Bei der Interzoo entdeckt – Pickofix – Taubertalperser

Als ich in Nürnberg war anlässlich der Interzoo habe ich mich natürlich nicht nur umgesehen was es Neues im Bereich Katzenfutter so gibt. Eines davon habe ich euch bereits vorgestellt aber ich will ja auch noch wissen was es ansonsten so Interessantes gibt.

Beim geförderten Gemeinschaftsstand für junge und innovative Unternehmen Deutschlands entdeckte ich Pickofix.

Ich muss gestehen, ich war zuerst gegenüber beim Felicitas-Stand, da ich die Inhaberin schon seit Jahren kenne und schätze, aber wie ich da so saß und hinüber blickte – das musste ich mir aus der Nähe ansehen.

Gesagt getan und wurde dann doch glatt mit den Worten begrüsst „Sind sie nicht die Dame mit dem Tigerkätzchen?“. Okay unser Brummhummelchen hat es doch schon glatt auf die Interzoo geschafft 😊 Respekt kleines Fräulein 😊

Pickofix, TaubertalperserAber was ist Pickofix und die Idee dahinter?

Hol Deiner Katze die Natur ins Haus!

Mit dem neuen Katzengras-Halter kannst Du ganz einfach naturgewachsenes Gras für Deine Katze oder andere Kleintiere portionsweise schneiden und im Pickofix fixieren.

Dank der Soft-Grip-Lippen wird das Gras mit Wasser versorgt und steht bis zu einer Woche frisch zum Knabbern bereit.

Du brauchst nicht mehr ständig Gras nachkaufen oder aus Saatgut selbst anziehen, sondern kannst es einfach im Garten oder in der Natur pflücken.

Material ABS mit TPR Softgrip-Lippen

Nicht immer bekommt man das gewünschte Katzengras im Handel und selber anbauen ist zeitaufwendig und nicht immer erfolgreich.

Abgeschnittenes Gras so angeboten war binnen kürzester Zeit welk und die Katzen haben es dann konsequent ignoriert.

Mit Pickofix bleibt das abgeschnittene Gras bis zu 7 Tage frisch und wenn es abgekaut ist einfach gegen neues frisches Gras austauschen.

Deckel von Pickofix, ProduktvorstellungSinn oder doch eher Unsinn?

Ich war zu Beginn noch nicht so 100% überzeugt. Wenn ich Katzengras für meine Katzen möchte, kaufe ich es. Ich hatte schon mehrfach versucht es selbst anzubauen und zum Keimen zu bringen, aber diesbezüglich habe ich nicht so den grünen Daumen. Aber ja, man sollte Katzen unbedingt die Möglichkeit für Katzengras anbieten ausgenommen sie sind Freigänger.

Entweder verschimmelte mir die Kultur oder es war so mieses Substrat, dass ich alles rundherum immer sauber machen konnte.

Also bleibt bei mir echt nur mehr das gekaufte und da ist meist das Problem, das es nur das scharfkantige Zyperngras gibt. Die meisten meiner Katzen haben damit keine Schwierigkeiten nur Dividi erbricht dann immer leicht blutig und sorry, das muss ja nun echt nicht sein.

Pickofix im EinsatzAlso frisch ans Werk und ich habe mal Pickofix getestet.

Das System ist recht simpel und selbsterklärend. Deckel abschrauben, aufklappen, Gras damit festhalten, abschneiden und ab in den Topf, Wasser einfüllen und den Katzen hinstellen und gucken 😊

Also 5 von 6 Katzen fanden das System absolut praktisch und haben es auch begeistert genutzt. Die sechste Katze *hmpfs* sie liebt es eher das Gras rauszuziehen (an dieser Stelle gehen Grüße raus an die nette Dame von Pickofix 😊 ) . Ist ja im Grunde kein Problem, Grashalme wegräumen fertig. Das kleine Fräulein, ich nenne hier keinen Namen – schafft es allerdings den Topf mit dem Wasser hochzuheben und umzuwerfen.

Gut das wir den Versuch auf dem Balkon gemacht haben, da ist es kein Problem. In der Wohnung wäre dies etwas doof gelaufen aber okay, Gefahr erkannt, Gefahr gebannt oder so ähnlich.

Gewaschene Steine in das Töpfchen und schon wird es deutlich schwerer, auch für kleine vorwitzige Katzen, das ganze noch in eine Tropfschale gestellt und da können sie dann rumsauen so viel wie sie wollen. Das Gras hält tatsächlich lange frisch und muss nicht sofort gewechselt werden und wenn es runtergekauft ist bis zur Unkenntlichkeit einfach raus in den Garten frisches Gras schneiden. Fertig.

Pickofix Grashalter mit KatzeKommen wir zum Preis und wo ihr es erwerben könnt

Aktuell kostet Pickofix bei Boneguard 15,99 Euro. Gibt es im übrigen in vier Farbkombinationen, nur der Form halber sei dies erwähnt.

Der Preis ist für diese Qualität absolut in Ordnung und ich hätte ehrlicherweise mit ein wenig mehr gerechnet.

Ach, noch ein Hinweis bevor ihr „wild losläuft“ und irgendwo Gras abschneidet. Bitte schneidet KEIN Gras auf Hundewiesen ab oder direkt neben einer vielbefahrenen Straße😊 Gerne könnt ihr auch vorher noch das Gras abwaschen, falls ihr euch unsicher seid.

Pickofix mit KatzenWer einen eigenen Garten hat ist hier gut beraten ansonsten – es findet sich überall eine Stelle, wo man ein wenig abschneiden darf.

Btw. das Gesicht meines Mannes als ich ihm sagte er darf jetzt mal kein Gras mähen war sensationell. 😊 Es gibt nun eine eigene „Katzengras-Ecke“ bei uns😊


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.