Katzensnack im Test: Miamor Katzensnacks gefriergetrocknet – Taubertalperser

Miamor – Aus dem Hause Finnern, Hersteller sämtlicher Miamorprodukte und noch einigem mehr überraschte mich anlässlich der Garten- und Zooevent mit neuen gefriergetrockneten Snacks für ernährungssensible Katzen.

Klar dass wir hier nicht vorbeigehen konnten und ein wenig mehr als nur guckten J Wir haben diese Snacks mitgenommen und für euch näher angesehen und getestet.

Miamor, Sensible Snack, gefriergetrocknet, Katzensnack, Finnern, TaubertalperserDas sagt der Hersteller über seine Miamor Katzensnacks

Miamor Sensible Snacks werden in einem aufwendigen Produktionsprozess vakuum-gefriergetrocknet mit anschließender Sterilisation. Bei diesem besonderen Trocknungsprozess bleibt der volle Fleischgeschmack erhalten und es kann auf jegliche Zusätze verzichtet werden.

Deshalb ist Miamor Sensible Snack nicht nur unwiderstehlich, sondern auch als reines PUR-Produkt für ernährungssensible Katzen ideal.

Nach dem Anbruch bitte kühl und trocken lagern und innerhalb von zwei Wochen aufbrauchen.

Getreidefreie Snacks Miamor Sensible Snack Packungsgrößen

  • Sensible Snack Huhn pur 30 g
  • Sensible Snack Lachs pur 30 g
Miamor, Sensible Snack, gefriergetrocknet, Katzensnack, Finnern, TaubertalperserMiamor Sensible Snack Huhn pur

Zusammensetzung: Hühnerbrustfilet (100%)
Analytische Bestandteile: Rohprotein 84%, Rohasche 5,5%, Rohfett 5%, Rohfaser 0,2%

Miamor Sensible Snack Lachs pur

Zusammensetzung: Lachsfilet (100%)
Analytische Bestandteile: Rohprotein 80%, Rohasche 4,5%, Rohfett 9%, Rohfaser 0,2%

Fütterungsempfehlung

Zusätzlich als Belohnung zwischen den täglichen Mahlzeiten. Eine durchschnittlich große Katze (4kg) erhält bis zu 15 Stück pro Tag.

Das sagen die Taubertalperser

Miamor, Sensible Snack, gefriergetrocknet, Katzensnack, Finnern, TaubertalperserIch war zugegebener Weise schon ein wenig begeistert, dass nun auch gefriergetrocknete Snacks hier in Deutschland im Laden angeboten werden. Also nicht nur online bei diversen bekannten großen Internethändlern sondern auch lokal beim Tierladen um die Ecke.

Und mir ist es „egal“ dass es sich hier um Snacks für ernährungssensible Katzen handelt. Es ist ein Snack, es ist 100% Fleisch es ist ohne Konservierungsstoffe oder sonstigen Schnickschnack und es ist lecker wenn ich meinen Katzen Glauben schenken darf.

Zumindest war die Portion, die ich ihnen zum Testen gab ruckzuck weg. Ich hatte Mühe die Fellterroristen lange genug vom Snack fernzuhalten um ihn in Ruhe zu fotografieren.

Und mal ganz ehrlich, bei der Zusammensetzung, bei der Akzeptanz kann ich nichts anders tun als sie euch zu empfehlen, oder?

Erhältlich sind sie überall dort wo es auch andere Produkte von Miamor gibt nur bei Zooplus hab ich sie aktuell noch nicht entdecken können aber hmm….. es ist ein eindeutiges gutes Konkurrenzprodukt zu den geliebten Cosma Snackies 😊


2 Gedanken zu „Katzensnack im Test: Miamor Katzensnacks gefriergetrocknet – Taubertalperser

  • 15. Oktober 2018 um 16:28
    Permalink

    Hallo und viele Grüße, bei der peta Liste für tierversuchsfreie Nahrung ist Miamor nicht zu finden…. habe ich falsch gesuch? Das wäre doch ein no go!? LG Gabi

    Antwort
    • 15. Oktober 2018 um 17:30
      Permalink

      Jein, dazu müsste man wissen wie genau die Fragestellung von PETA war. Und die war nicht eindeutig zu beantworten da auch einfache Blutabnahmen zu den „Tierversuchen“ zählen.
      Allerdings führt Finnern definitiv keine Tierversuche durch.

      Ich könnte ja nun auch noch etwas zu den Tierversuchen von „Mars“ etwas erzählen aber das würde ein wenig zu weit führen :-) Es ist nicht alles so wie es scheint und nachdem ich gelesen habe, dass PETA sich für die vegane Katzenernährung stark macht habe ich da sowieso gewisse Zweifel an manchen Dingen und hinterfrage die immer ein wenig genauer :-)

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.