Snacktime bei den Taubertalperser – Granatapet Suppenkasper

Heute zeige ich euch etwas, was mir tatsächlich sehr geholfen hat als wir die kleine C.O. in Quarantäne hatten und sie gegen Giardien behandelten.

Suppenkaspar von Granatapet – wobei ich persönlich dies ja als Namens-Fail bezeichnen würde.

Ich kannte noch die Geschichten von Struwelpeter, Zappelphilip und Co. Und natürlich auch vom Suppenkasper

„Ich esse keine Suppe! Nein!
Ich esse meine Suppe nicht!
Nein, meine Suppe ess’ ich nicht!“

Ist irgendwie nicht so geschickt dann der Name, oder sehe nur ich das so? Denn immerhin will man ja, dass die Katze dieses Futter zu sich nimmt 😊

Und spätestens nach der Letzten Strophe

Am vierten Tage endlich gar
Der Kaspar wie ein Fädchen war.
Er wog vielleicht ein halbes Lot —
Und war am fünften Tage tot.

Hat man doch ein paar Fragezeichen im Kopf 😊 Ich muss noch mal die Döschen näher in Augenschein nehmen, nicht das da irgendwo noch ein verstecktes kleines „KEIN“ steht 😊

Das sagt der Hersteller zu Suppenkasper

Flüssigkeitszufuhr für Deine Katze

Die leckere Suppe in vier verschiedenen Sorten (Huhn, Lachs, Thunfisch, Huhn & Thunfisch) unterstützt dabei, den täglichen Flüssigkeitsbedarf von Katzen optimal zu decken. 

Ob als Snack, als Topping für die Mahlzeit oder für den kleinen Hunger zwischendurch, die feine Brühe mit saftigen Fleischstückchen überzeugt jede Katze. Verfeinert wird die Rezeptur durch die unverzichtbaren Granatapfelkerne. Dank der hohen Konzentration an natürlichen Antioxidantien schützt die rote Götterfrucht das Immunsystem und kann den Alterungsprozess verlangsamen. 

Natürlich gilt auch beim Suppenkasper wie bei allen GranataPet Produkten: ohne Getreide, ohne Zuckerzusatz, ohne künstliche Farb- und Aromastoffe und ohne künstliche Konservierungsmittel. Die ideale Portionsverpackung sorgt dafür, dass die Suppe stets frisch serviert werden kann und die Katze mit ausreichend Flüssigkeit versorgt. 

  • Extra Flüssigkeitszufuhr
  • Mit Granatapfelkernen
  • Mit saftigen Fleischstückchen
  • Ohne Getreide
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Ohne künstliche Konservierungsmittel
  • Ohne künstliche Farb- und Aromastoffe
  • Hergestellt in Deutschland

Folgende Sorten haben die Taubertalperser getestet

Granatapet Suppenkasper KatzenfutterSuppenkasper – Huhn & Thunfisch

Zusammensetzung: Hühner- und Thunfischbrühe 75,8 %, Hühnerfleisch 19,3 %, Thunfisch 4,7 %, Granatapfelkernpulver 0,1 %, Bierhefe 0,1 %

Analytische Bestandteile: Rohprotein 5 %, Rohfett 1,5 %, Rohasche 0,8 %, Rohfaser 0,2 %, Feuchtegehalt 91 %

Granatapet Suppenkasper Suppenkasper – Lachs

Zusammensetzung: Lachsbrühe 75,8 %, Lachs 24 %, Granatapfelkernpulver 0,1 %, Bierhefe 0,1 %

Analytische Bestandteile: Rohprotein 5 %, Rohfett 2,6 %, Rohasche 0,8 %, Rohfaser 0,2 %, Feuchtegehalt 89 %

Granatapet Suppenkasper FuttertestSuppenkasper – Thunfisch

Zusammensetzung: Thunfischbrühe 75,8 %, Thunfisch 24 %, Granatapfelkernpulver 0,1 %, Bierhefe 0,1 %

Analytische Bestandteile: Protein 5 %, Fettgehalt 1 %, Rohasche 0,8 %, Rohfaser 0,2 %, Feuchtegehalt 91 %

Granatapet Suppenkasper KatzenfuttertestSuppenkasper – Huhn

Zusammensetzung: Hühnerbrühe 75,8 %, Hühnerfleisch 24 %, Granatapfelkernpulver 0,1 %, Bierhefe 0,1 %

Analytische Bestandteile: Protein 5 %, Fettgehalt 1,5 %, Rohasche 0,8 %, Rohfaser 0,2 %, Feuchtegehalt 91 %

Das sagen die Taubertalperser zu Suppenkaspar

Katzenfuttertest GranatapetIch muss gestehen ich stehe solchen Produkten eigentlich sehr ablehnend gegenüber. Aber es ist einfach wirtschaftlich gesehen der absolute Knaller. Ernsthaft – ein bisschen Fleisch und es ist wirklich nur ein klitzekleines Stückchen, das durch viel Brühe geschwommen ist, reingepackt in eine hübsche Verpackung und dies für teuer Geld verkauft.

Genial. Ehrlich genial. Derjenige, der auf diese Idee kam, den kann man nur beglückwünschen zu dieser Idee. Und nein es war niemand von Granatapet, sie nutzen nur wie viele andere auch die Zeit und die „Gunst der Stunde“.

Aber ich muss hier nun mich selbst ein wenig revidieren. Ich habe den enormen Vorteil solcher Produkte auch für mich entdecken können. Katzen lieben das Produkt – auch unsere und es ist ruckzuck weggeschlabbert – okay ist ja auch nicht viel drinnen ABER und das ist das wirklich Geniale – nie bekam man schneller Tabletten in eine Katze als mit so einer Suppe.

Wir haben unser Fundkitten inkl. Giardien eingesammelt und da müssen pro 500 Gramm Körpergewicht 1 Tablette in das Tier. Die Kleine wog 1,3 Kilo also drei Tabletten. Und mal ehrlich, ich hätte sie in Handtücher wickeln können, unter den Arm klemmen aber das gerade gewonnene Vertrauen zerstören?

Granatapet KatzenfuttertestNee, muss nicht sein.

Also Tabletten gemörsert, Suppenkasper drüber, verrühren, der Kleinen hingestellt, zwei Minuten später – Thema erledigt, Tabletten in der Katze 😊 Sie glücklich und ich entspannt 😊

Man kann aber Suppenkasper auch über das herkömmliche Futter leeren, falls sie mal rummäkeln wollen oder einfach als Topping.

Ach verdammt, ich muss echt sagen ich wollte diesen Snack / dieses Ergänzungsfutter gar nicht so loben wie ich das gerade mache, aber es hat mir tatsächlich doch einiges erleichtert.

Der Preis – nun ja, preiswert ist es wahrlich nicht. Aber wenn ich das in der Relation sehe, was es mir nun an Arbeit und Nerven erspart hat – doch, man sollte immer mal so ein paar Döschen daheim haben 😊

Erhältlich ist Suppenkasper im gut sortierten Fachhandel oder auch online bei Amazon*, Zooplus* oder auch PetsPremium.


Hat dir dieser Beitrag gefallen und du möchtest auch in der Zukunft keine tollen Tipps zur Katzenhaltung oder interessante Produktempfehlungen verpassen?
Abonniere einfach unseren Blog und erhalte die neuesten Beiträge einfach direkt in den Mailfach.

Gerne darfst du auch unsere Beiträge mit anderen Katzenliebhabern teilen.Partnerlinks

2 Gedanken zu „Snacktime bei den Taubertalperser – Granatapet Suppenkasper

  • 17. Januar 2022 um 15:00
    Permalink

    … dem schließe ich mich absolut an :-)
    Seit dem Suppenkasper gibt es hier auch keine maunzigen Diskussionen mehr.
    Tabletten, Tröpfchen, Pulver…geht alles klaglos mit dem Suppenkasper in die Miezekatze.
    Ich hab´s ihr im Sommer auch einfach mal zwischendurch als “Extra-Drink” spendiert, wenn sie nach 2-3 Stunden Revier-Check zurück kam. Preislich schaue ich immer bei amaz… mit dem SparAbo gibt´s dann noch guten Rabatt. Und das Abo kann man ja auf 3 Monate setzen… und auch jederzeit wieder löschen

    Antwort
  • 17. Januar 2022 um 16:46
    Permalink

    Ich habe auch schon solche Suppen ausprobiert, kam gut an. Habe mir angewöhnt beim Suppekochen… für den Mensch…das Fleisch in ungesalzenem Wasser zu kochen. Bevor ich das Gemüse zugeben, nehme ich Brühe ab…. für die Katz. Das geht auch mit Fisch, den ich in sehr wenig Wasser dünste… extra für die Katz.
    Beide Brühen werden gern weg geschlabbert, oder ich gebe etwas davon übers NaFu.
    Leere NaFu Dosen spüle
    ich mit warmen Wasser aus und gebe das übers Futter.
    Diese Art Brühe ist umsonst und wird gern getrunken. Wasser ohne Geschmack wird bei mir ignoriert

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.