Interzoo 2022 – die Taubertalperser waren vor Ort

Dieses Jahr fand endlich wieder die Interzoo in Nürnberg statt. Die weltgrößte Fachleitmesse der Heimtierbranche öffnete vom 24. Bis 27. Mai für das interessierte Publikum ihre Tore.

Und sie kamen, sehr sehr viele kamen und stellten in Nürnberg ihre Angebote vor. Bei mehr als 1.300 Ausstellern aus 60 Ländern kann man sich vorstellen, dass hier einiges geboten wurde.

Vorweg, die Resonanz und die Begeisterung, dass endlich wieder eine Interzoo stattfinden konnte war riesig. Sowohl bei den Ausstellern als auch bei dem Fachpublikum und da gab es schon den einen oder anderen begeisterten Freudenschrei, weil man sich endlich wiedersieht.

4 Jahre waren seit der letzten Interzoo vergangen und nicht nur die Aussteller hatte unbändige Lust sich wieder mit Gleichgesinnten persönlich auszutauschen.

Es gab unheimlich viele interessante Produkte, die ich teilweise auch hier in meinem Blog demnächst vorstellen werde.

JRM Farm PlastikfreiNachhaltigkeit ist nach wie vor groß im Trend

Eines der Hauptthemen war sicher der nachhaltige Umgang mit den vorhandenen Ressourcen, so zeigten viele Hersteller Zubehör die entweder aus recyceltem Kunststoff hergestellt wurden oder aber aus natürlichen Materialien wie Holz hergestellt wurden.

Ein besonderes Highlight war für mich JRFarm, die mit furchtbar interessanten neuen Produkten für Katzen meine Aufmerksamkeit auf sich lenkten. Aber auch im Kleintierbereich haben sie neue Produkte auf den Markt gebracht.

Fuzzplay, die interessante wertige Katzenmöbel aus Filz herstellen waren leider nicht als Aussteller vor Ort, haben es aber nicht nehmen sich vor Ort mit mir zu treffen. Man hat mir zwei Teile aus ihrer Kollektion präsentieren, so dass ich mich von der Qualität ihrer Produkte überzeugen konnte.

Ich denke, da werde ich euch noch in einem eigenen Beitrag näher informieren. Wer in Deutschland herstellt, wer nachhaltige, stabile Produkte für Katzen herstellt – der sollte schon mal genauer vorgestellt werden, oder?

Tavani NachhaltigkeitNachhaltigkeit goes digital

Es nutzt mir als Tierhalter absolut nichts wenn ich die Absicht habe nachhaltige Produkte zu kaufen wenn ich auf unzähligen Webseiten mir das alles erst mühsam zusammensuchen muss.

Hier knüpft die neue digitale Plattform Tavani an. Bei Tavani findet ihr aktuell schon ziemlich viele Hersteller, die sich Nachhaltigkeit auf ihre Fahnen geschrieben haben.

Das die überaus sympathische Gründerin noch nebenbei eine App „TAVANI – ZweitePfote“ auf den Markt gebracht hat rundet das ganze noch ab.

Diese App lohnt auch eine nähere Betrachtung, dies ist wie der bekannte „Kleiderkreisel“ aufgebaut allerdings nicht für uns Menschen, sondern für Produkte rund um unsere vierbeinigen Lieblinge. Und mal Hand aufs Herz, wer hat nicht unzählige Produkte daheim liegen die einfach nicht genutzt werden. Wir fanden sie beim Kauf supergenial, nur unsere befellten Lieblinge halt nicht.



Katzenfutter arount the worldCatfood around the world

Hach ja klar, dass mich enorm Katzenfutter interessiert und so musste ich mir doch das eine oder andere näher ansehen.

Und schlagartig wurde mir bei der Betrachtung des einen oder anderen Produktes klar, was wir in Deutschland doch für sensationell gute Hersteller haben.

Denn warum sonst sollte es Unternehmen aus Spanien oder Polen geben, die bei uns in Deutschland ihre Produkte produzieren lassen. Und nein, am Preis liegt es garantiert nicht sondern tatsächlich an der ausgezeichneten Qualität unserer deutschen Produkte.

Bei anderen Herstellern überzeugte mich dann weniger die Zusammensetzung als das unglaubliche Design und bei dem einen oder anderen musste ich dann schon schmunzeln bzw. kurz mal feststellen „Wie süß ist das denn?“ auch bei den Namen war man teilweise unglaublich kreative.

Was mich aber total fasziniert hatte war das handgemachte Katzenfutter Tasty Pet aus Italien. In den kleinen Gläschen sah das so extrem appetitlich aus. Ich muss aber gestehen ich habe mich gar nicht getraut nachzufragen was es im Handel kosten wird. Geschmeckt hat es aber unseren Katzen :-)
Italenisches Katzenfutter

Aber für ausgezeichnetes Katzenfutter muss man keine Weltreise unternehmen, ganz im Gegenteil. Anlässlich der Interzoo wurden zwei neue Futtersorten vorgestellt.

Zum einen aus dem Hause Pets Nature die absolut neue. moderne Linie „Lucky Lou“ die demnächst den Fachhandel erobern wird und dann natürlich aus dem Hause Bewital, das neue Leonardo mit extra Filet.

Bewital Letzteres durften wir, also nicht ich, sondern die Perserchen schon blind verkosten und die waren absolut begeistert und haben es schneller inhaliert als ich gucken konnte. Aber auch ich fand die teilweise doch großen Filetstücke ausgesprochen appetitlich und ansehnlich. Akzeptanzprobleme gab es absolut nicht und das neue Futter wird auch demnächst im Fachhandel erhältlich sein.

Mundhygiene beim Haustier

Die Mundhygiene bei unserem vierbeinigen Liebling nimmt einen immer größeren Stellenwert ein und so war es nicht verwunderlich, dass es auch dafür einige interessante Produkte zu sehen gab.

Sei es Zusätze für das Trinkwasser aber auch natürliches Spielzeug für die Katzen, die für die Zahnhygiene förderlich sind.

So gibt es aus dem Hause Aumüller tolle natürliche Produkte für die Dentalpflege.

Save pets of ukraine

Selbstverständlich war auch der Krieg in der Ukraine ein Thema und viele Hersteller haben auf die Thematik der Haustiere aufmerksam gemacht und sich solidarisiert.

Kormotech Llc der größte Hersteller im Haustierbereich der Ukraine und weltweit unter den Top 30 hat eine Kampagne ins Leben gerufen, um den Haustieren in der Ukraine zu helfen. So wurden bereits weit über 260 Tonnen Tierfutter verteilt und vieles, vieles mehr.

Ich hatte die Gelegenheit mit Mitarbeitern von Kormotech zu reden und auch hier konnte ich merken wie engagiert, wie mutig und vor allem wie standhaft sie sind. Sie wissen um die Gefahr für sich selber aber sie sind entschlossen.

Save pets of ukraineIch persönlich beobachte schon seit Wochen fasziniert diese unheimlich stolzen und mit ihrem Land enorm verbundenen Menschen. Entsprechend inspirierend waren dann auch die persönlichen Gespräche.
Ich muss gestehen es waren sehr emotionale Momente, die ich bei der Interzoo erlebt habe, aber ich habe auch ihre Dankbarkeit gespürt, Dankbarkeit das sie nicht vergessen werden und man Anteil an den aktuellen Geschehnissen nimmt.

Ach, es hat zwar nichts direkt mit der Interzoo zu tun aber es passt hier an dieser Stelle so ungemein gut hinein. Ich habe eine zauberhafte ukrainische Künstlerin kennen gelernt, deren Bilder euch begeistern werden und ihr könnt von ihr auch „Fan-Artikel“ kaufen und sie somit unterstützen und glaubt mir, ihr werdet ihre Bilder lieben 😊

Katzenzubehör, soweit das Auge reicht …

Es war unglaublich was für Produkte es für Katzen gibt. Bei dem einen oder anderen stellte ich mir allerdings schon die Frage nach der Sinnhaftigkeit aber manche Produkte waren dann doch dabei, die meine Aufmerksamkeit etwas länger in Anspruch nahmen.

So wie der neue Pixie-Trinkbrunnen aus dem Hause Catit mit einer Keramikschale oder auch diverse Kuschelkissen, Kratzmöbel und vielen mehr.

Pixi TrinkbrunnenEin Highlight war allerdings für mich die zwei älteren Brüder aus Las Vegas bzw. London, die anlässlich der Interzoo ihren Kitty Twister vorstellten.
Ähnliches Prinzip wie der LitterLocker, den wir schon kennen aber in der Handhabung etwas leichter und mit unheimlich stabilen Mülltüten. Ich wollte euphorisch den Müllbeutel hochheben und das „Uff“ war dann doch etwas gut hörbar.

Den KittyTwister werde ich euch noch sicher genauer vorstellen.

Kitty TwisterAber am genialsten waren die zwei Brüder, selten zwei so sympathische ältere Herren getroffen, die mit so eine Freude und Begeisterung mir ihre Produkte zeigten und erklärten.

Ich habe im Übrigen nicht nur für die Katzen aus Nürnberg etwas mitgebracht sondern auch etwas für mich. Es gibt Unternehmen in Österreich, die an Exil-Wienerinnen denken und sie mit leckeren Manja-Stangerln glücklich machen.

Oder der symphatische junge Mann von Böhser Kater, der mich mit der neuesten Gin-Kreation glücklich machte – Waldbeeren-Eistee Gin. Wie genial ist das denn bitte?
Im übrigen, der junge Mann ist noch solo und Katzenliebhaber – Bewerbungen vielleicht direkt am Besten über seine Webseite ;-) Und er ist wirklich symphatisch und humorvoll.

Gin, böhser Kater

So, das war jetzt mal eine „kurze“ Zusammenfassung der Interzoo 2022. Bleibt wachsam, denn in nächster Zeit werde ich euch noch das eine oder andere Produkt hier vorstellen.

Hier noch einige Bilder der Interzoo 2022



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.