Produktvorstellung: Futterbar „Cat Diner“ – Taubertalperser

Vor einiger Zeit bekam ich eine Presseinformation bezüglich der Futterbar Cat Diner von Canadian Cat Company.

Canadian Cat Company, Taubertalperser, FutterbarIch bin da ja recht zickig und habe dies erst einmal hartnäckig ignoriert. Ja es sieht toll aus. Ja es ist niedlich. Ja es gefällt mir aber im Hinterkopf sind dann noch so all die anderen Fragen, die sich mir angesichts einer Futterbar aufdrängen.

Wie z.B. brauche ich die wirklich? Wie sieht es aus mit der Reinigung und Pflege usw.

Ich war dann anlässlich der Fachmesse Pro Garten und Tier in Kassel und durfte mir diese Futterbar live ansehen und da wusste ich dann, die muss ich euch vorstellen.

Also mal die Pressestelle angeschrieben und gemeint „Okay ich muss dies meinen Lesern vorstellen“ und schon machte sich die Futterbar auf den Weg zu mir.

Das sagt Canadian Cat zur Futterbar Cat Diner

Canadian Cat Company, Taubertalperser, FutterbarEine formschöne Foodbar für Katzen bestehend aus 2 Schalen und mit einer zusätzlichen Seitenschale zum Befüllen z.B. mit Katzengras oder Trockenfutter.

Alle 3 Schalen sind aus cremefarbener Keramik und werden mit einem Hartfaser-Rahmen (wasserfest) eingefasst.

Ein besonderer Speiseplatz für die anspruchsvolle Katze (Modeljahr 2020 – die überarbeitet Version 2.0 – mit verstärkten Schalenhalter in Premium-Qualität!)

Geeignet für Trockenfutter, Nassfutter und Wasser. Das längliche Schälchen eignet sich ideal für Katzengras.

Ansprechendes und zeitgemäßes Design von der CanadianCat Company in Walnuß-Optik

Keramikschalen aus dem Hause Wagner in Manufaktur-Qualität. Glasierte Oberfläche: geschmacksneutral & pflegeleicht mit der Hand spülbar

Größe: ca. 41,4 x 18,5 x 7cm, die Schalen haben ein Fassungsvermögen von je 250ml

Das sagen die Taubertalperser

Canadian Cat Company, Taubertalperser, FutterbarIch bin in Bezug auf Futternäpfe äußerst schwer zu begeistern. Ich habe seit mehr als 10 Jahren immer noch die gleichen Futternäpfe. Okay liegt aber daran, dass sie

a) mir super gefallen
b) leicht zu reinigen sind
c) überraschenderweise noch immer keine kaputt ging.

Und nun steh ich quasi da mit superentzückenden Katzennäpfen aus Keramik, die absolut schon gearbeitet sind, perfekt in dieses Holzgestell passen und die Katzen absolut begeistert angenommen haben.

Doof 😉

Nein nicht doof, sondern echt schick und auch die Schalen sind leicht zu reinigen. Ich würde diese aber nicht im Geschirrspüler packen, da ich aus Erfahrung weiß das manche Keramikteile dann unschöne Oberflächenrisse bekommen. Ist zwar nicht wirklich störend, aber ich mag es, wenn solche Sachen echt lange schön bleiben. Und für solch niedliche Schalen nimmt man doch gerne die eine oder andere Unannehmlichkeit in Kauf, oder? 😊

Canadian Cat Company, Taubertalperser, FutterbarUnsere Katzen waren im Übrigen echt begeistert von dieser Futterbar, nur ich habe die Näpfe dann gegengleich eingesetzt damit man von beiden Seiten angenehm fressen kann.

Die kleine rechteckige Keramikschüssel ist für Katzengras gedacht oder auch für Katzensnacks. Ich werde da nun noch Weizengras anbauen damit die Katzen auch da noch was Zusätzliches haben.

Erhältlich ist diese Futterbar bei Amazon* oder direkt bei Canadian Cat Company

Partnerlinks



2 Gedanken zu „Produktvorstellung: Futterbar „Cat Diner“ – Taubertalperser

  • 18. Oktober 2019 um 22:34
    Permalink

    Hallo,
    die Schüsseln sind ja wirklich sehr schön.
    Meine Frage lautet, weil ja auch schon mal Porzellan z.B. weil einem so eine Schüssel aus der Hand rutscht oder anderen unglücklichen Gründen kaputt gehen. Kann man dann so eine Schüssel, oder auch den Einsatz für´s Katzengras nachbestellen?
    Und gibt es das auch nur mit einer Futterschüssel? Meine beiden Katzen würden nie in Ruhe so eng nebeneinander fressen

    Antwort
    • 19. Oktober 2019 um 18:57
      Permalink

      Leider gibt es aktuell keine Ersatzschalen und ich habe die Schalen beim fressen gegensätzlich reingestellt, da klappt das auch mit dem „Freiraum“ für die andere Katze ganz gut.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.