Katzenstreu im Test: Catsan Natural – Taubertalperser

Catsan Natural – Wir werden ja nicht wirklich müde Katzenstreu auszuprobieren und zu testen. Zu einem weil mir ehrlicherweise das Gewicht vom Bentonitstreu geringfügig auf den Nerv geht, wir werden bekanntlich ja alle nicht jünger.

Und zum anderen weil eine Freundin dank Katzenstreu ihre Restmülltonne im Müllwagen versenkt hat und eine Neuanschaffung immer mit großem Aufwand einher geht und keiner wirklich mehr Arbeit benötigt als notwendig.

So haben wir uns wieder einmal auf diverse pflanzliche Streuarten gestürzt, in der Hoffnung hier fündig zu werden.

Das sagt der Hersteller zu Catsan Natural

Catsan Natural, Katzenstreu, Katzenstreutest, Taubertalperser, Katzenblog, Streutest, Öko-StreuExtra saugstarke Klumpstreu für Katzentoiletten, 100% natürlich aus reinen Pflanzenfasern, 100% biologisch abbaubar, schließt Gerüche sofort ein, schnelle, feste Klumpenbildung, sanft zu den Pfoten

Hygiene zum Rundumwohlfühlen ganz ohne künstliche Duft- und Inhaltsstoffe: Mit Catsan Natural erhalten Sie eine saugstarke Katzenstreu, die komplett aus natürlichen Rohstoffen hergestellt ist und den Gang zur Katzentoilette zu einer sauberen, wohlriechenden Angelegenheit für Ihren Stubentiger macht.

Bei Catsan Natural handelt es sich um eine extra saugfähige Klumpstreu, die zu 100% natürlich aus reinen Pflanzenfasern hergestellt wurde. Sie eignet sich ideal für alle, denen die Umwelt am Herzen liegt, denn die Streu ist komplett biologisch abbaubar. Ihre Katze und Sie selbst profitieren von der starken geruchsbindenden Eigenschaft der naturfarbenen Streu. Unangenehme Gerüche werden sofort eingeschlossen, außerdem erfolgt eine schnelle, feste Klumpenbildung, sobald Ihre Samtpfote ihr Geschäft erledigt hat. Die Klumpen lassen sich mit einer Streuschaufel leicht entfernen, so dass schnell wieder saubere Verhältnisse in der Katzentoilette hergestellt sind. Katzen lieben Reinlichkeit und wissen – ebenso wie Herrchen und Frauchen – nicht nur ein Extra an Hygiene im Katzenklo zu schätzen, sondern auch den natürlichen Wohlgeruch der Streu. Nicht zuletzt überzeugt Catsan Natural mit einer angenehmen Beschaffenheit: Das Granulat erweist sich als sehr sanft und „pfotenfreundlich“.

Catsan Natural im Überblick:

  • Klumpstreu für die Katzentoilette
  • 100% natürlich: aus reinen Pflanzenfasern hergestellt
  • 100% biologisch abbaubar: Entsorgung über die Biotonne grundsätzlich möglich
  • Extra saugstark: schnelle Bildung fester Klumpen, einfach zu entnehmen
  • Gegen unangenehme Gerüche: angenehm natürlicher Duft, Streu schließt schlechte Gerüche sofort ein
  • Sanfte Beschaffenheit: angenehm für Katzenpfoten

    Inhalt: 8 l / 20 Liter

Das sagen die Taubertalperser zu Catsan Natural

Ich persönlich mag ja diesen leicht holzigen Geruch, der sich bei diversen „ökologischen“ Katzenstreus ausbreitet. Riecht irgendwie natürlicher. Bentonit, obwohl eigentlich auch ökologisch (es ist ein ganz normales natürliches Produkt was großteils vergessen wird) hat ja keinen Eigengeruch und hier wird bei vielen Herstellern mit Duftstoffen gearbeitet.

Und die Duftstoffe, die zugesetzt werden ist so ein eindeutiges Menschending.

Keine Katze der Welt braucht Katzenstreu mit Zimt, Honig, Lemongras- oder Babypuderduft.

Meine persönliche Erfahrung zeigt mir auch, dass Katzen (also zumindest meine Katzen) eindeutig das Katzenstreu ohne Duftstoffe bevorzugen. Ich hab hier 8 Katzentoiletten stehen und kann hier sehr gut gewisse „Barometer“ ablesen.

Und wenn keine von meinen 5 Katzen auf ein Katzenstreu geht, dann ist das so und wird auch entsprechend vermerkt. Teilweise ist dies sogar erklärbar z.B. wenn die Körnung äußerst grob ist usw. – Katzenpfoten sind äußerst sensible Organe mit denen sie feinste Vibrationen wahrnehmen können, kein Wunder das sie scharfkantige Körner eher meiden.

Aber dies alles ist bei Catsan Natural absolut nicht der Fall und ich war angenehm überrascht. Mit dieser Qualität habe ich ehrlicherweise nicht gerechnet.

Ihr könnt anhand der Fotos die Größe der Körnung sehr gut erkennen. Davon abgesehen staubt es relativ gering und die Katzen haben es auch überraschend gerne angenommen.

Catsan Natural, Katzenstreu, Katzenstreutest, Taubertalperser, Katzenblog, Streutest, Öko-Streu

Die Klumpenbildung hätte ich mir etwas besser gewünscht aber sie sind äußerst kompakt und zerbröseln nicht gleich wenn man sie nur „anguckt“.

Catsan Natural, Katzenstreu, Katzenstreutest, Taubertalperser, Katzenblog, Streutest, Öko-Streu

Kommen wir zum weiteren wichtigen Punkt, dem Sandstrandfeeling. Ja Langhaarkatzen tragen etwas Streu aus dem Katzenklo. Aber auch hier hatte ich ein durchaus positives Ergebnis, dies hielt sich nämlich echt in Grenzen.

Alles in allem bin ich mit diesem Streu durchaus zufrieden und erwäge tatsächlich mich von meinem heißgeliebten Tigerino zu verabschieden.

Dieses Katzenstreu gibt es in zwei Verpackungsgrößen. Einmal mit 8 Liter Fassungsvermögen, so wie auf dem Titelbild abgebildet. Damit könnt ihr aber nur zufriedenstellend eine kleine Toilette befüllen. Verwendet ihr große Toiletten so wie ich normalerweise die Anione Megatray rate ich euch gleich die 20 Liter Packung zu nehmen. Die findet darin nämlich ganz gut Platz :-)

Erhältlich ist es bei Zooplus, Zooroyal, Amazon* oder auch im gut sortierten Fachhandel.


* Ich nutze Partnerlinks (Was sind Partnerlinks?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.