Katzenfuttertest bei den Taubertalperser – Leonardo +Extra Filet

Als ich vor mehreren Wochen den Anruf bekam „Andrea magst du bzw. deine Katzen ein Futter für uns vorab testen“ sagte ich gerne ja. Es hat nicht irgendwer angerufen, sondern Bewital hat mich diesbezüglich kontaktiert.

Die einzige Info, die ich vorab bekam war, dass es sich hier um Futter mit Filetstücken handelt. Tatsächlich wurden mir die Dosen ohne Etikett geliefert und ich wusste gerade mal um welche Geschmacksrichtung es sich handelt. Fertig 😊

Aber da meine Katzen von Leonardo das All Meat so lieben und ich die Produktion sehr gut kenne hatte ich da absolut keine Bedenken dies zu testen.

Seitens Bewital hatte man Bedenken, dass meine Katzen (Perserchen haben anatomisch doch ein anderes Gebiss als Maine Coons oder normale Hauskatzen) eventuell Probleme hätten mit den Filetstücken. Diese Bedenken konnten meine Katzen in Windeseile zerstreuen.  Aber dazu später etwas mehr.

Nun war es anlässlich der Interzoo soweit und die neuen Sorten wurden der Öffentlichkeit vorgestellt und ich halte die neuen Sorten von Leonardo +Extra Filet in der Hand und staune nicht schlecht.

Katze im Karton
Wenn kleine Brummhummel lieber den Karton erkunden, muss Dividi wieder arbeiten :-) Als wäre das Futter nicht schon ein Highlight für sich – nein es gibt noch einen tollen Karton dazu :-)

Das sagt der Hersteller zu Leonardo +Extra Filet

Leonardo +Extra Filet

  • Produktionsstandort: Deutschland
  • Ideal für ernährungssensible Katzen mit einer Getreide-Intoleranz und Allergiker
  • Ohne Getreide
  • Ohne künstliche Farbstoffe, Aromastoffe und Konservierungsstoffe
  • Ausschließlich Fleisch: Ohne Zusatz von Getreide, Obst oder Gemüse, optimale Versorgung mit wichtigen Proteinen
  • Fleisch, für den menschlichen Verzehr als tauglich beurteilt: Stammt von deutschen Agrarbetrieben und wird schlachtfrisch verarbeitet.
  • Fangfrischer Fisch: Wird direkt nach dem Fang frisch verarbeitet und liefert wertvolle Omega-3-Fettsäuren und Eiweiß.
  • Hohe biologische Wertigkeit: Zur Deckung des täglichen Bedarfs einer Katze wird eine vergleichsweise geringere Menge an Futter benötigt.
  • Extra Portion Filet
  • Reich an Taurin: Zur Unterstützung der Sehkraft und Herzfunktion

Folgende Sorten von Leonardo +Extra Filet haben wir getestet

Katzenfutterdose Leonardo +Extra FiletLeonardo Lachs+Extra Filet

Zusammensetzung: Lachs (29 %); Hühnerleber, -herz, -muskelmagen (28 %); Fleischbrühe von Lachs und Huhn (27,8 %); Hühnerfilet (14 %); Mineralstoffe (0,5 %); Eierschalen, getrocknet (0,5 %); Lachsöl (0,2 %)

Analytische Bestandteile: Protein 11,0 %; Fettgehalt 7,0 %; Rohasche 2,2 %; Rohfaser 0,3 %; Feuchtigkeit 78 %; Calcium 0,3 %; Phosphor 0,2 %; Natrium 0,2 %

Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 I.E.; Vitamin E 50 mg; Taurin 1.000 mg; Mangan (als Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 2 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 20 mg; Jod (als Kalziumjodat, wasserfrei) 0,2 mg

NFE in TM:   6,82% / NFE-Wert (berechnet) 1,50%

Preis: 0,8975 € / 100 Gramm

Katzenfutterdose Leonadro +Extra Filet, TaubertalperserLeonardo Hering +Extra Filet

Zusammensetzung: Hering (29 %); Truthahnleber, -herz, -muskelmagen (28 %); Fleischbrühe von Hering und  Truthahn (27,8 %); Truthahnfilet (14 %); Mineralstoffe (0,5 %); Eierschalen, getrocknet (0,5 %); Lachsöl (0,2 %)

Analytische Bestandteile: Protein 11,0 %; Fettgehalt 7,0 %; Rohasche 2,2 %; Rohfaser 0,3 %; Feuchtigkeit 78 %; Calcium 0,3 %; Phosphor 0,2 %; Natrium 0,2 %

Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 I.E.; Vitamin E 50 mg; Taurin 1.000 mg; Mangan (als Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 2 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 20 mg; Jod (als Kalziumjodat, wasserfrei) 0,2 mg

NFE in TM:   6,82% / NFE-Wert (berechnet) 1,50%

Preis   0,8975 € / 100 Gramm

Leonardo +Extra Filet, Taubertalperser, KatzenfuttertestLeonardo Truthahn +Extra Filet

Zusammensetzung: Truthahnfleisch, -leber, -herz, -muskelmagen (56 %); Fleischbrühe vom Truthahn (28,8 %);  Truthahnfilet (14 %); Mineralstoffe (0,5 %); Eierschalen, getrocknet (0,5 %); Lachsöl (0,2 %)

Analytische Bestandteile: Protein 11,0 %; Fettgehalt 6,0 %; Rohasche 2,2 %; Rohfaser 0,3 %; Feuchtigkeit 78 %; Calcium 0,3 %; Phosphor 0,2 %; Natrium 0,2 %

Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 I.E.; Vitamin E 50 mg; Taurin 1.000 mg; Mangan (als Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 2 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 20 mg; Jod (als Kalziumjodat, wasserfrei) 0,2 mg

NFE in TM: 11,36% / NFE-Wert (berechnet) 2,50%

Preis   0,8975 € / 100 Gramm

Leonardo +Extra Filet, KatzenfuttertestLeonardo Lamm + Extra Filet

Zusammensetzung: Lammfleisch, -leber, -herz, -lunge, -niere (56 %); Fleischbrühe von Lamm und Huhn (28,8 %); Hühnerfilet (14 %); Mineralstoffe (0,5 %); Eierschalen, getrocknet (0,5 %); Lachsöl (0,2 %)

Analytische Bestandteile: Protein 11,0 %; Fettgehalt 5,5 %; Rohasche 2,0 %; Rohfaser 0,3 %; Feuchtigkeit 79 %; Calcium 0,25 %; Phosphor 0,2 %; Natrium 0,2 %

Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 I.E.;  Vitamin E 50 mg; Taurin 1.000 mg; Mangan (als Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 2 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 20 mg; Jod (als Kalziumjodat, wasserfrei) 0,2 mg

NFE in TM: 10,48% / NFE-Wert (berechnet)  2,20%

Preis   0,8975 € / 100 Gramm

Leonardo +Extra FiletLeonardo Huhn + Extra Filet

Zusammensetzung: Hühnerfleisch, -leber, -herz, -muskelmagen (56 %); Fleischbrühe vom Huhn (28,8 %); 

Hühnerfilet (14 %); Mineralstoffe (0,5 %); Eierschalen, getrocknet (0,5 %); Lachsöl (0,2 %)

Analytische Bestandteile: Protein 11,0 %; Fettgehalt 6,0 %; Rohasche 2,0 %; Rohfaser 0,3 %; Feuchtigkeit 78 %; Calcium 0,25 %; Phosphor 0,2 %; Natrium 0,2 %

Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 I.E.; Vitamin E 50 mg; Taurin 1.000 mg; Mangan (als Mangan(II)sulfat, Monohydrat) 2 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 20 mg; Jod (als Kalziumjodat, wasserfrei) 0,2 mg

NFE in TM:  12,27% / NFE-Wert (berechnet) 2,70%

Preis   0,8975 € / 100 Gramm

Katzenfutter Leonardo +Extra FiletLeonardo Wild + Extra Filet

Zusammensetzung: Hühnerfleisch, -leber, -herz, -muskelmagen (42 %); Fleischbrühe von Huhn und Wild (28,8 %); Wildfleisch, -lunge, -herz, -leber (14 %); Hühnerfilet (14 %); Mineralstoffe (0,5 %); Eierschalen, getrocknet (0,5 %);  Lachsöl (0,2 %)

Analytische Bestandteile: Protein 11,0 %; Fettgehalt 6,5 %; Rohasche 2,0 %; Rohfaser 0,3 %; Feuchtigkeit 78,5 %; Calcium 0,25 %; Phosphor 0,2 %; Natrium 0,2 %

Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 I.E.; Vitamin E 50 mg; Taurin 1.000 mg; Mangan (als Mangan(II) sulfat, Monohydrat) 2 mg; Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 20 mg; Jod (als Kalziumjodat, wasserfrei) 0,2 mg

NFE in TM:   7,73% / NFE-Wert (berechnet)  1,70%

Preis   0,8975 € / 100 Gramm

Fütterungsempfehlung

Leonardo +Extra Filet ist ein Alleinfuttermittel für Katzen.

Fütterungsempfehlung: 200-400 g täglich für eine ausgewachsene Katze mit ca. 3-5 kg Gewicht. Bitte zimmerwarm füttern.

Frisches Trinkwasser sollte immer zur freien Verfügung stehen.

Nach dem Öffnen max. 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren

Katzenfutter im NapfInverkehrbringer

Bewital Petfood GmbH & Co. KG, Industriestrasse 10, 46354 Südlohn

Herstellernummer

DE 05554104313

Das sagen die Taubertalperser zu Leonardo +Extra Filet

Wie viele von euch wissen, ist Leonardo All Meat eine unserer Hauptfuttersorten. Wir sind hier der Meinung das uns hier das absolut perfekte Preis/Leistungsverhältnis geboten wird.

Umso überraschter waren wir von den neuen Sorten Leonardo +Extra Filet. Leonardo und das auch noch verbessert mit Extra Filet? Hammerstark!

Unsere Katzen haben beim Futtertest die Tellerchen sowas von sauber geleckt, das war sensationell und hat bei mir doch großes Erstaunen hervorgerufen. Es bleibt sonst immer noch ein wenig im Schüsselchen, nicht viel aber man erkennt halt das Katzenfutter sich darin befunden hat.

Nicht so bei dem neuen Futter Leonardo +Extra Filet, die Tellerchen hätte ich sofort wieder verwenden können.

Ich hatte zu Beginn schon geschrieben das ich keinerlei Bedenken hatte bei diesem Futtertest vorab.

Aber okay ich habe auch leicht reden, ich konnte mich ja schon mehrfach von der Qualität und Herstellung vor Ort überzeugen.

Ich war schon mehrmals zu Besuch bei Bewital und durfte dort an Führungen durchs Werk teilnehmen. Unvergesslich ist mir der Geruch des Trockenfutterst als so ein leichter Windstoß durch die Halle zog oder auch der unheimlich appetitliche Geruch vom Fleisch in der Nassfutterproduktion, der mich an die selbstgemachten Leberknödel meiner Mutter erinnerte.

Ja, ich rieche Leber meilenweit 😊 Ist bei Futtertest auch ganz spannend 😊

Total begeistert bin ich immer wieder vom Labor in dem permanent die Qualität der angelieferten Rohstoffe kontrolliert werden.

Die Produktion, in der es so super sauber ist oder aber auch die enorm begeisterten und vor allem motivierten Mitarbeiter. Aber es wird Ihnen auch von der Chef-Etage vorgelebt. Ich habe selten einen so sympathischen Firmenchef kennengelernt wie bei Bewital.

Auszeichnungen und ein guter Ruf in der Region

Das man in der Region sich als Unternehmen Bewital aufgrund vieler sozialer Aktivitäten auch einen guten Namen gemacht hat sei nur mal am Rande erwähnt.

Genauso wie die Auszeichnung „Unternehmen des Jahres 2021“. Die Begründung der Jury für diese Auszeichnung

“nachhaltiges Wachstum auf Basis fester Grundsätze und mit einem konsequenten Bekenntnis zur Region“.

Was auch die wenigsten von Euch wissen, aber super interessant ist, dass Bewital die IFS-Food-Zertifizierung erhalten hat.

Die Zertifizierung des „International Featured Standard“ (IFS) bekam das Unternehmen, nachdem die Auditoren des Prüfinstitutes SGS die Produktion in Südlohn-Oeding begutachtet und die Prozesse – zum Beispiel bei der Herstellung, Einkauf, Produktion, Lagerung und Warenausgang, aber auch im Vertrieb und Verkauf – kontrolliert hatten. Außerdem wurden zwei Marken von Bewital in einer aktuellen Verbraucherstudie zu Deutschlands bester Tiernahrung 2020 gewählt.

„Die Anforderungen von Hunde- und Katzenbesitzern an Tiernahrung sind höher denn je. Schließlich möchte man nur das Beste für sein eigenes Haustier“, erklärt Geschäftsführer Dr. Jürgen Wigger. Aus diesem Grunde hat sich Bewital petfood nach den Anforderungen des IFS nach Lebensmittelstandard testen lassen. Vorausgegangen waren drei Jahre intensive Vorbereitung, um jede der abgefragten 281 Anforderungen aus dem IFS-Fragenkatalog zu erfüllen. Da das Unternehmen eine besonders hohe Punktzahl erreicht hat, hat es dabei sogar die höchste Bewertungsstufe auf „höherem Niveau“ erhalten.

„Wir haben schon immer einen hohen Qualitätsanspruch bei der Fertigung unserer Produkte. Mit der Zertifizierung durch die neutrale Instanz des IFS machen wir diesen Anspruch aber einmal mehr sichtbar und übertragen ihn auch in standardisierte Verfahren“, erläutert Marc Verdirk vom Qualitäts- und Umweltmanagement der Bewital Unternehmensgruppe. In Zukunft werden die Überprüfungen auch unangemeldet stattfinden. Der Standard dient in erster Linie der einheitlichen Beurteilung der Lebensmittelsicherheit und Qualität von Produzenten.

Quelle: Wirtschaft aktuell

Ich denke das sagt genug über Bewital aus und ich brauche da nicht weiter darauf eingehen.

Wobei eines habe ich noch, bei der diesjährigen Interzoo bekam Bewital von Petonline die Auszeichnung für das Produkt des Jahres 2021/2022 überreicht, den sie mit großen Abstand mit dem neuen Trockenfutter „Leonardo fresh meat“ gewannen. Ich darf es ja echt nicht zu laut sagen aber Dividi liebt das in seinem Fummelbrett 😊

Katzenfutter im Napf
Hier kann man gut die Filetstücke erkennen
Deklaration

70% Fleischanteil ist schon mal ein Wort. Das man auch zu hochwertigen Ölen und natürlichen Calcium-Quellen gegriffen hat gefällt mir ausgesprochen gut. Positiv aufgefallen ist mir auch  noch die Angabe des Calcium:Phosphor-Verhältnis auf den Etiketten sowie der relativ geringe Jod-Gehalt.  

NFE-Gehalt

Der NFE-Gehalt ist top.

Akzeptanz

Die Akzeptanz begeistert mich persönlich sehr, ich habe immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich Futter wegwerfen muss. Mir geht es hier aber weniger um den finanziellen Aspekt als um die Verschwendung von Ressourcen. Ich habe immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich mal eine größere Menge an Futter wegwerfen muss, weil es die Katzen absolut nicht akzeptieren und mögen. Aber hier wird mir der Fressnapf immer schön sauber gemacht.

Wie hatte ich einmal geschrieben – Leonardo geht bei unseren Katzen immer.

Wie heißt es so schön – schmeckts der Katz‘ freut sich der Mensch :-)

Sie vertragen es auch ausgezeichnet und ich habe hier keine negativen Überraschungen im Katzenklo.

Perserkatze am FutternapfPreis/Leistungsverhältnis

Angesichts des Preises von 3,59 Euro für die 400Gramm-Dose bzw. 2,39 Euro für die 200Gramm habe ich zuerst mal kurz Nebenluft gezogen, aber es ging mir nicht allein so. Ich weiß das auch Bewital-Mitarbeiter zuerst dicke Backen gemacht haben, aber ich kann selbst ihnen das ganz gut erklären und relativieren.

Ich bin mittlerweile dazu übergegangen mir die Tagesration nach dem Energiebedarf auszurechnen. Bei meinen Seelenkater heißt das, dass ich Fütterungskosten pro Tag von ca. 3 Euro habe.

Jetzt macht der eine oder andere Leser sicherlich auch dicke Backen aber Moment ….. ein Futter mit vergleichbarer Deklaration kostet bei einem anderen Anbieter 3,49 Euro am Tag und jetzt kommt der Knaller

Futter X: Thunfischfilet 69%, Miesmuscheln (Mytilus chilensis) 4%, Sonnenblumenöl 2%, Mineralstoffe 1%. Würde mich tatsächlich 4,06 Euro am Tag kosten!

Mal ehrlich, da zahl ich gerne einen Euro weniger und hab eine saubere Deklaration und dann auch noch jodarm – habt ihr es bemerkt? 😊

Erhältlich

Erhältlich ist Leonardo +Extra Filet in 200g und 400g Dosen und wird es demnächst im gut sortierten Fachhandel geben. Die ersten LKWs sind schon zum Fachhandel unterwegs 😊

Bewertung

Ein paar Punkte

+ Herstellung in Deutschland
+ perfektes Preis/Leistungsverhältnis
– Deklaration (da ist noch etwas Luft nach oben, aber nicht viel!)



2 Gedanken zu „Katzenfuttertest bei den Taubertalperser – Leonardo +Extra Filet

  • 3. Juni 2022 um 13:24
    Permalink

    Vielen lieben Dank für deine stetigen Tests! Ich folge dir seit vielen Jahren immer wieder und bevor wir ein neues kosten, checken wir erst einmal bei dir ein Seit einem halben Jahr favorisieren wir auch Leonardo und endlich wird ein Futter konsequent gegessen! Leider gibt’s von Leonardo kein NaFu für Senioren. Hast du evtl. eine Empfehlung für uns? Lieben Dank und herzliche Grüße aus Worms, Rocky & Teddy (mit Schreiberin Tina )

    Antwort
  • 4. Juni 2022 um 13:37
    Permalink

    Vielen Dank für den Testbericht. Meine Ragdolls lieben Leonardo und fressen kaum noch anderes Dosenfutter gerne. Ich mache selbst Barffutter, und die Kombi ist perfekt. Das neue Futter gibt’s jetzt dann an Sonntagen Liebe Grüße Anna von den Kaiser-Rags

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.