einfach und das bekommt sogar jemand hin, der die sprichwörtlichen zwei linken Hände hat.

Man hat hier verschiedene Möglichkeiten – mit Beinen oder ohne. Nur ein Modul oder alles zusammen.

Man kann hier tatsächlich nichts falsch machen und die Aufbauanleitung, ehrlich die ist nur Makulatur – eigentlich nicht zwingend notwendig, weil vieles selbsterklärend ist.

Besonders erwähnenswert sind die unterschiedlich großen Löcher bei den Holzbeinen. Das muss so sein, erkennt man dadurch sofort, wie man sie am Unterteil anzuschrauben hat.
Wer keine Holzbeine mag kann sie weglassen und hat dann entsprechende Gummistopper am Boden. Mein Mann war da echt begeistert als er das gesehen hat.

Catrub Holzbein AufbauWir haben uns für die Variante mit den Holzbeinen entschieden und das macht echt einen schicken Eindruck.

Das mitgelieferte Aufbauwerkzeug rundet das ausgezeichnete durchdachte Gesamtbild nur ab.

Einfache Reinigung

Katzen sind eigentlich super reinliche Tiere. Wissen hin- und wieder nur unsere Katzen nicht so ganz und da kann schon mal der eine oder andere „Unfall“ passieren. Oder sie haben wieder die Idee ihre Haare irgendwie dort auszukotzen wo vorzugsweise keine Fliesen, sondern Teppich oder ähnliches liegt.

Gut, dass man hier bei diesem Katzenmöbelteil echt ein Stück weitergedacht hat. Ein jedes Teil ist superleicht zu säubern.

Catrub KhalessiAber es muss jetzt nicht mal sein, dass Katze „rumgesaut“ hat. Ich brauche nur an die Giardieninfektion von unserem Neuzugang C.O. aka Brummhummelchen denken.

Ihr Lieblingsteil von Canadian Cat Company musste ich notgedrungen entsorgen. Das hätte ich nie wieder hygienisch sauber bekommen ohne das eine Re-Infektion stattgefunden hätte. Mir hat bei der Entsorgung zwar das Herz geblutet, zumal es nicht gerade preiswert war, aber wat mutt dat mutt oder so ähnlich.

Langlebig & Nachhaltig

Dieses Möbelteil ist aus recht robustem Material und auch die Verarbeitung ist ausgesprochen gut. Da ist nichts Scharfkantiges an denen Katze sich verletzten könnte.

Auch superpraktisch, dass sämtliche Verschleißteile separat nachkaufbar sind. Ausgesprochen gut durchdachtes Interieur für Katzen, muss man echt schon mal lobend erwähnen.

Catrub, Taubertalperser
Bauabnahme durch Dividi

Catrube one – ALL-IN-ONE

Der Hersteller gibt als Ziel an, dass er ein Möbelteil schaffen wollte, das alle wichtigen Funktionen vereint.

Das ist ihm Großteils auch gelungen, nur ersetzt es tatsächlich keinen Kratzbaum an denen Katze sich in allen Formen ihrer Krallenpflege widmen kann.

Aber im Großen und Ganzen ist dieses Möbelteil für alle Katzen geeignet. Und auch ich war positiv überrascht, wie harmonisch es sich in unser Wohnzimmer einfügt.

Die Größe – laut Hersteller die perfekte Größe

Ähm ja, ich hätte es nicht für möglich gehalten und nicht geglaubt, wenn ich es nicht hier selbst getestet und mit eigenen Augen gesehen hätte.

Alle Katzen bei uns finden den Catrube One genial. Egal welcher Größe oder Alter.  Ich bin überrascht und fasziniert zugleich.

Catrub,DividiWas wir bei uns nicht im Einsatz haben ist der Schrubber fürs Fell aus Standgründen, ansonsten sind alle schon mehr oder weniger drinnen gelegen, haben darin gespielt oder ihren Platz mit den Pfoten verteidigt 😊

Und wisst ihr was das Geniale ist? Wenn wir uns daran satt gesehen haben, wird er schön zerlegt und auf den Dachboden gestellt, um zu einem anderen Zeitpunkt wieder zum Einsatz zu kommen 😊

Und sollten wir wider Erwarten einmal keine Katzen mehr haben findet das tolle Stück seinen Weg ins Tierheim, da es so robust und langlebig ist – das überlebt viele Katzen 😊

Von uns gibt es hier an dieser Stelle eine klare und eindeutige Kaufempfehlung.

Erhältlich ist das gute Stück direkt auf der Webseite des Herstellers und ihr habt dort wie Wahl zwischen zwei Farben – entweder im dezenten Anthrazit oder im stylischen Weiß.

Nur der Ordnung halber, dieses Produkt wurde uns von Catrub kostenlos zur Verfügung gestellt was aber weder meine noch die Meinung der Katzen beeinflusste.


Hat dir dieser Beitrag gefallen und du möchtest auch in der Zukunft keine tollen Tipps zur Katzenhaltung oder interessante Produktempfehlungen verpassen?
Abonniere einfach unseren Blog und erhalte die neuesten Beiträge einfach direkt in den Mailfach.

Gerne darfst du auch unsere Beiträge mit anderen Katzenliebhabern teilen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert