Produktvorstellung Petree Katzentoilette, selbstreinigend, automatisch * Wifi Version

Ich liebe es ja neue Produkte auszuprobieren, näher in Augenschein zu nehmen und zu testen, um sie euch vorzustellen und euch entweder davon abzuraten oder den einen oder anderen Tipp noch dazu zugeben.

Seit Jahren beobachte ich nun schon zwei chinesische Unternehmen, die sich ausgesprochen positiv hervorheben.

Und als ich nun vor Corona in Beijing bei der Pet-Expo war konnte ich mir von dem einen Unternehmen schon einen ersten Eindruck verschaffen. Das was ich damals dort gesehen hatte – mein lieber Herr Gesangsverein – da konnte man weder über das Design, noch über die Funktionalität moppern.

Ganz im Gegenteil, da könnte sich das eine oder andere heimische Unternehmen durchaus noch eine Scheibe abschneiden.

Schon damals war ich ausgesprochen interessiert daran, das eine oder andere mal näher in Augenschein zu nehmen. Aber manche Hürden waren ein wenig zu hoch, um das Ganze zu realisieren.

Aber dieses Jahr bei der Interzoo sollte sich nun alles verändern. Positiv verändern und so durfte nun die selbstreinigende Petree Katzentoilette bei uns daheim einziehen.

Beschreibung des Herstellers (Aktualisierte Version)

Automatische Katzentoilette mit Wifi-Funktion

Neuste Version

vollständig aktualisierte App-Steuerung

– Fernbedienung über App

– Echtzeit-Überwachung der Toilettenbesuche von Katzen

– Mülleimer voll Erinnerung

– Bakterizide Luftreinigung

– OLED-Bildschirm

– Stumm-Upgrade und super leise

– Perfektes Design, kleine Fläche aber genügend Platz für die Katze

– Niedriges Pedaldesign, freundlich zu kurzbeinigen Katzen und Kätzchen

– Doppeltes sicheres Strukturdesign schützt Katzen vor Risiken

Spezifikation:

Produktname: Wifi Version Petree 2.0 Katzentoilette

Material: PP-Harz

Gewicht: 7,5 kg

Spannung: 12V

Motorleistung: 5W

Abmessungen: 24,5 × 23,1 × 13,7 Zoll (62,4 × 58,7 × 35 cm)

Max. Gewichtsbereich: 44lb

Max. Katzenstreu-Menge: 8.8lb

Präzision: 0,011lb

Kapazität des Mülleimers: 4L

Das sagen die Taubertalperser zur Petree Katzentoilette

Ich muss echt gestehen, ich habe selten beim Testen einer Katzentoilette so viel gelacht wie bei dieser 😊

Kaum hatte ich diese Toilette aufgestellt war eine Katze darin und hat sich umgesehen, um es sich dann supergemütlich zu machen.

Petree Katzentoilette ProdukttestAber kein Wunder, der Boden ist relativ weich und flexibel und scheint somit superbequem für die Katzen zu sein.

Ich brauchte einiges an Überredungskünste um Khalessi aus der Toilette rauszulocken damit ich diese befüllen konnte. Aber kaum war Khalessi draußen musste Dividi dies auch mal ausprobieren.

Nach gefühlten Stunden durfte ich die Toilette dann endlich befüllen.

Petree Katzentoilette PerserkatzeDer erste Testversuch mit der Katzentoilette

Beim ersten Test habe ich das Tigerino-Katzenstreu eingefüllt (8 Liter). Hier gilt echt die max. Füllhöhe zu beachten da ansonsten beim Reinigungsmodus Katzenstreu herausfällt.

Allerdings ist dies nicht dramatisch und schlimm, da dies auf die mitgelieferte Katzenklomatte fällt und man dies dann wieder ins Klo kippen kann.

Ich war schon von der Technik sehr begeistert. Zeigt mir doch diese Toilette auch gleich das Gewicht der jeweiligen Katze an, die sich darin befindet. Nettes Zusatzfeature. Gewichtskontrolle leicht gemacht 😊

Sobald die Katze das Katzenklo verlässt, beginnt der Timer zu laufen und zählt von 30 Sekunden an rückwärts. Danach beginnt der Reinigungsmodus. Und der ist für Personal wie für Katzen gleichermaßen interessant.

Petree Katzentoilette C.O.Katzen und Katzenklo ….. ihr wisst schon, dann wenn man will das die Katzen ins Klo machen geht nichts, rein gar nichts. Hmpfs……

Also Gläschen mit Wasser genommen, gewartet das Katze ins Klo geht, gucken hat sie was gemacht, nein okay Gläschen mit Wasser reingeschüttet und gewartet ….30 Sekunden 😊

 C.O. und ich haben fasziniert zugesehen. Anfangs war es ihr ein wenig unheimlich, aber sie hat sich schnell dran gewöhnt.

Sicherheit der Petree Katzentoilette

Die Faszination war grenzenlos. Dreimal dreht sich die Kugel im Kreis, um wirklich alles zu erfassen. Hat auch tadellos funktioniert.

Leider hat sich unser Brummhummelchen zu sehr daran gewöhnt, denn für sie ist es ein Heidenspaß die Technik näher unter die Lupe zu nehmen. Jedes Mal, wenn sich das Katzenklo dreht und das Katzenstreu sanft runterrieselt meint sie, sie müsse nachhelfen und schaufelt das Streu raus. 

Ein guter Zeitpunkt, um die Sicherheit dieser Toilette zu testen.

Jupp, sicher wenn sie nur davor steht und mit der Pfote reintapst kann ihr nichts passieren. Sämtliche Einzelteile sind so konzipiert, dass sich Katze hier nicht verletzen kann. Aber ist dies auch so wenn eine Katze während des Reinigungsprozesses reinspringt?

Diese Frage können wir mit einem eindeutigen „JA“ beantworten. Sobald unser Brummhummelchen übermütig wird und meint sie muss reinspringen, während sich die Toilette dreht, stoppt dieses mit seinem Reinigungsprozess, um danach wieder mit dem 30-Sekunden-Timer zu starten.

Okay, so schön und umfangreich habe ich auch noch keine Toilette testen können, danke Brummhummelchen 😊

Der Stromverbrauch

Mein Mann war total skeptisch so nach dem Motto

„Da wollen wir Strom sparen und dann kommt man mit solchen Toiletten um die Ecke“.

Wir haben den Stromverbrauch gemessen 😊

Also im Stand-By-Modus – nicht nennenswert und beim Reinigungsmodus gerade mal knappe 7 Watt.

Petree Stromverbrauch AnzeigeDas ist überraschend gering. Also wirklich wenig.

Das einzige Problem, das ich bei uns hier sehe, wir haben zu viele Katzen 😊 Und nein ihr könnt keine abhaben.

Aber ich habe hier 8 große Katzentoiletten stehen bei 6 Katzen, wenn nun alle Katzen meinen sie müssen auf dieses Katzenklo gehen ist der Müllbehälter sehr schnell übervoll. Ich bräuchte also noch weitere Toiletten 😊

Petree KatzenkloÜbrigens wird auch sehr zuverlässig angezeigt wenn der Müllbehälter voll ist.

Apropos voll, diese Toilette hat eine WiFi-Funktion und eine App mit der sie kommuniziert. Ihr bekommt so die Info auf euer Handy ob wer auf dem Klo war, wie schwer die Katze ist und ob der Müllbehälter geleert werden muss. Rein technisch toll aber diese Information habt ihr auch Großteiles auf dem Display der Toilette.

Unser Fazit zur Petree Katzentoilette

Es hat mich auch wahnsinnig überrascht wie begeistert unsere Katzen dieses Katzenklo von Petree angenommen haben. Hatte ich so in diesem Ausmaß nicht erwartet. Plan B war meinerseits dieses Teil dann einer Pflegestelle oder Tierheim zu überlassen – sorry, ist nicht. Die Toilette ist tatsächlich fantastisch und sie bleibt da stehen, wo sie steht – bei uns im Katzenklo-Raum 😊

Ich empfinde dieses Teil enorm praktisch und bequem und optisch ist sie auch ein ausgesprochener Hingucker.

Ach fast vergessen – mit der App könnt ihr eure Katzentoilette von Petree auch in den Nachtmodus schicken – in dem Zeitpunkt schaltet sich der Reinigungsmodus nicht ein.

Diese Zusatz-Features sind praktisch und auch durchaus nützlich, kommen hier aber nicht zum Einsatz. Unsere Katzen haben einen eigenen Raum für die Katzentoiletten und es stört mich dort kein leises surren des Reinigungsmodus.

Er ist nämlich tatsächlich sehr, sehr leise.

Petree, C.o. vom TaubertalUnser Fazit – praktisches Teil, die Katzen lieben sie und sie erleichtert doch die Reinigung der Katzentoilette.

Manches ist ungewohnt und führt zu einer anderen Herangehensweise wie z.B. das Befüllen der Toilette. Aber dies sind so Routinetätigkeiten, die man über kurz oder lang automatisiert hat.

Ein Hinweis zum Streu: Selbstverständlich solltet ihr ein sehr gut klumpendes Katzenstreu nehmen, ansonsten funktioniert das mit der Reinigung natürlich nicht. Wer hier am Streu spart, spart an der falschen Stelle und hat dann die sprichwörtliche Scheiße überall kleben 😊

Wir haben hier zwei Streusorten getestet, die wir ansonsten auch gerne verwenden und darauf basieren nun meine persönlichen Streuempfehlungen.

Feines gut klumpendes Katzenstreu wie Tigerino, Feliton etc. empfehlen, wenn es auf mineralischer Basis sein soll.

Wenn ihr aber pflanzliches Katzenstreu bevorzugt würde ich euch Soft-Cat oder das Katzenstreu von Pets Deli ans Herz legen. Hier hat man auch sehr rasch gute kompakte Klumpen. 

So und man hat mir freundlicherweise nicht nur diese tolle Katzentoilette zum Testen überlassen, sondern auch für meine Leser einen Rabattcode installiert, so dass ihr doch einiges sparen könnt, falls ihr euch dazu entschließen solltet euch so eine Toilette anzuschaffen.

Mit dem Code

ANDREAPETREE

bekommt ihr die Toilette um 70 Euro reduziert. Egal für welches Modell ihr euch entscheidet – ob mit oder ohne Wi-Fi. Egal.

Und da direkt aus Europa versendet wird, habt ihr eure neue Toilette auch recht zügig. Der Preis liegt je nach Variante um die 500 Euro für eine Toilette.

Hier geht es nun zum Shop des Anbieters

Wichtige Ergänzung: Es gibt auch billige Kopien getreu dem Motto „Kopiere vom Besten“. Ich kann hier nur über die Produkte schreiben, die wir hier getestet haben. Lasst bitte die Finger von „Kopierern“ auch wenn es verlockend klingt. Wenn ihr das Geld in die Hand nehmt – investiert da lieber ins Original von Petree.

3 Gedanken zu „Produktvorstellung Petree Katzentoilette, selbstreinigend, automatisch * Wifi Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.